Kleine Ausbeute

Ihr Lieben,
gestern haben wir noch einen kleinen Abstecher auf einen Flohmarkt gemacht. Es war schon spät und die meisten waren vermutlich schon wieder von dannen gezogen. Momentan hapert das bei uns noch mit dem frühen aufstehen und ich befürchte das wird auch nicht besser, wenn wir die Zeit wieder auf Sommer umstellen. :(  Auf dem Flohmarkt war es ordentlich kalt, der Boden mit Schnee bedeckt, etwas rutschig und vor allem matschig. Aber das hat uns beiden Stöbernasen nicht davon aufgehalten auf die Jagd zu gehen. *grins*
 
 
Es macht ja schon irgendwie Spaß die schönen Dinge zu entdecken - sich auszumalen, wo sie ihren neuen Platz einnehmen  und in welchem Glanz sie später erstrahlen könnten. Momentan ist es aufgrund der Wetterlage aber noch sehr verhalten auf den Flohmärkten in unserer Umgebung. Es sind auch immer mehr "Professionelle" da, die dann eher so einen komischen Krempel versuchen an den Mann oder die Frau zu bringen. Das finde ich sehr schade, denn solche Sachen gehören für mich nicht auf den Flohmarkt. Wenn ihr wisst was ich meine. Das sind dann so professionelle Klamotten-Höker oder sinnloses Spielzeug. Also halt nichts Altes, sondern eher "Schrott". Aber vermutlich gibt es für diese Sachen auch viele Liebhaber oder Abnehmer, denn ansonsten würden die Leute mit diesen Ständen nicht auf dem Flohmarkt stehen.
 
 
Ich freue mich schon auf April, denn einmal im Monat gibt es einen größeren Flohmarkt, der richtig Spaß macht. Da gibt es zwar auch solche Stände, aber die spannenden Sachen überwiegen. Dafür muss man dann allerdings auch ein kleines bisschen Autofahrt in Kauf nehmen, aber das macht nichts!
 
 
So aber eigentlich wollte ich Euch unsere kleine, aber feine Ausbeute zeigen...
 
Zum einen haben wir einen alten Korb ergattert, den ich eigentlich als Lampenschirm gedacht hatte, aber das wird nix. Das sieht nicht wirklich gut aus. Ich befürchte der wird jetzt einen anderen Platz bekommen. :) Als Lampenschirm werde ich einen anderen Korb mit einem anderen Schnitt benötigen. Da heisst es dann erst einmal weitersuchen. Aber da hab ich ja Zeit - momentan haben wir ja einen Schirm... Zwar nicht ganz mein Geschmack, aber alles hat seine Zeit. Nicht wahr!
 
 







 
Aber dann haben wir noch dieses Schmuckstück gefunden. Wir sind ziemlich lange drum rum gestreunert. :) Ich glaube die Dame hat schon komisch geguckt. *lach* Am Ende konnten wir der Versuchung aber nicht widerstehen, denn dafür sah diese Setz-Schublade einfach zu fantastisch aus. Es soll ein Original-Stück sein, die früher in den Druckereien zum Einsatz gekommen ist. Wunderschön. Und jetzt meins. ;)
 

 
 







 
 
Momentan steht sie erst einmal unverändert bei uns im Flur und macht einen guten Eindruck. Ich habe schon ein paar Vorstellungen, wie unser Schreibtisch irgendwann mal aussehen soll und darunter würde diese Schublade wirklich gut passen. Da könnte ich dann mein ganzes Krimskrams einsortieren und es würde etwas geordneter aussehen. *lach* Wir sind uns auch noch nicht einig, ob an diesem Prachtstück ein farblich Eingriff erlaubt wird. *schmunzel* Aber bei dem Wetter draussen kann ich momentan sowie den Pinsel nicht schwingen.


 
 

 
 

 
 
Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag, meine Lieben.
 

Kommentare:

  1. Ist die Schublade toll! Von sowas träume ich schon lange! bitte sag, dass sie ein Vermögen gekostet hat!! Und dand auch noch mit Türkis...bin so neidisch ;-)!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      ist die Frage was für Dich ein Vermögen ist. ;) Die Schublade haben wir für 8,50 Euro ergattert und dafür habe ich sie gerne mitgenommen. Die türkise Schublade würde momentan bei Dir fantastisch farblich passen.

      Liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
  2. Oh du Glückliche.
    Wo ist denn dieser Flohmarkt im April?
    Bin ja für jeden Tipp dankbar :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vicky,
      ich schreib Dir gleich mal ne Mail...

      Ganz liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
  3. Gratuliere Dir ganz herzlich zu dem Prachtstück von Setzkasten!
    Aber mal ehrlich - der gehört an die Wand und nicht unter einem
    Schreibtisch versteckt, dazu ist der viel zu schön :)
    Viel Freude damit!
    LG und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,
      ehrlich gesagt hatte ich auch schon darüber nachgedacht, aber die Schublade ist so schmal und so richtig mag mir noch nicht einfallen, was ich da hängend unterbringen kann. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
  4. So einen alten Druckerreisetzkasten habe ich auch noch zu hause und traue mich auch nicht daran, ihn farblich zu verändern.

    Bin auf ein Ergebnis gespannt.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grace,
      Mut zur Veränderung. :) Also ich bin mir auch noch nicht ganz sicher welche Frabe am Ende die richtige ist, aber momentan ist es bei uns eh zu kalt zum Streichen.

      Ganz liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
  5. Kreisch! Die ist doch super.
    Die Farbe ist klasse und die vielen kleinen Unterteilungen.
    Das wird bestimmt schön!

    Und aus dem Korb lässt sich bestimmt auch noch etwas machen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo,

    Bitte.nicht.streichen!!!

    Wart den nächsten Flohmarkt ab und dort findest Du sicher einen weiteren Setzkasten... DEN kannste dann ja streichen...

    Liebste Grüße

    Nancy

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...