Sperrmüllattack

Na Ladies,
ich bin ja bekennender Spermüll Stöberer. Zumindest hin und wieder, wenn es die Zeit erlaubt und es hell genug draussen ist. Da es Abends jetzt gott sei Dank wieder länger hell ist, war ich spontan los. Zuerst zu Fuss, denn ich wollte eigentlich was zum Briefkasten bringen und das Wetter geniessen. Und unterwegs hat es mich dann gepackt. Das Fieber kleine Schätze zu heben...
 
Tja, und dann nahm das Drama seinen Lauf. :) Es fing ganz harmlos mit einer schicken alten Holzkiste an, die mir fantastisch gefiel, die ich auch gleich mit auf die Reise genommen habe. Und dann kam ich an einem riesigen Berg vorbei... Da wird ein altes Haus verkauft und es wurde offenbar schon entrümpelt. Tscccchhhhaaaakkkaaa. Altes Haus bedeutet ja meistens das eine oder andere Schätzchen! Bingo. *freu*


 
 
Ich habe dort ein paar Sachen erspäht, die ich aber leider beim besten Willen nicht zu Fuss transportieren konnte. Mist. *schnief*


 
 



Auf der anderen Seite haben mein Kopf und ich diskutiert, ob wir das überhaupt in mein Auto kriegen würde. *grübel* Versuch macht klug war die Devise...

Ich musste meine Beute also erst einmal unbeobachtet und ungesichert zurücklassen, um mein Auto zu holen. Das viel mir doch schwer. *schnief* Gott sei Dank haben die Schätzchen auf mich gewartet. Nicht auszudenken, wenn die einer weggeschnappt hätte... dann wäre der Tag echt gelaufen gewesen und ich hätte mich vermutlich in Selbstmitleid ertränkt.
 
Ich habe zwei alte schicke Sessel gefunden. Leider im grünen Samt verpackt, aber da kann man sicherlich was machen. :) Da wäre so ein schicker Blümchen-Stoff, Punkte oder Sterne doch sehr passend. Mal sehen. Erst mal sichern. Wegschmeissen kann man immer noch. Und ich habe eine wundervolle alte Kiste gefunden in einer ungewöhnlichen Form. Habe ich zuvor noch nie gesehen, aber sie sieht klasse aus. Davon gab es zwei und ich musste mich leider für eine entscheiden. Daher habe ich die etwas besser Erhaltene gewählt und mit aller Kraft in mein Auto gehievt. Für mich ist es nach wie vor ein Rätsel, wie ich dieses Monster alleine in meine Auto bekommen habe. Irgendwie muss da was dran sein, dass man ungeahnte Kräfte entfaltet, wenn man unbedingt etwas haben will. :)

 Schliesslich wurde ich schon von den "Geiern" eingekreist. *lach* Die Konkurrenz umzingelte schon langsam aber sicher "meinen" entdeckten großen Sperrmüllhaufen und wollte mir nicht wirklich behilflich sein. Könnte ja sein, dass ich das gute Stück unbeobachtet zurücklassen müsste, um Unterstützung zu holen. Aber nix da!! Das ist meins!


 
 


 
Mit diesen Schätzchen war dann die erste Fuhre dann auch schon voll. :) Ich bin dann etwas später noch mal eine kleine Runde gefahren und habe dann noch weitere Sachen gefunden. Ein altes kleines Schränkchen, dass schon etwas ramponiert aussieht, aber einen gewissen Charme verströmt. Einen schicken Teppichklopfer. :) Und zwei alte Fenster. Fragt mich aber bitte nicht, was ich damit vorhabe. Ich weiß das auch noch nicht. Hauptsache erst mal haben. *lach*


 
 

 
 

 
 
Auf dem Rückweg hab ich dann noch einen alten schicken Tisch mit fantastischen Beinen entdeckt, den man sogar ausziehen kann. Leider stand der vollgestellt bis zum Abwinken! Ich hab dann unfreiwillig ordentlich randaliert. Ich befürchte die Leute in den umliegenden Häusern hatten Spaß. Aber es hat mir auch keiner geholfen. *schnief* Bestimmt haben die Wetten abgeschlossen, ob ich das Ding in mein Auto kriege. ;) Ich habe gewonnen. Ich musste zwar zwei Mal fahren, aber das war mir Wumpe.
 


 
Ich habe erst das Tischgestell nach Hause geschleppt und dann nachher die Tischplatten. Ich kann
mir gut vorstellen, dass das Schmuckstück einen tollen Pflanztisch abgibt. Warum was kaufen, wenn es das auch geschenkt gibt. *freu*

Ich wünsch Euch was,

Kommentare:

  1. Guten Morgen Miriam,

    Mensch da hast Du aber feine fette Beute gemacht ;)
    Diese Kiste (sieht aus als wäre die mal auf ner Kutsche oder so gewesen) ist der Burner. Hmm schade das der Schatzhaufen soweit wech ist, sonst hätte ich gleich die zweite eingesackt ... hihi ...

    bin gespannt was Du mit den Schätzchen so anstellen wirst.

