Es gibt viel zu tun am Wochenende...

Na meine Lieben,
dieses Wochenende haben wir ne Menge vor, denn unser Vorgarten sieht aus wie Kraut und Rüben, die Terrasse muss winterfest gemacht werden und damit der Tisch und die ganzen Stühle verstaut werden. Unser riesiger Sonnenschirm braucht ein trockenes Plätzchen und wir müssen im Schuppen draussen im Carport mal nen bissle klarschiff machen, denn im Oktober soll mein Motorrad von meinen Eltern zu uns ziehen.
 
 
 
 
Ich bin dieses Jahr noch gar nicht gefahren. *schnief* Irgendwie sind das einfach viel zu wenig Wochenenden im Jahr. *heul* Ende Oktober ist die Saison dann zu Ende und bis dahin sollte das Schnuckelchen bei uns einen Platz bezogen haben. Ich sag Euch besser nicht was wir alles fürn Krempel im Schuppen haben. Unfassbar. Machmal glaub ich, dass ich mit einem kleinen Messi verheiratet bin. *breitgrins* Eigene Sachen vom Sperrmüll warten noch auf ihre Verarbeitung, aber das ist Aufgabe vom Küchenchef, denn die Sachen müssen in der Regel noch verleimt bzw. geklebt sowie geschliffen werden. Das Projekt mit den alten Obstkisten ist auch noch nicht abgeschlossen. Scheinbar auch so ein never-ending Projekt. *lach* Ich glaub ich tauf meinen Küchenchef um. ;) Mr. Never-Ending Project! *breitgrins*  Bis jetzt ist nur die erste Hälfte fertig... Und den Platz könnten wir auch hervorragend im Schuppen gebrauchen. ;)
 
 

 
Wir haben auch noch keine Schränke im Schuppen. Aus unserer alten Wohnung hatten wir komische Regale mitgenommen, aber ich glaube die halte ich für nicht so gut geeignet, denn die sind offen und ich habe keine Lust auf diese riesigen Spinnenweben mit gigantischen Spinnen, die unsere ganzen Sachen umgarnen. Denn vermutlich kann ich den ganzen Schei... dann immer sauber machen. Und ich hasse Spinnen! Vor allem in diesen Größenverhältnissen... *heul*
 
 
 
 
Ausserdem fehlt am Carport jetzt bald seit einem Jahr noch die letzte Lampe und der letzte Bewegungsmelder. Ich bin gespannt, ob die Dinge noch vorm Winter angebracht werden, denn eigentlich würde ich mir wünschen, wenn ich mit Licht das Schlüsselloch finden könnte. *grins* Ich bin da nämlich ehrlich gesagt so ein kleiner Schisser! Und hier im Neubaugebiet gibt es allgemein an den "Strassen" noch keine Laternen. Das wird vermutlich auch noch ne halbe Ewigkeit dauern... mit den Strassen und dem Licht.
 
 
 
 
Und habt ihr auch schon den ersten Bodenfrost? Also morgens ist das hier schon richtig kalt und mein Kollege hat mir berichtet, dass er schon das erste Mal kratzen musste. Ich kann das ja nicht nachvollziehen, denn ich hab ja nen Carport. *klimperklimper* Seit dem ist mir Kratzen fremd. Gott sei Dank, denn ich hab das echt immer so dermassen gehasst. Passte natürlich auch grundsätzlich nie in meinen Zeitplan. *lach* Ich bin ja doch eher jemand der auf den letzten Drücker zur Arbeit fährt und dann ganz knapp zum Termin da ist. So was bringt einen ja dann immer an den Rand der Verzweiflung. Da steht man dann plötzlich vollkommen gehetzt und gestresst vor ner fetten Schicht Eis. Natürlich das Eis von der bösartigsten Sorte... Nix mit mal ganz entspannt und schnell an der Oberfläche kratzen und gut. Nö. Wenn schon dann richtig! Gerade in diesen Augenblicken kann ich mein Glück kaum fassen. Dann hat man natürlich auch sämtliche Sonntagsfahrer vor sich und kommt garantiert zu spät. Das Ganze dann noch in vollkommen erschöpft. Knallroter Kopf. Prustend bis zum Abwinken... als ob man gerade gefühlte 2000 Treppenstufen raufgehetzt ist. Total aus dem Konzept. Ohne Notizen und Unterlagen. Fantastisch. Ein gigantischer Start in den Tag. Ohhhhhmmm. Und natürlich lernt man nix draus und das ganz Spiel wiederholt sich quasi am Stück. :) Das bin ich.
 
 
 
 
Aber der Bodenfrost macht mir doch langsam etwas Sorgen, denn der Gärtner hat sein Angebot noch immer nicht abgegeben und langsam werd ich echt unruhig und auch etwas grummelig. Sollte da bis zum Wochenende nichts kommen, werde ich mich wohl an eine Gärtnerei wenden, die in unserer Familie ein gutes Ansehen geniesst. Die Pflanzen und Bäume sind bis jetzt immer von einer hervorragenden Qualität gewesen.
 
