Vom Versuch Wäsche zu färben...

Hallo meine Lieben,
ich könnt Euch alle knutschen, denn ich hab mich wie Bolle über Eure wahnsinnigen Kommentare zu unserem Hochzeitstag gefreut. Und am meisten freu ich mich, dass ein paar von Euch spontan mitgemacht haben und Ihre Brautkleider gezeigt haben. Ich war total überwältigt und gerührt. Vielen lieben Dank für diese wundervollen persönlichen Einblicke. Ihr seid einfach wunderbar! Und am meisten freu ich mich, dass die liebe Vicky nun endlich ein Gesicht hat. ;) Und ich weiß, dass sie brünett ist und nicht blond...

Aber wat wollte ich Euch denn eigentlich erzählen. *grübel* Ach ja...
 
Ich streiche momentan einen alten Schrank von meinem Opa, der bis jetzt ein ziemlich grünes Dasein gefristet hat. ;) Mein Opa scheint grün zu mögen. ;) Naja, jedenfalls fand ich diese grünen hellen Gardinen, die hinter den Glastüren sind, ganz nett. Zumindest den Stoff. Die Farbe.... nein. Da hab ich gedacht... da gibt es doch diese tollen Färbemittel für die Waschmaschine. Das probieren wir doch gleich mal aus. Allerdings hatte ich schon zu Beginn etwas Bedenken, denn Andrea hat ja auch schon so ihre Erfahrungen damit gemacht. :)


 
 
Beim Durchstöbern der Drogeriemärkte ist mir dann aufgefallen, das es dort nur die merkwürdigsten Farben zu haben gibt. Hossa! Wenn das die Farben sind, die die Menschheit am häufigsten kauft. Uiuiuiuiuiuiui. Aber dazu sag ich besser nix. Also nen dezentes grau war nirgends zu kriegen.
 
Ne liebe Freundin hat dann die passende Farbe im Internet entdeckt und das gute Stück gleich bestellt. Als es dann bei mir ankam, hab ich mal vorsichtig auf die Verpackung geschielt und festgestellt, dass ich noch was brauche... Färbesalz. Mist! Also zurück in die Drogerie und ne Packung Salz holen.



 
Ich konnte es dann schon gar nicht mehr abwarten und war absolut hibbelig. Ich wollte unbedingt meine Gardinen färben... zumal ich ja schon beim Streichen war und unbedingt graue Vorhänge haben wollte. ;) Schliesslich muss das ja dann auch alles passen und schick aussehen... Den Küchenchef hab ich natürlich mit meinem ständigen Generve schon auf die Palme gebracht, denn ich wollte unbedingt sofort und ohne Umwege färben.Aber immer ist irgendwas dazwischen gekommen und ich war schon ziemlich gnazig. ;)
 
Tja, und dann nahm das Schicksal seinen Lauf. Ich packte noch ein paar Handtücher mit in die Maschine, die vor langer Zeit mal nen weisses Dasein gepflegt haben und nen paar Schuhe dessen Farbe ich absolut gar nicht mehr ertragen konnte. Keine Ahnung, was passieren musste, damit ich mir neon-grüne Schuhe kaufe. Aber es muss nen echt harter Tag gewesen sein!! Schlimmer konnte es also nicht mehr werden als diese Farbe...


 
 
Alles in das Maschinchen gestopft und den Anweisungen auf der Rückseite der Verpackung gefolgt... Okidoki... Läuft.
 
Tja, hätte ich mal die ausführliche Anleitung in der Verpackung gelesen... dann hätte ich auch gewusst, dass man damit kein Synthetik oder Plastikzeugs färben kann. Die Handtücher sind grau... meine Schuhe... äääähhhhmmmm ich sag mal so... die Entscheidung ist gefallen, dass die weg können und die Gardinen, um die es eigentlich ging... sehen aus wie... vorher. Verdammt! Obwohl dat is nicht ganz korrekt. Der kleine dünne Faden, der sich auf der Rückseite durch den Saum zieht... der ist grau. Ich könnte ausflippen. *heul* Was soll das denn. Warum stehen die wichtigsten Informationen auf einem Zettel in der Verpackung. Ich werd echt wuschig. Verdammt!


