Schilderliebe...

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsch Euch einen wundervollen Valentinstag. Ich hoffe Ihr werdet den Tag in vollen Zügen geniessen. Ich habe heute ein Date... *freu* Komisch. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal ein richtiges Date mit meinem Mann hatte. Schon irgendwie spannend und was Besonderes. Ich bin schon total hippelig und aufgeregt, denn ich habe heute morgen nur eine Karte mit wunderschönen Worten vorgefunden, die mich auffordern heute Abend rechtzeitig zu Hause zu sein. *zwinker*


 
Damit wir gemeinsam unseren besonderen Valentinstag geniessen können. Es ist nämlich der erste Valentinstag in unserem eigenen Heim. Was für ein tolles Gefühl. Bestimmt kann ich mich heute den ganzen Tag nicht auf meine Arbeit konzentrieren, denn ich bin so schrecklich neugierig...
 
Mein Kopf fragt mich jetzt schon die ganze Zeit was "wir" heute Abend nur anziehen sollen. Mittlerweile habe ich schon meinen halben Kleiderschrank durchwühlt und ein mittelschweres Chaos im Schlafzimmer hinterlassen. *grins* Ich sag Euch, das sieht nicht gut aus!

 
 
Aber eigentlich wollte ich Euch heute was anderes zeigen...
Ich bin ja irgendwann zwischen diesem und letztem Jahr dem Schilderwahn verfallen. Es gibt die in den verschiedensten Ausführungen und drücken einfach auf ihre spezielle Art und Weise Gefühle aus. Es gibt so wunderschöne Sprüche, dass ich mich daran gar nicht satt sehen kann. Und das Beste man kann sie einfach überall hinstellen und sie sehen fantastisch aus. Ein Traum.




 
 

 
 



Leider sind die Schilder auch immer etwas teuer, wie ich finde. Aber ich bin bei Bianca auf ein tolles DIY gestossen, dass ich unbedingt demnächst mal ausprobieren möchte... Ich finde Ihre Schilder sehen so wunderbar aus. Ich erfreue mich regelmässig an Ihren Kunstwerken und möchte auch gerne ein eigenes entwerfen.

 
 

 
 


 
In Dänemark haben wir auch ein paar Schätzchen gefunden. Und ich sag Euch die Auswahl ist uns nicht leicht gefallen, aber wir mussten ja auf den verfügbaren "Frachtraum" Rücksicht nehmen. *lach*




 
 



Da bin ich auch auf die Canvas-Bilder von La Finesse gestossen, die noch mal etwas Besonderes sind. Es fühlt sich an, wie ein Jutesack, der über einen Holzrahmen gespannt ist und dann beschriftet wird. Wirklich eine Augenweide, wie ich finde.




Ich befürchte es werden mit der Zeit immer mehr Schilder bei uns einziehen, denn man kann einfach nicht genug davon haben. *klimperklimper* Mal sehen, wie viele sich noch bei uns ansammeln werden. Ich bin auf jeden Fall immer auf der Suche... und wenn ich eins gefunden habe, werde ich mich ohne Rücksicht auf Verluste darauf stürzen und es nach Hause zerren. *lach* Also liebe Schilder, bringt Euch in Sicherheit. Ich komme!

Euch allen einen schönen, entspannten Tag,

 

1 Kommentar:

  1. Ach, sch... auf meine Schilder. Deine sehen sooooo viel besser aus. Manchmal muss man einfach mal ein wenig tiefer in die Tasche greifen und dann hat man auch was Gescheites. :-)
    Ich liebe alle deine Schilder! Schilder peppen einfach die ganze Deko auf, nicht wahr?! Immer cool, immer stylisch, wird nie aus der Mode kommen.
    Winkend,
    Bianca

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...