 
 
 
Wir wollten ja jetzt die Rasenkanten setzen lassen für die Beete und die Hecke. Die Hecke anpflanzen und die Beete mit Blümchen versorgen. Blumenzwiebeln verteilen und Rinden- oder Lava-Mulch in den Einsatz bringen, damit wir hoffentlich nicht so ausgiebig Unkraut jähten müssen. Aber die Zeit rast und rast. Ohne Angebot, können wir nicht beauftragen und ohne Auftrag erfolgt von Seiten des Gärtners keine Bestellung. Und wer weiss, wie lange es dann dauert bis die Sachen geliefert werden. Oh man ich könnte echt schon wieder.... *grrrrrr*
 
 
 
 
Der Gärtner ist eigentlich echt kreativ und hat tolle Ideen, aber er kriegt sein Laden einfach nicht in den Griff. Die Angebote schreibt er alle selbst und auch die Kundengespräche macht er alle alleine. Das kann doch auf Dauer so nicht funktionieren. Naja, dass ist ja nicht mein Laden.
 
 
 
 
Aber nun genug geärgert. Es ist Wochenende... Gestern waren wir auf dem letzten großen Flohmarkt hier in der Nähe. Der geht jetzt in die Winterpause und war wieder mal richtig gut. So viele Stände und so viele Menschen, die über den Markt geschlendert sind. Traumhaft wars. Ich habs echt genossen und schwupps waren über 3 Stunden um. Bei tollem Herbstwetter mit Sonnenschein... obwohl der Wind war kälter als gedacht und ich hab tatsächlich etwas an den Füssen gefroren. ;) Meine Chucks sind wohl nix für den kommenden Winter. ;)
 
 
 
 
So meine Lieben,
ich wünsch Euch ein tolles Wochenende - geniesst dieses tolle Wetter. Geht in den Wald... sammelt Herbstdeko und lasst Euch einfach inspirieren von diesem tollen Fleckchen Natur. Geniesst diese intensiven Farben. Und dann schön auf die Couch lümmeln - eingepackt in eine kuschelige Decke bei Kerzenschein - eine leckere Chai Latte und ein frisches Stück Kuchen geniessen. Wir sehen uns dann spätestens am Sonntag, wenn ich mein Wichtelpaket endlich auspacken darf. YES! Ich kanns echt nicht mehr abwarten. ICH WILL WISSEN WAS DA TOLLES DRIN IST. *schnief* OOooooooohhhhhhmmmmm.
 
Ich drück Euch.
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Miriam,
    da habt ihr ja noch viel zu tun ! Du hast ja Glück das du die ganzen Sachen nicht schleifen musst :)
    bei uns gibt es auch schon Boden Frost und leider wird es kälter .
    Hab auch ein schönes Wochenende und GLG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri,
    ach ja, die Herren bei solchen projekten scheinbar die Ruhe weg... Wenn ich hier was anfangen will, höre ich auch nur allzu oft: Schatz, das machen WIR dieses mal aber vernünftig...
    Allein schon... was soll so ne Aussage und was nützt vernünftig, wenn ich das Resultat nicht mehr erlebe...
    Zum Glück hab ich ja öfter mal unter der Woche frei und dann kann er sich nicht wehren...wenn ich lospfusche...

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, möge die Entrümpelung rasch von der Hand gehen!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miri,
    so ein Exemplar hab ich auch hier!!!! Meinen großen Schrank hab ich lieber alleine gemacht......
    Aber wehe es muss was am Motorrad gemacht werden das geht komischerweise immer! Eine bitte nach Feierabend: nööööö, heute nicht komme doch gerade von der Arbeit. Dann ein Anruf vom Bekannten der Hilfe am Motorrad braucht und schon ist da nur noch eine Staubwolke zu sehen!!!!!
    Ausser den schweren Kram tragen mach ich nu alles alleine hat auch was meditatives, lach. Bin ja so schrecklich ungeduldig und da lerne ich: gut Ding will Weile haben!
    Im übrigen sind das wieder schöne Bilder!!!
    Schönen Start ins Wochenende ;0)
    Gruß Danii

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam,
    das klingt ja wirklich nach viel Arbeit am Wochenende und dicke Spinnen find ich auch oberekelig!
    Bin ja auch so ein ungeduldiges Exemplar und ich muss meinen Göga auch nochmal bearbeiten wegen der Schlafzimmer-
    Renovierung!
    Deinen Opi-Zettel find ich ja cool:)
    Liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristin,
      diese Zettel liebe ich. Die haben wir immer im Briefkasten, wenn er sich mal ins Auto gesetzt hat und uns besuchen wollte und wir nicht da sind. Er ruft natürlich auch nicht vorher an. ;) Und meistens erwischt er genau die Tage an denen wir mal nicht zu Hause sind. Aber vermutlich lauert er hier hinterm Busch und wartet bis wir weg sind. *lach.