 

Ich kann doch nicht nen riesiges Papier lesen in Miniaturschrift, um rauszufinden, dat das was ich vorhabe nicht geht. Frechheit. Ich fühl mich gerade echt gemobbt. Muss so was kaufentscheidenes Kleingedrucktes nicht auch aussen dranstehen? *grübel*
 
Oooohhhhhmmmmm. Nun gut! Wieder was dazu gelernt. Wir werden sehen, wie lange dieses Wissen vorhält. *lach*

Zumindest hat sich jetzt eine endgültige Entscheidung bezüglich meiner Schuhe aufgetan. Es geht definitiv noch schlimmer!!! Also neon-grün und grau. Ich sag Euch, dass ist richtig schlimm. Ne Farbe, die ich absolut gar nicht definieren kann und vor allem nicht möchte. *würg*
Die Handtücher für die Küche sind wieder ansehnlich. Wenigstens etwas! Aber das heisst jetzt, dass ich einen zweiten Schrank ohne Gardinen zu Hause habe, weil ich keine Nähmaschine bedienen kann. *schnief* Sternchen-Stoff hab ich hier schon ne ganze Weile liegen. Ich würd sogar behaupten, dass der hier bald nen Jahr rumgammelt. Aber ich hab Angst, dass ich den an der falschen Stelle schneide. Denn ich bin eher ein Mensch der spontan anfängt ohne Plan und Verstand. ;) Und sich nachher wundert, warum dass denn nicht geklappt hat. Sich ins Auto setzt und Stoff für einen zweiten Versuch besorgt. Allerdings... ohne was draus gelernt zu haben. Aber das wisst ihr ja schon. *lach* Das könnte auf Dauer etwas teuer werden, daher hatte meine Mutschi Mitleid mit mir und wird jetzt mal ne Bekannte fragen, die Ahnung vom Nähen hat, ob die mir die Gardinchen passend macht. Dann wäre zumindest der erste Schrank fertig!!




Und dann kann ich den auch mal zeigen. *freu* Und für den nächsten Schrank, der noch bei uns im Flur haust, bahnt sich im September oder im November der nächste Stoffmarkt in Hamburg an. Und vielleicht opfert sich die Bekannte meiner Mutschi dann noch ein zweites Mal. Vorausgesetzt, dass das Erste mal wat wird. ;) Muss ja schliesslich ne Win-Win Situation sein! *grins*




Übrigens ich hab noch immer keinen Händler gefunden, der was mit dem Begriff "Baby Boo" anfangen kann... geschweige denn mit "weissen Kürbissen"! Aber ich geb nicht auf. Am Samstag und Sonntag ist in Hamburg Food Markt... es muss doch jemanden geben, der mich versteht. *heul* Vielleicht sollte ich nen Steckbrief erstellen und an Bäume tackern... *grübel*

Ich drück Euch,

Kommentare:

  1. Was habt ihr bloß alle mit blond? ;o)
    Das ist mal gut zu wissen mit dem Färben.
    Ich hab bei dem einen oder anderen Teilchen auch schon mit mir gerungen ob ich das mal probiere. Jetzt trau ich mich erst recht nicht :o)
    Ich bin aber schon soooo gespannt auf den Schrank!!! Und auf die Gardinen erst!!
    Auf einen Stoffmarkt möchte ich auch mal.
    Aber im Moment dreht sich hier alles nur um den Umzug. Nachher geht's aber auch nach Hamburg... zu Ikea :o) Yeah...
    Ich kenn das übrigens auch mit den Spontanaktionen. Ich mach mir wochenlang nen Kopf wie das wird und auf einmal (meißtens Sonntags) muss es dann sofort losgehen.
    Aber irgendwie fehlt dann immer was :o(
    Also wieder verschieben...
    Ich wollt schon längst mal einen Loop für meinen Sohn nähen.
    Zum Glück ist das schöne und warme Wetter jetzt nochmal da :o)
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und vielen Dank für deine vielen lieben Worte!!
    Ich bin ganz rot geworden...
    Und das mit den Ringen ist ja auch wieder der Knaller ;o)
    Liebste Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Oh je :( Aber hinterher ist man ja immer schlauer! Schade, dass es mit der Gardine nicht geklappt hat (ich wusste auch nicht, dass das nicht geht). Aber die Schuhe hätte ich ja zu gerne mal gesehen ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    von Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Miriam,
    Wieder so ein Post zum Kringeln....
    Ähnelt der ehemals weißen, jetzt Rosa Hortensie!
    Ich bin gespannt auf den Schrank mit neuen Gardinen. Und Dein Opa wird mir immer sympathischer, da auch er Grün mag!
    Und in HH kannst Du dann auch gleichzeitig nach neuen Schuhen schauen, dann lohnt es sich doch doppelt.
    Hab ein tolles Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaaaaaa, DAMIT habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht und inzwischen lasse ich es mit selber färben. Ich glaube, das Einzige was man wirklich gut färben kann ist Baumwolle - jeder andere Stoff ist eine Katastrophe !!! Schön, dass du jemanden gefunden hast, der dir passende neue Gardinen näht. Da bin ich ja mal gespannt auf dein fertig gestyltes Schätzchen *gg* !
    Hab ein schönes WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  5. :-)....ein Post, ganz aus dem Leben gegriffen:-). Herrlich!!! Freue mich schon auf Bilder von eurem Schrank. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Tja, färben kann tückisch sein. Man erreicht selten das gewünschte Ergebnis. Inzwischen färbe ich nur noch schwarze Sachen nach wenn sie langsam vergrauen, das klappt gut, zumindest bei Shirts!
    Bin mal auf dein Ergebnis gespannt.
    Mit den Baby-boos hatte ich diese Woche bei Rewe Glück, da gab es Kürbisse in Massen und auch viele weiße.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miriam!

    Das ist aber auch was!
    Immerhin sind die Handtücher jetzt wieder schick...hochgerechnet wahrscheinlich recht viel Geld für die kleinen Dinger, oder? Aber, dafür selbst aufgehübscht!
    Wie gut, wenn jemand Anderes nun ans Nähen geht! Aber vielleicht kannst Du über die Schulter schauen und etwas dabei 'abgucken' ? :-)

    Stoff zuschneiden finde ich ja auch manchmal etwas heikel....:-) !
    Mit Stoffresten fällt mir das schon leichter... .

    Sei lieb gegrüßt!
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Haha ... Versuch macht Klug ... oder wie war das!

    Ach wen scheren schon so blöde Anleitungen
    Sag mal wolltest Du nicht ne Masterarbeit schreiben, wieso pinselst Du da dann Schränke und färbst unfärbare Gardinchen? ... Das wird sicher ne interessante Masterarbeit, bei dem Thema ... lol

    Wünsch Dir ein schönes WE
    LIebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  9. Hy Miriam,
    ...ein Post zum schmunzeln...halt Alltag-Life...und jeder kennt es, gel! Kann dir leider aber auch nicht helfen beim Färben! Kopf hoch!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  10. Hi,hi!
    Ach Du Süße! Aber die Naht an der Gardine ist echt schön grau (lach)!
    Tschuldigung! Aber ich mußte die ganze Zeit sooooooo schmunzeln!
    Vielen Dank für die Grinsefältchen!!!

    Aber falls es Dich tröstet, mir ist auch schon ähnliches passiert und es
    wird auch immer mal wieder vorkommen!

    Wie Ivi schon sagt! Versuch macht "Kluch"!

    Dein Tablett sieht übrigens total schön aus!

    Ich habe übrigens kein Brautkleid gezeigt, weil ich nur Fotos davon habe (ist schließlich schon 16 Jahre her (stolz)) und da ich momentan nicht ins Büro meines Mannes komme, um die mal einzuscannen, mußte das leider ausfallen! Außerdem brauche ich da Hilfe, da bin ich nämlich zu BLÖD für! Und Herr GG ist bis über beide Ohren mit Arbeit vollgestopft!
    Vielleicht später mal!

    Hab ein tolles Wochenende und tüdel nicht so viel rum, Du sollst doch eine Masterarbeit schreiben! Ivi und ich passen auf!!!!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja Miri, so ist das eben mit dem färben.
    Entweder es geht gar nicht oder du hast am Ende ne Farbe
    die du gar nicht willst.
    Wie du weißt,ich habe jetzt einen Sesselbezug in schwarz,den ich eigentlich
    in grau haben wollte und noch dazu ist er ein paar Nummern zu klein geworden
    von der ganzen wascherei.
    Aber.... nur so lernen wir eben dazu.

