Bin wieder da... SOS

So Mädels,
ich bin nun auch wieder da und hab gleich erst mal einen absoluten Schreck bekommen, denn mein Prof hat mir am Anfang der Woche geschrieben, dass wir uns am kommenden Montag mal zu meiner Masterarbeit austauschen sollten und ich am Besten bis dahin noch ein Exposé schreibe. Ich krieg hier gerade nen mittelschweren Panikanfall, denn das ist ja quasi schon gleich. Und ich bin gerade erst wieder nach Hause gekommen. *heul* Noch nicht mal den Koffer ausgepackt und schon in Schweiss gebadet und Pipi in den Augen. Oooohhhhhmmmmm. Alles wird gut... Kann mir vielleicht noch schnell jemand nen paar Beruhigungstabletten schicken. Ich könnt jetzt echt welche gebrauchen.  
 
 
 
 
Ist ja noch nen fast ganzes Wochenende Zeit. *schnief* Also ich befürchte das wird nen bissle eng, aber einen kleinen Entwurf sollte ich wohl hinkriegen. Hoffe ich mal. *klimperklimper* Ich habe mir gerade mal mein Exposé von meiner Diplomarbeit rausgekramt und würde jetzt am liebsten umgehend bewusstlos werden und sofort noch nen paar Pillen einschmeissen. Das sind 10 Seiten!!!
 
10... zeeeeeeeehhhhnnnnnnn... Seiten. Was zum Geier hat mich denn da geritten. Äääääähhhhmmmm. Ich glaub das könnte ein sehr kleiner Entwurf werden. *heul* Aber ich denke mal der Wille zählt. Schliesslich habe ich diese Woche fast ausschliesslich aus dem Koffer gelebt und war auf Achse. Da war nichts mit Studium, denn nen Notebook und ne rollende Bibliothek wollte ich nicht mitschleppen. Ausserdem ist so was immer hinderlich bei Abendveranstaltungen. ;)
 
 
 
 
Aber nun genug geweint... obwohl eigentlich nicht. *heul* Sag mal hat einer von Euch Ahnung von Olivenbäumen? Ich mags gar nicht sagen... ich befürchte es hat definitiv einen Grund warum ich sonst so gut, wie keine Pflanzen im Haus habe... mein Olivenbaum schmeisst momentan sämtliche Blätter zusammengeknüllt und ordentlich vertrocknet einfach auf den Boden.
 
Gutes Zureden hat noch nicht wirklich geholfen... *schmoll* Vermutlich habe ich ihn ertränkt. Was ich mal nicht hoffe, aber was ich bei mir leider nicht ausschliessen kann. ;) Bei mir ist noch keine Pflanze vertrocknet! Eher machen die bei mir ihr Seepferdchen-Abzeichen.  
 
 
 
 
Bald ist mein lange gesuchter und extra aus Holland importierter Baum kahl! Dann hätte ich auf jeden Fall nen Namen für mein Bäumchen... Karl! Das ist doch mal was. Eigentlich möchte ich das gute Stück noch nen Weilchen behalten, aber zurzeit haben wir uns irgendwie nicht so lieb. Oder besser - er mich nicht! *grummel* Ich persönlich liebe ihn heiss und innig und erfreue mich jeden Tag an seinem Antlitz. Zumindest bis jetzt! Das könnte sich in wenigen Tagen auch ändern, wenn er nicht mit dem Blätter-Weitwurf aufhört!
 
 
 
 
Immer wenn ich das Gespräch suche und mich liebevoll um ihn kümmern möchte, bekomm ich ne Ladung Blätter geschenkt. Ich fühl mich nen bissle von dem Olivenbäumchen gemobbt. Aber vielleicht versteht er auch meine Sprache nicht. Holländisch kann ich nicht. Vielleicht spricht er auch spanisch? Und wurde in Holland auf spanisch betüttelt. *grübel*
 
Was macht ihr denn so mit Euren Bäumchen. Regelmässig neu kaufen? Oder warum sehen die bei Euch immer noch so schick aus. Oder sind das alte Fotos? Sind die überhaupt echt? Ich bin irritiert von meinem Schätzelein. Erst Raupen und dann Kapitulation? Gefällt es ihm nicht bei uns? Fühlt er sich unwohl?
 
 
 
 
Also wenn ihr da nen Tipp habt... her damit. SOS.
 