    Liebe Grüße
    IVi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miriam, was für eine Geschichte! Tolle Schätze! Eins toller als das andere!
    Bei uns gibt es leider keinen Sperrmüll sondern nur ein Altstoffsammelzentrum, wo die Leute alles hinbringen. Habe sogar schon mal überlegt, dort zu arbeiten ;-).
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam!!!!!!!!!!!!!!
    Wahnsinn was du für Schätze gefunden hast!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Neidisch werd................
    Wo wohnst du ,ich komm dann auch gucken..........
    Ich bin gespannt was du mit den Sachen machst!!!!!!!!!!!!!
    Wie du das so schreibst ,fühle ich mit dir ............
    Ich schick dir liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Die Glückliche!!!! Ich bin ja auch immer unterwegs wenn bei uns Sperrmüll ist und meine Mutter hab ich mittlerweile auch angesteckt :-)
    Wir haben schon so tolle Sachen gefunden.
    Letztes Mal einen Modell Ferrari für meinen Sohn/Mann :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich, die Kiste ist ja echt ein Traum,die hätte ich notfalls
    auch zu Fuß nach Hause geschleppt.Wer schmeißt den bloß so tolle Schätze
    auf den Müll?
    Hab ein schönes Wochenende,Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miriam,
    was für tolle Schätze... die Fenster sind ein Traum, das Schubladenschränkchen klasse und der Rest wird bestimmt auch noch super aussehen...
    Wahnsinn, wer so was wegschmeißt und ein Glück, dass Du das alles bekommen hast.
    Danke für Deinen lieben Kommi zu meinem Ostergärtchen. Ich war natürlich neugierig und habe Dich ganz schnell hier besucht, ein wunderschöner Blog.
    Bin auch schon Mitglied ☺
    Würde mich riesig freuen, wenn Du auch meine Leserin werden würdest, ich freue mich immer so über Neue...
    Dir ein schönes Wochenende, viel Spaß beim Osterdeko-Feeling,
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du sehr lustig geschrieben *lach* - ich hatte jetzt ein Dauergrinsen auf dem Gesicht und habe mir jedes Detail bildlich vorgestellt... Hast ein paar nette Schnäppchen gemacht und ich bin gespannt, was du draus machst !!!!
    Du, die Bilder sind von Wikipedia. Man muss hier nur darauf achten, dass das Copyright erloschen ist (wenn der Urheber vor mehr als 70 Jahren verstorben ist). Wikipedia schreibt so etwas auch unter seine Seiten, dann weiß man gleich, ob man gegen das Urheberrecht verstößt oder nicht.
    Du gibst einfach ein was du suchst (im meinem Fall "Großer Kohlweißling" oder "Tulipa") und es erscheinen diese Bilder. Du kannst natürlich auch über Google suchen und dort z.B. eingeben: "Illustration + Narzisse" - hier werden auch jede Menge Bilder ausgespuckt (oben links auf "Bilder" gehen). Viel Spaß beim Suchen und Finden !!!
    Ich wünsch dir einen gemütlichen Abend und schicke dir liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Miriam,
    das ist ja wie im Schlaraffenland. So viele tolle Schätze...in was für einer tollen Gegend wohnst Du denn??? Solche tollen Sperrmüllfunde habe ich noch nie gesehen. Alles was hier auf der Straße steht, ist auch wirklich unbrauchbar. Daher kann ich mir Deine Freude über die tolle Ausbeute auch richtig vorstellen! Das Schränkchen ist der Hammer! Die Fenster und die Weinkiste auch!!! Dem Sessel stehe ich noch bißl skeptisch gegenüber, aber ich bin gespannt, was Du daraus machst!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. N'Abend!
    Boah...da hast du ja wirklich ein paar ganz,ganz tolle Schätze gefunden!Herzlichen Glückwunsch,daraus lässt sich was zaubern!
    Ich wünsche dir viel Spass beim "aufmöbeln" und vielleicht hast du ja Lust uns irgendwann die Ergebnisse zu zeigen!?
    Liebe Grüsse,Paula!

    AntwortenLöschen
  10. Hej Miriam,
    da hast du ja tolle Teilchen ergattert.
    Bin schon gespannt was du daraus machst!
    Dein Blog gefällt mir, werde mich gleich mal eintragen damit ich nix mehr verpasse!
    Meine Schwester hat übrigens den gleichen Vornamen :)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Miriam!
    Sehr schöne Schätze hast du ergattert!
    Da hast du ja demnächst was zu werkeln, viel Spass dabei!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Miriam,
    habe gerade deinen tollen Blog entdeckt und ein bissl gestöbert in deinen Posts!
    Wünsch dir viel Spaß in der Bloggerwelt :)
    Hübsche Sperrmüllschätze darfst du nun dein eigen nennen.
    Freu mich auch schon auf den nächsten Sperrmüll bei uns.
    Schau jetzt öfters hier vorbei!
    LG Kristin

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...