Ein glanzvoller Anstrich

Hallo meine Lieben,
nachdem sich die Sonne in den letzten Tagen endlich erbarmt hat und uns ein paar Sonnenstrahlen geschickt hat, konnte ich endlich mal ein kleines Projekt in Angriff nehmen. Ihr könnt Euch doch sicherlich noch an diese etwas gewöhnungsbedürftige rote Vase erinnern, die ich für ein paar Euro auf dem Flohmarkt ergattert habe. Da mein Küchenchef es nicht so prickelnd findet, dass ich meine kleinen Streichexperimente im Haus durchführe, musste ich notgedrungen auf gutes Wetter warten. *schnief*
 
 
 

Aber als die Sonnenstrahlen rauslugten, bin ich gleich freudig mit Pinsel und Farbeimer losgestapft und habe das komische rote Ding bearbeitet. Nun glänzt es in einem zarten weiss vor sich hin. Ich muss mal sehen, ob ich noch einen weiteren Anstrich spendiere...

Aber jetzt habe ich eine günstige individuelle Bodenvase. Tsssscchhhhaaakkkkaa. Mal sehen wann sie dann in den Einsatz kommt. Dabei fällt mir gerade ein... ich habe noch gar nicht getestet, ob die überhaupt dicht ist. *grübel* Mist! Aber ich hoffe mal, dass keiner ne Vase verkauft, die keine ist, oder? *amkopfkratz*
 
 
 
 

 
 

 

Ansonsten habe ich zumindest meine Streichkünste und Erfahrungen in Sachen selbst bemalen erweitert. Ist doch auch schön. Denn die nächsten Sachen warten schon auf einen neuen Anstrich. Ich befürchte ich brauch noch mehr Frabe, denn wenn ich nur mal kurz drüber nachdenke, fallen mir schon ein paar... viele... Dinge ein. *lach*
 
Ich wünsch Euch was,
 

Kommentare:

  1. Liebe Miriam!
    Da wäre mir doch fast Dein Post durch die Lappen gegangen! Meine Güte, ist die Vase groß!!! Toll, sowas sieht man selten! Und wenn, dann sind sie "schweineteuer"! Ich find die supi und wenn Du sie das 2. Mal angestrichen hast, dann ist es wirklich ein klasse Einzelstück! Und man kann da super schöne Zweige reinstecken! Ostern ist ja auch nicht mehr weit, gell (grins)? Oder schöne alte vertrocknete dicke Äste, auch gerne vom Strand :O) Ich glaube ich brauche auch eine Bodenvase :O)

    Hab noch viel Spaß beim streichen!
    Bis dann ...
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam, danke für deinen netten Kommentar. Das Dalapferdchen war vorher auch schwarz aber schon ziemlich abgenutzt (aber nicht shabby sondern häßlich :-) ) und jmd hatte auch noch mit einem schwarzen Filzstift darauf rumgekritzelt.
    Aber dein Vasenfund ist auch toll. Siehst du, bei einer Vase wäre ich im Leben nicht darauf gekommen, sie lackieren. Gute Idee. Mittlerweile lerne ich es auch, eher nach Form als nach Farbe auf den Märkten zu schauen :-) Ich habe auf den verschiedensten Blogs mittlerweile so tolle Ideen gesammelt, was man alles machen kann!
    Liebe Grüße
    Haydee

    AntwortenLöschen
  3. Wow... das sieht cool aus. Was doch ein wenig andere Farbe bewirken kann...
    Ganz liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Süße
    Noch eine die nicht im Haus streichen darf :o)
    Aber weißt du was? Mein Mann ist ja 9 Stunden weg und da sind die Sachen auch längst getrocknet ;o)
    Super wie du die Vase verändert hast!!
    Und eine schöne große Bodenvase hätte ich auch noch gern.
    Mir fehlen nur immer die Ideen was da rein soll...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam, die Vase sieht richtig klasse aus.
    Nachdem hier in den letzten Tagen so viel blau gestrichen wurde hab ich
    erstmal streichverbot, na mal gucken wie lange ich gehorche.............
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Miriam,

    mir gefällt die Vase in weiß um einiges besser als in rot! :))) Was ein bisschen Farbe manchmal ausmachen kann, :)

    Dir einen sonnigen Tag!

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Miri,
    ich verzieh mich zum Streichen immer in die Waschküche, denn dort geht keiner meiner Männer freiwillig rein. Und sie ist groß genug, um es sich mit Farbe und Schrank/Truhe/Vase gemütlich zu machen...
    Aber die Vase sieht jetzt super aus, besonders da das Muster noch so schön durchschimmert.
    Und riesig ist sie!
    Hab einen schönen Tag und sonnige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hi Miri,

    deine Vase sieht klasse aus. Und wenn sie nicht dicht ist, dann kommen da halt Dekozweige rein ;)

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Miri,
    deine Vase sieht toll aus.
    Ich schick dir liebe Grüße
    Sandra
    P.S. Bei dem tollen Wetter trocknet die Farbe super schnell :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hej Miriam,
    vielen Dank für deinen Besuch und den lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich konnte letztes Jahr bei dem Gärtner meines Vertrauens eine weiße Küchenschelle ergattern. Und eine rote ... ;)

    Deine Vase ist mit ihrem neuen Anstrich gleich viel schöner anzuschauen.

    Ganz lieben Gruß,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Miriam,
    es ist immer wieder Wahnsinn, was weiße Farbe zaubern kann!
    Jetzt hast du eine tolle, riesige Bodenvase. Ich würde sie nicht noch mal streichen, da dann vielleicht das
    schöne Muster verloren geht.
    Klasse Fund ;-))
    Ein sonniges ? Wochenende und liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hey Miriam!
    Danke für deinen lieben Besuch bei mir! Wusste gar nicht, dass man Vasen streichen kann, sieht aber echt klasse aus!
    Alles Liebe, Sabina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Miriam,
    das is' ja ein Ding - genau so eine Vase hat meine Mutter noch irgendwo rumstehen. Da wird es wohl wieder mal Zeit für einen Besuch! Haha....
    Grüsse

    AntwortenLöschen
  14. Bei rot hab ich zuerst hab ich gedacht "würg"
    nun bei weiß mit bisschen schwarz rausgucken
    - einfach klasse! Will auch sone Vase :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...