So Mädels, wollte mich eigentlich nur mal schnell und kurz zurückmelden. Stecke meinen Kopf jetzt wieder zwischen die Bücher und hoffe, dass was hängen bleibt. ;)
 
Ich drück Euch,
 

Kommentare:

  1. Liebe Miriam
    Das kriegst du schon hin. Keine Panik und eins nach dem andern :-)
    Hihi, ich musste mal wieder (eigentlich immer bei dir) schmunzeln wegen den schönen Olivenbäumchen in den anderen Blogs. Leider hab ich dir auch keine Antwort, denn ich hab bis jetzt die Finger von diesen Bäumchen gelassen.
    Ich wünsch dir trotz allem ein tolles Weekend.
    Ach, deine Wohnung ist wunderbar eingerichtet. Gefällt mir. :-)
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Ohe du Arme... Ich würde dir gerne irgendwie helfen, da es aber auf die Entfernung schwierig wird schick ich dir einfach mal ganz viel Ruhe und viel Wissen dass alles schnell erledigt ist ♥

    Und mit deinem Bäumchen: Olivenbäume mögen keine nassen Wurzeln, liebe mal zu trocken als zu nass. Versuch ihn mal weniger zu gießen, vielleicht erholt er sich ja wieder? *Daumendrück*

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. ah ich wollte unbedingt mir ein olivenbäumchen kaufen, aber jetzt überlege ich ob das gute idee ist,

    und mit dir tauschen möchte ich auch nicht, ah du arme

    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Du hast so herzerfrischend geschrieben.
    Obwohl es ja alles nicht allzu sehr zum Lachen ist.
    Das mit deinem Exposé schaffst du!!!!!

    Bei deinem Bäumchen kann ich dir nicht wirklich weiter helfen.
    Ich denke auch, dass es eher weniger Wasser braucht.
    Im Süden haben sie oft nur wenig Wasser.
    Und vielleicht liegt es ja an der Jahreszeit:
    im Herbst lassen die Bäume ihre Blätter fallen!
    Ich hoffe, dass dies die richtige Möglichkeit ist.
    Werde mal meine Schwester fragen. Die haben auch Olivenbäume.

    Ich wünsche dir ein nicht allzu stressiges Wochenende
    und viel Erfolg beim Schreiben!

    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Oh je...sei erst mal ganz herzlich gedrückt! Du wirst das Exposè hinbekommen, da bin ich mir sicher. Wünsche Dir viel Kraft, die richtigen Worte und jede Menge Wissen. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche für trotz Studiums Stress ein schönes Wochenende! Sehr schöne home Impressionen von dir!
    Du schaffst das schon!
    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miri,
    das wird, DU SCHAFFST DAS!
    Aber ich kann mir den Schreck gut vorstellen. Bei Deinem Olivenbaum kann
    ich Dir leider nicht helfen, hatte noch nie einen.
    Viel viel Glück,
    ganz liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miriam,
    das wird schon mit dem Expose. Tief durchatmen, morgen halt ne Pizza bestellen, zwischendurch mal ne Runde spazieren gehen. Stell dir vor was als schlimmstes passieren kann, meist ist das nicht so schlimm und man kann damit leben.
    Und zu Karl: ich hab zwei Bäumchen und die sind draußen. Drinnen sind die mir auch fast eingegangen inkl. Blattabschmeißen und traurig gucken. Seit sie ab Frühling draußen auf der Terrasse in der vollen Sonne stehen und ab ca. Ende Oktober in einen hellen, kühlen Keller kommen ist alles in Ordnung. Gute Besserung an Karl und gute Nerven für dich.
    Sabine, eine stille Leserin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam,
    ich glaube dein Olivenbaum steht zu dunkel!
    Probiere einen anderen Standort aus, vielleicht hilft das.

    Möge dir deine Expose leicht von der Hand gehen und ich wünsche dir, trotz aller Widrigkeit ein schönes Wochenende,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Upps,
    ...Miri ist wieder da!Und Powerfrau gleich wieder in Action...drück dir die Daumen für dein Expose, ganz fest! Olivenbäumchen...hm...ich liebe diese, überhaupt liebe ich Pflanzen...NUR...ich hab da das Gefühl, die lieben mich nicht so unbedingt! Deswegen kann ich dir leider auch keinen Rat geben!
    Ein schönes Wochenende, trotz Expose!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  11. Dat schaffste schon Miri!
    Morgen 6 Seiten und Sonntag auch noch mal 6,
    musst ja die Diplomarbeit ein wenig toppen denke
    ich, wenn es jetzt um den Master geht :D

    Beim Olivenbäumchen kann ich Dir auch nicht
    helfen, solch ein Teil hatte ich noch nie. Aber
    Ferndiagnosen sind sowieso schlecht, musst
    schon selbst das Bäumchen mal aus dem Über-
    topf holen und schauen was da los ist :)

    Hast ja schon wieder nen neuen Kranz auf dem
    Tisch - wo ist das von letzter Woche geblieben???

    Liebe Grüße und trotzdem ein schönes WE
    Sigi

    AntwortenLöschen
  12. Hej Miri!
    Du schaffst das!!!! Tschaka!!!!
    Schön aufteilen das Ding! Heute was und morgen was!!!!
    Ich weiß ... ich hab leicht reden! Ich soll das ja auch nicht schreiben :O)

    Aber ich muß auch arbeiten dieses Wochende! Ich denk mal zwischendurch an Dich und drück die Daumen!

