Magnolia

Hallo Ladies,
heute haben meine bessere Hälfte und ich frei, denn gestern Abend haben wir uns die letzte Vorstellung des Vollplayback Theaters angesehen. *schnief* Diese geniale Truppe hört leider auf, was mich wirklich sehr traurig stimmt, denn die sind einfach der Hammer! Aber so konnten wir den gestrigen Abend noch mal in vollen Zügen geniessen.
 
 
 
 
Da das Wetter heute wirklich den ersten Blick auf den Frühling offenbart hat, sind wir nachmittags gemeinsam auf den Markt gegangen und haben uns frischen blumigen Nachschub fürs Wochenende besorgt.
 
 
 
 

 
 

 
 
Wir sind ausgiebig fündig geworden und haben Kätzchen, Ranunkeln und Rosen eingepackt. Und ich habe auf dem Markt wieder verzweifelt nach Magnolien-Ästen gefragt. *schnief* Unterwegs haben wir auch in dem einen oder anderen Blumenladen Halt gemacht, um diese Schönheiten aufzustöbern...
 
 
 
 

 
 

 
 
Ich habe diese Äste vor gut einer Woche bei einer Dienstreise in Bonn gesehen und war sofort verliebt in diese pure Schönheit. Leider konnte ich so einen Schatz nicht nach Hause transportieren. *schnief*
 
 



 
 
Nachdem wir schon fast zu Hause waren, haben wir diesen kleinen unscheinbaren Blumenladen im Nachbarort angesteuert. Ich war eigentlich schon gar nicht mehr in der Stimmung nachzufragen, aber mein Mann ist tapfer in den Laden gestapft und wir haben uns umgesehen. Leider nichts zu sehen...
 
 

 

 
 
Aber als wir die nette Dame dann fragten, sagte sie, dass sie uns Äste frisch aus dem Garten schneiden könnte. Ich habe innerlich ein Freudenfeuer abgefackelt und Luftsprünge vollführt. Ich konnte es gar nicht glauben, was meine Ohren da zu hören bekamen. Wie wundervoll! Sie ging dann auch gleich in ihren Garten und kam mit einem ganzen Arm voller Äste wieder ins Geschäft. Ich war sprachlos! Wir konnten uns die passenden Äste aussuchen und die liebe Dame wollte noch nicht einmal Geld für diese für mich kostbaren Schätze...
 
 



 
 
Ich kann mein Glück kaum glauben, aber sie sagte, dass sie die Bäumchen noch schneiden wollte und die Äste dann nur entsorgt hätte. So haben sie zumindest noch ein paar Wochen ein schönes zu Hause. Ich glaube ich habe einen neuen Blumenladen gefunden. :)
 
 
Wir haben dann noch ein paar Wax Blumen eingepackt und haben dann zu Hause gleich sämtliche Gefässe, die wir aufspüren konnten, gefüllt. Wir brauchen wohl noch eine große stabile Vase. *zwinker*
 
Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende,
 

Kommentare:

  1. Ein wirklich wunderbarer Blog mit wunderbaren Eindrücken. Das gefällt mir sehr gut, mach weiter so! =)

    Allerliebste grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katta,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte.

      Liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...