Heute vor einem Jahr...

Hallo meine Lieben,
heute ist ein ganz besonderer Tag für den Küchenchef und mich... Vor einem Jahr sind wir in unser eigenes  Häuschen eingezogen. Was für ein tolles Gefühl. Vor genau einem Jahr haben wir den ganzen Krempel von A nach B geschleppt, gefahren und wieder geschleppt. Wahnsinn, wie schnell die Zeit an einem vorbeizieht.
 
 
 
 
Wir haben noch immer nicht alles am richtigen Platz, aber das wird vermutlich auch noch das eine oder andere Jahr dauern, denn schliesslich will man ja auch das Haus und den zukünftigen Garten an den wenigen freien Wochenenden geniessen und nicht immer nur schuften. ;) Man will das Leben mit Haus in vollen Zügen auskosten. Schliesslich ist das ein vollkommen neues Lebensgefühl!
 
 



 
 
Und wir haben es in dem Jahr tatsächlich noch nicht mal geschafft eine Einweihungsparty zu machen... geschweige denn uns bei unseren fleissigen Helfern in angemessenere Weise zu bedanken. Puuuhhhh. Das ärgert mich eigentlich am meisten, denn irgendwie hat das Jahr zu wenig Wochenenden und man ist hin und wieder einfach zu faul. Oder vergisst es schlichtweg. *ggrrrrr* Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
 
 






 
 
So... und heute wird angemessen gefeiert. :) Wir beide werden heute richtig schick dinieren. Genau wie vor einem Jahr... bloss dieses Mal mit selbstkredenzten Kartoffelsalat á la Mutschi und Würstchen. *freu*
 
 
 
 
Dieses Mal sitzen wir allerdings in einer gemütlichen Atmosphäre und nicht zwischen nem Haufen unausgepackter Kartons.
 
Ich wünsch Euch einen schönen Abend,
 

Kommentare:

  1. Liebe Miri,
    dann erstmal herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen! Das ist doch bestimmt ein super schönes Gefühl für dich heute! Nach dem Winter werden wir auch wieder ganz gezielt nach was Eigenem suchen! Bauen werden wir aber wahrscheinlich nicht mehr...dazu sind wir nun mit Mitte/Ende 40 definitiv zu faul! Feier noch schön!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. liebe miriam...
    wie schnell doch so ein jahr vergeht, was???...euer haus gefällt mir wirklich sehr!!...und guck mal, was sich anhand der möbel schon verändert hat...deine, nein EURE *grins* suuuuper tollen esszimmerstühle!!!!!!...die bewundere ich jedesmal, wenn sie bei einem post wieder zu sehen sind ;-)))))...die sind echt der hammer!!!!!!...
    ich wünsche euch weiterhin ein tolle zeit...und heute noch einen schönen abend ;-))
    glg cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      herzlichen Dank. Ich bin auch ganz erschrocken, wie viel wir tatsächlich in diesem Jahr schon erreicht haben. Trotzdem ist man oder besser ich nie zufrieden. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  3. Hui, schon ein Jahr?! Herzlichen Glückwunsch :-) Ist mit Sicherheit ein tolles Gefühl, die eigenen 4 Wände zu haben.
    Ich habe dich getaggt (siehe letzter Post von mir). Vielleicht hast du ja Lust die Fragen zu beantworten?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miriam,
    viel Spass beim feiern;-)
    Ich kann das Gefühl und die Freude gut nachvollziehen, wir haben Ende Oktober
    schon 3-Jähriges in unserem Haus.
    Es hat sich von Jahr zu Jahr rundum weiterentwickelt und auch bei uns ist die Zeit vergangen
    wie im Flug (oha, tatsächlich schon 3 Jahre, kommt mir gar nicht so vor…).
    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Christina


    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Miri,
    schon wieder darf man gratulieren ... diese Mal zum EINjährigen ! Wie schön, ich freue mich sehr mit euch. Ihr habt ein tolles Haus mit viel Platz für all die schönen Schätze, die du uns jede Woche zeigst. Und im nächsten Jahr mit Garten wird es doppelt schön.
    Stell dir vor, wenn zum ZWEIjährigen wie heute die Sonne scheint ... und zum DREI- oder VIERjährigen irgendwo der Roller und der Brummkreisel rumliegen .... ich bin gespannt!
    Ganz ♥-lichste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri!
    Herzlichen Glückwunsch meine Liebe! Das darf man auch gebührend feiern! Tolles Haus und tolle Einrichtung! Obwohl, manches hast Du bestimmt gar nicht mehr davon, oder? Da sind doch soooo schöne alte Dinge eingezogen :O) Aber die auf dem Foto finde ich auch total schön!

    Wir wohnen jetzt schon 20 Jahre hier! Wahnsinn! Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht (lach)!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahr! Lasst euch ruhig Zeit damit, dann wird es am Ende auch so, wie ihr es haben wollt :) Sag mal... Du hast doch neue Esszimmerstühle - wo hast Du denn die alten gelassen? Hoffentlich nicht auf dem Sperrmüll?! Ich find die ja totschick :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    PS: Für die Helferlein könnt ihr ja in der Adventszeit eine schöne kleine Feier machen, dann ist es zu kalt zum Häuser bauen, dann haben auch alle Zeit zum Besuchen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,
      die Stühle konnte ich tatsächlich für einen sehr guten Preis verkaufen. Hätte ich das geahnt... ;) Die Dame kam extra aus Düsseldorf hier rauf, um die Schätzchen persönlich in Empfang zu nehmen. Sie hatte die Stühle schon eine halbe Ewigkeit gesucht, denn sie wollte die vorhandenen noch ergänzen. Das war man Glück für beide Seiten!

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  8. Liebe Miri,

    wir haben am 16. Oktober Jahrestag und hier tobt ebenfalls noch das Chaos, vieles habe ich noch immer nicht wiedergefunden aber es MUSS hier sein - irgendwo! Das alte Haus war schließlich komplett leer als wir es übergeben haben.

    Ich kann kaum glauben dass es schon ein Jahr her ist und frage mich, wo die Zeit geblieben ist ...?

    Ich hoffe ihr hattet einen wundervollen Abend!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Miri,

    was für ein schönes Haus...muss toll sein, im eigenen Heim alles nach seinen Wünschen gestalten zu können!

    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes Haus :-).
    Ich liebe diese verklinkerten Häuser. Bei uns in Bayern
    sind die allerdings sehr selten - schade!
    Aber je nördlicher wir kommen desto häufiger kommen sie vor.
    Alles Liebe Dir und einen schönen Feiertag :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Miriam, ich musste gerade etwas grinsen als ich Dein Posting gelesen habe. Das kam mir doch alles ein bisschen "seelenverwandt" vor. ;-) Wir wohnen im Januar zwei Jahre im Haus, und ich bin auch noch nicht da wo ich einst sein wollte. Obwohl wir schon sehr viel geschafft haben. Ich drücke die Daumen, daß das mit Deinem Gärtner bald klappt. Ich kenn die Panik! Oh nicht noch einen Winter abwarten!..... Bei uns ist es jetzt der Vorgarten, der bis nächstes Jahr ruhen muss, weil´s zeitlich einfach nicht mehr hinhaut.
    LG Bine

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...