    Schön hast Du es! Jetzt kann man mal alles auf einmal sehen (lach)! Zu Deinem Olivenbäumchen kann ich leider keinen Tipp geben! Aber die anderen hatten schon tolle Ideen und das hört sich ganz gut an, finde ich!

    So, ich trinke jetzt noch ein Kaffee und dann muß ich auch bald los!

    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Miriam - wie Du selbst geschrieben hast: keine Panik - tief ein- und ausatmen - ohmmmmmm!!! Du schaffst das! Meine Olivenbäume haben das eigentlich jedes Jahr - ist vielleicht so normal? Vegetationperioden oder so? Aber vielleicht steht er auch zu dunkel - auf dem Bild steht er wohl mitten im Raum weit weg vom Fenster? - und da gibts oft für viele Pflanzen nicht mehr genug "LUX"
    http://www.gartendialog.de/gartenpflanzen/olivenbaum/olivenbaum-pflege.html
    und hier
    http://www.zuhause.de/olivenbaum-ueberwintern-worauf-sie-achten-muessen/id_58378158/index
    ... und die schlechte Nachricht: im Winter müssen die kühl stehen - also ist das in Wohnräumen mit der Heizung usw. viel zu warm und Dein Olivenbäumchen muß ausziehen...
    es besteht auf jeden Fall noch Hoffnung: meinen wollte ich nach dem ersten Winter wegschmeißen keine Blätter + gießen hat ich im Winterquartier so gut wie vergessen. Tja - letzte Chance starker Rückschnitt - und was soll ich sagen : es gibt ihn noch und jedes Jahr auf Neue versucht er mich mit schlechtem Aussehen zu foppen... LG Rosa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Miri,
    mir bleibt da nicht viel als sich meinen Vorschreibern anzuschließen. Die haben schon so tolle Ermutigungsworte gefunden, respekt!
    Das mit dem Aufteilen der Seiten find ich eine super Idee und die Tipps fürs Bäumchen: aus dem Übertopf nehmen, beatmen nach dem Ertrinken und ins Licht stellen :)hört sich auch super an
    Ich drück dich mal ganz lieb und wie ich dich kenne wird es bestimmt knapp, aber du schaffst es ;)
    alles Liebe
    Knutscher
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Ach Miri, du schaffst das. Ich glaub an Dich !!!
    Auch ich kann dir bei deinem Olivenbäumchen nicht weiterhelfen, sorry.

    Fühl dich gedrückt, liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miri, wegen des Olivenbäumchens kann ich Dir keine Hilfe bieten - nur den Trost, dass bei mir auch noch keines überlebt hat (hilft jetzt nicht wirklich, oder?). Aber lass Dich davon jetzt nicht wuschig machen - denk an Deine Masterarbeit bzw. Dein Expose - Du schaffst das, bis Mo ist noch viiiiiel Zeit (okay, noch so'n erbärmlicher Tröstversuch...). Auf alle Fälle hast Du bei mir schon mal den Master of Deko :-) Sei lieb gegrüßt, Ina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Miriam!
    Ich kann dir leider keinen Tipp bezüglich des Olivenbäumchens geben. Mein grüner Daumen lässt manchmal selbst etwas zu wünschen übrig *hüstel* :-)

    Schicke dir ein paar OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOHMMMMS zur Beruhigung... :-)
    Dazu noch ein Lavendelkissen :-) Anscheinend soll Lavendel ja beruhigen?
    Und eine virtuelle Tasse Melisse schicke ich dir auch :-)

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Miriam,
    du schaffst das bestimmt mit Links in Sachen Studium!Drück dir jedenfalls die Daumen!
    Habe schon jahrelang ein kleines Olivenbäumchen im Fenster,aber es wächst nicht und Oliven trägt es auch nicht,na ja es lebt jedenfalls...
    Vielleicht braucht dein Baum auch nur mehr Licht,keine Ahnung...
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  19. liebe miri, du schaffst das!! ich drücke feste alle däumchen! ich würde das bäumchen hell und kühl stellen.mehr weiss ich leider auch nicht! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  20. Zum einem hast du dein Olivenbäumchen wohl zuviel Wasser gegönnt, zum anderen braucht er dringend einen Schnitt die Triebe die steil nach oben wachsen sind zu lang und kosten den Baum unötig Kraft um diese Triebe mit Wasser zu versorgen. Außerdem solltest du bei eingetopften Olivenbäumchen beachten das der Topf mindestens der Größe der Krone entspricht.
    Für dein Expose wünsche ich dir viel Kraft und die nötige Ruhe, aber ich bin mir sicher du schaffst das!
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
  21. Hi Miri .... wie weit bist du gekommen ??? Ich bin sicher, du hast das Wochenende durchgearbeitet .... und hast morgen zum erten Mal kein Fundstück ????? Neeee - das bestimmt nicht.
    Ich drück dir für morgen die Daumen ... und drück zurück!
    deine Katja

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...