Fundstück der Woche: Mutter und Kind im alten Gewand

Hallo meine Lieben,
ich bin noch nicht so richtig wieder da. ;) Die erste Woche Urlaub ist wie im Flug vergangen und ich freu mich jetzt auf die nächste und leider auch schon Letzte. *schnief* Wir sind gestern erst sehr spät zurück gekommen und daher gibt es heute erst mal nur das Fundstück der Woche, denn schliesslich ist heute ja Montag. :) Aber in den kommenden Tagen bin ich dann hoffentlich wieder aklimatisiert und kann endlich mal wieder durch meine geliebten Blogs hüpfen. Ich hab schon Entzugserscheinungen und hab Euch alle vermisst.

Aber nun zeig ich Euch mal mein Fundstück der Woche...

Und zwar ein altes Bild mit Mutter und Kind. ;) Nicht was ihr schon wieder denkt! :) Obwohl... Keine Ahnung, ob das mit meinem Hormonhaushalt zu tun hat. *lach* Ich habe kürzlich dieses Bild entdeckt und kann es noch gar nicht richtig fassen, dass dieses Bild jetzt tatsächlich bei uns wohnt.




Eigentlich bin ich ja nicht so ein Freund von solchen alten "kirchlich" wirkenden Dingen, aber das Bild hier hat mich magisch angezogen. Obwohl ich gestehen muss, dass ich diese alten Madonnen-Figuren auch auf eine besondere Art und Weise anziehend finde. Meine Augen konnten den Blick von diesem Bild gar nicht mehr abwenden. Es hat irgendwas, dass mich fasziniert. Scheinbar hab nicht ich das Bild ausgewählt, sondern das Bild mich, denn es hat einige Zeit gedauert bis sich unsere Blicke kreuzten. ;)  
 
Irgendwie sind solche Bilder sonst eigentlich überhaupt nicht mein Fall, aber hier musste ich zwingend ne Ausnahme machen. ;) Schon komisch. Habt ihr auch manchmal dieses Phänomen, das ihr plötzlich Sachen mögt und kauft von denen ihr felsenfest überzeugt ward, dass die nicht zu Euch passen und gar nicht Euer Beuteschema widerspiegeln?
 

 
 
Zuerst hab ich mit dem Gedanken gespielt den Rahmen noch zu streichen, aber momentan mag ich es genau so wie es ist. Vielleicht wird es im Laufe der Zeit noch mal die Farbe wechseln, aber momentan ist es perfekt.


 

Tja und wie man sieht, ist gerade fotografieren bei mir auch eher nicht angesagt. Könnte jetzt natürlich behaupten ich wollte mal was Neues ausprobieren, die Perspektive ändern und einfach mal nen anderen Blickwinkel wählen. Aber Pustekuchen. Ich habs nicht hinbekommen und bevor ich die Kamera an die Wand schmeisse, hab ich mich jetzt dazu entschieden mit dem Ergebnis zu leben. Denn anstatt besser, wurde es eher schlechter. Keine Ahnung. Vielleicht muss ich mal wieder zum Optiker. Ich bin verwirrt. Ich könnte schwören, dass ich das Ding mit der Linse richtig und vor allem gerade gehalten habe. Aber die Bilder sprechen eine andere Sprache.

Dann ist das eben so. Ooooooohhhhhhhmmmmmm.

Sodele, meine Lieben. Ich wünsch Euch was. Und heute Abend werde ich dann mal schaun, was hier die letzte Woche alles an mir vorbei gegangen ist. Ich freu mich wie Bolle.

Kommentare:

  1. Liebe Miriam,
    ja das kenne ich auch. In der Pubertät z.B. fand ich gehäkelte Sachen einfach nur altmodisch und schlimm. Jetzt liebe ich es!!! Wahrscheinlich hat das mit dem Alter und der Wertschätzung zu tun...!
    Dein Kirchenbild gefällt mir auch. Irgendwie kommt da ganz viel Liebe und Hingabe rüber...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,
    Man wird halt älter und reifer...*g* und damit ändert sich auch der Geschmck.
    Ich finde Dein Bild wunderschön, obwohl ich es mir nicht gekauft hätte, da es zu mir gar nicht passt. (Noch nicht) Aber es strahlt eine Ruhe und viel Zärtlichkeit aus.
    Genieß nun noch Deinen Urlaub und habe eine schöne Zeit,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Miriam,

    in der Pubertät fand man ja auch die Leute mit 30 schon als alt!!! Krass- oder?? Das mit den Spitzendeckchen kenne ich auch -aber bis jetzt trifft das noch nicht auf die 70er Jahre Deko zu. Da war ich nämlich heftigst in der Pubertät. Eher die 50 oder 60er Jahre-Teile. Aber irgendwann ist man vermutlich wieder sooo alt, das es so ein zurückentsinnen gibt - und dann war vieles plötzlich schön und einzigartig... Aber da haben wir doch alle noch etwas Zeit!
    Dein Fundstück ist nicht so mein Geschmack - was ich bei diesen Szenen meist nicht mag, sind die Babys ( sprich Jesuskind)- die empfinde ich oft als häßlich.... Aber die Fotos finde ich gut !!! Schöne Urlaubswoche noch...
    Beste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam,
    mir gefällt die Madonna genau so, in dem Rahmen, den sie hat. Weiß oder neumodisch würde doch gar nicht passen.
    Was die Fotos betrifft - bei mir erscheint die Perspektive - eben wie man von schräg oben draufschaut - richtig, nur farblich wirkt es etwas blass.