    Vielleicht findest du ja hier jemanden der dir Gardinchen näht?
    Hier sind noch so viele eifrige Näherinnen. Ich kann leider nicht
    nähen sonst hätte ich es dir angeboten.

    herzige Grüße und ein schönes Wochenende,Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja ,auf den Schrank bin ich natürlich auch gespannt ...

    AntwortenLöschen
  13. Oh je, das Kleingedruckte sollte man immer lesen. Ich bin aber auch so, dass ich so nach Gefühl agiere, und dann kommt nicht unbedingt das Ergebnis raus, das ich gern hätte.
    War heute im Hofladen. Die haben immer alle Sorten Kürbisse und auch Baby Boos. Hurra! Hab ich gleich mitgenommen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miriam,
    ich habe das selbst einfärben vor Jahren eigentlich aufgegeben und versuche es dann doch immer mal wieder. Die Ergebnisse sind meistens grauenvoll, da ich auch nie bedenke, das bei Hosen oder anderen netten Teilchen der Faden meistens synthetisch ist, grins. Das Geld hätte ich mir jedes mal sparen können.
    Ich bin aber jetzt mal ganz dolle gespannt auf den Schrank. Und Gardinchen nähen ist wirklich gar nicht so schwer.

    Ich lasse Dir ganz liebe Grüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Miriam,
    ich glaube, es gibt aber auch Färbemittel für Synhtetik.
    Mein Brautkleid habe ich eingestellt.

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Hi, ich lach mich kaputt .... is aber keine Schadenfreude ..... bitedenk nicht schlecht von mir!!
    Aber ich fand´s zum schreien komisch :O)
    Leider hab ich es auch nicht so mit nähen... sonst hätt ich es dir gerne angeboten.
    Wollte heute für mein Lädchen ein kleines Kissen nähen... (hatte ich dummerweise zu einem kleinen Schaukelstuhl angeboten) ... nach 3Versuchen!!!!! hab ich einfach 2 alte Taschentücher zusammen genäht ... das Paket musste weg... mir blieb keine Wahl! Dabei hänge ichdoch so sehr an diesen Spitzentaschentüchern.
    So Liebchen... wo auch immer du bist ... in der Pampa(?)ohne Netz ... mach es dir so schön wie möglich!!Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Miri,
    Jetzt weiss ich von wem immer die komischen Fettflecken an meinen .schaufenstern sind, DUUUUUUU drückst Dir immer das .naeschen platt. Tsssss. Macht gar nis, auch das Du dort eo lang rumlungerst, hallo, der Bürgersteig ist breit genug.m"gg".
    Danke für diesen klasse .Kommentar.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ggggglg
    Claudia
    Waeschefaerben hat bei mir noch nie geklappt.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Miriam,

    da habe ich mich ja schon gewundert: Du trägst Dich als neue Leserin ein, aber kein klitzekleines Wörtchen zum gleichen Hochzeitstagdatum...! Nun bin ich beruhigt ;o)
    Ich würde niemals mehr wieder etwas in der Maschine färben. Das habe ich mal gemacht, und danach war alles schwarz incl. dem Gummiring am Bullauge. Was ich gemacht habe? Wie immer, die Anweisungen nur halbherzig gelesen, vermute ich ;o)
    Die Schuhe zu sehen, wäre hier bestimmt noch lustig gewesen! Bin gespannt auf Deine Sternchengardinen, und den Schrank überhaupt!!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Miri,
    schau mal auf meinem Blog vorbei... Aber nur, wenn du dein Färbemittel zu Hause lässt ;-)
    ich hab da ne kleine Neuigkeit für dich...

    Sei lieb gegrüßt
    Karin

    AntwortenLöschen
  20. Tjaaaa, die Sache mit dem Kleingedruckten :)))
    Aber die Sternchengardine wird sowieso viel hübscher,
    also sei nicht allzu traurig :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  21. Fenster-Ornamente, Store Gardine, speichert genau wie pro Größe. Gemacht durch Bestimmungen. Kauf schäbig und schnell im Internet. Geeignet für alle Fenster.

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...