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Du liebe Urlauberin,
    Dein Fundstueck der Woche ist klasse. Die Geschmäcker ändern sich ja auch.
    Gott sei Dank. So dann genieße mal Deine 2 Urlaubswoche. Noch was Schönes geplant oder einfach treiben lassen?
    Egal, Hauptsache genießen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri, WILLKOMMEN zurück !! Natürlich haben auch wir dich vermisst !
    Das Bild finde ich sehr schön und auch ich kenne das. Obwohl ich nicht getauft bin und nur zu besonderen Anlässen in die Kirche gehe, mag ich Madonnenfiguren sehr gern leide. Es passt halt und die Aussage dieses Bildes oder einer Maria ist ja nicht ausschließlich mit mit der Kirche verbunden (geht der Satz so?) Hmm,na vielleicht weißt du was ich meine. Ich erkenne ja dein Bild auch in Schieflage ...
    obwohl ich eher der Meinung bin, die Lage des Kindes ist irgenwie falsch ... trotzdem schön!
    Ich wünsche euch noch eine weitere tolle Urlaubswoche ... habt es fein!
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miriam!
    Das Bild ist sehr schön und wenn es dich gesucht hat... vielleicht ist das ja ein Zeichen??? :)
    Hast du dir nicht neulich auch schon ein Dreirad gekauft? Mhhh!
    Hab noch eine tolle letzte Urlaubswoche! :)
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Miri,

    ein tolles Bild...und welcome back...ist immer doof nach dem Urlaub, sich wieder im Alltag zurechtfinden zu müssen, nicht wahr! :)))

    Ich hab Dir - wie gewünscht - noch ein Bild vom Innenleben meines Aktenschrankes in den heutigen Fundstück-der-Woche-Beitrag gepostet...hoffe das passt so und hilft Dir weiter! :)

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam,
    ich bin ja auch eher nicht für religiöses, aber mir geht es wie dir, eine Madonna mit Kind hat schon einen besonderen Reitz. Es gibt ja auch diese Kitschbilder, Schutzengel usw. Die haben auch oft etwas, gerade weil sie so kitschig sind.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Na Urlauberin,

    hab Dich ja schwer vermisst, bei meinem Kaffee morgens ;) ... Soll ich Dir was verraten, ich hatte auch so eine Begegnung mit so einer Dame vor kurzem ... hihi ... also mir gefällt das Bild richtig gut!!!

    Und mal ehrlich wäre ja auch schlimm, wenn sich unser Geschmack nicht ändern würde ... oder? Also wenn ich da an meine erste Schrankwand in Blau denke ... äh ne muß nich sein.

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Miriam!
    Schön wieder von Dir zu hören! Hast schon gefehlt meine Liebe! Aber ich gönne Dir Deine zwei Wochen! Die braucht man auch mindestens, um mal runter zu kommen!

    Ich finde Madonnen und Madonnenbilder gar nicht so schlecht! Aber gut müssen sie sein, also toll aussehen! Und Deins sieht toll aus :O) Und wenn Dir danach war, warum denn nicht! Und wenn Du irgendwann nicht mehr drauf schauen kannst, dann ist das auch so!

    Übrigens meine Bilder werden momentan auch irgendwie immer nichts! Verstehe ich auch nicht! Der Optiker wartet schon auf uns! Ich will keine Brille! Sonnenbrille ja! Aber keine Brille! Obwohl zum lesen brauche ich schon eine! Aber ich will keine für IMMER!!!!

    Bis dann ...
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Ich mache heute zum ersten Mal bei deiner Aktion mit. Genau wie du war ich in Berlin. :-) Als die Ärzte in Tempelhof spielten, waren mein Freund und ich auf dem Flugplatzgelände und lauschten ein bisschen von weitem.
    Dein Bild hat eine faszinierende Wirkung. Ich würde den Rahmen nicht ändern. Er passt so gut. Er ist auch wunderbar erhalten. Das ist ja nicht immer der Fall bei alten Bildern.
    Noch eine schöne Urlaubswoche!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das Bild ist wirklich wunderschön!! Dieses Magische sieht man auf den Fotos schon. Ein tolles Fundstück!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. das bild ist schon etwas ganz besonderes und du wirst lange freude daran haben!!! alles liebe und einen schönen sonntag wünscht angie

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...