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  5. Hallo Miri, mir geht es wie Kristin ... Opi-Zettel ist cool :))
    Und die Porzellan-Dosen find ich auch toll :)
    Wünsch Dir noch ein bisschen Kraft für alle Deine Projekte
    im und am Haus und für Deine Schreiberei ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  6. sehr sehr schöne fotos
    und leider hast du mich an meinem caport erinnert, hm , ich muß auch mal hin und etwas klar schiff machen, vielleicht morgen?
    mit bodenfrost mache ich mir auch schon gedanken, meine arbeitskolegin hatte auch erzählt das sie morgen schon kratzen musste, ich, weil mein auto im caport steht, habe nichts davon mitbekommen, aber die pflanzen???
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      danke. Ich freu mich, dass Dir meine Fotos gefallen. Man selbst ist ja immer kritiscvh mit sich selbst und vor allem mit dem Ergebnis. ;) Also um meine Pflanzen muss ich mir ja noch keine wirklihen Gedanken machen. *lach* Denn ich hab ja leider noch keine. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  7. Da habt ihr Euch aber viel vorgenommen für das Wochenende.Ich finde ja übrigens Deine alte Tür so toll.Also so eine
    muss ich mir auch noch mal kaufen, ersteigern oder was auch immer.Die Vorratsbehälter sind ja süß.Sind die von I.L.?
    Ich glaub Du weißt, welche Marke ich meine.Ein schönes Wochenende.Ganz liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      die Tür haben wir vom Sperrmüll. Das war auch nen sehr spannender Transport... mein Auto war tatsächlich mal zu klein. ;) Die Schälchen und Behälter sind nicht von I.L. die habe ich irgendwie in einem Laden in Dänemasrk für ganz wenig Geld gefunden. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob das ne Marke ist. Ich liebe diese Burschen.

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  8. Hallo Miriam,
    so langsam würde ich mir auch sorgen machen, dass die Pflanzen noch nicht im Boden sind. Man kann ja angeblich noch eine ganze Weile pflanzen aber ich traue mich das auch immer nicht so! Heute habe ich Blumenzwiebeln eingebuddelt und freue mich auf nächstes Jahr. euch wünsche ich, dass ihr bald loslegen könnt!
    Könnte deine Sternedecke und den Esstisch klauen! ;-)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will auch endlich Blumenzwiebeln einbuddeln. *schnief* Ich wünsch mir ja weisse und lila Krokusse für den Rasen....

      Löschen
  9. Hej Miri!
    Endlich komme ich auch mal wieder zum schreiben! Bei mir ist auch grad soviel los!!!!!
    Aber bei Dir sieht es nicht besser aus, lese ich gerade! Manchmal ist es doch zum Mäuse melken, oder?
    Mein Garten ist soweit fertg und alles was an Sommer erinnert ist weggeräumt! Das bin ich schon mal los (grins)!

    Nächste Woche soll es wieder schön werden! Vielleicht meldet sich Dein Gärtner ja bis dahin!!!! Nun wird es aber wirklich Zeit!
    Deine Sternendecke auf dem Sofa finde ich übrigens besonders schön! Wir sind aber auch Sterneverrückt, gell?

    So, und nun warten wir alle auf Sonntag um das Wichtelpaket auszupacken! Ich kann es auch kaum noch aushalten und schlawenzel auch schon die ganze Zeit drumherum!!!! Das ist fast wie Weihnachten früher als Kind!!!

    Hab trotzdem noch ein schönes Wochenende und mach auch mal ne lange Pause zwischendurch!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Miriam,
    ach Menno...überall das selbe...Arbeit bis zum Abwinken und der Tag hat leider immernoch nur 24 Stunden...grrr
    Ich bin auch grad nur am Hetzen zwischen Arbeit und Familie, der Haushalt schreit nach Pflege, die Bügelwäsche nach heißem Dampf und die Zimmer nach Herbstdeko. Und was wird.....nüscht! Am Sonntag will ich's dann mal angehen...toi toi toi!!! ;-)
    Bei uns gab es auch schon Bodenfrost und die erste "Kratzaktion" habe ich erfolgreich gemeistert. Kann mich Dir da völlig anschließen.
    Mein bestes Highlight diesbezüglich war einmal:
    -13°C(!!!!).....Kind im Kindersitz angegurtet.....Tür geschlossen und angefangen zu kratzen.....plötzlich verriegeln alle Türen automatisch.....Schlüssel liegt auf'm Fahrersitz.....Kind bekommt Gurtschloß nicht auf.....BINGO!!! Das braucht man!
    Übrigens finde ich das Panorama Bild mit Blick auf Küche, Eßtisch, Couch genial! Was hast Du denn da für ein geniales Objektiv?
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und daß Ihr viel von Euren Vorhaben schafft.
    Kommst Du gut mit Deiner (oh jetzt muß ich das böse Wort in den Mund nehmen...) Masterarbeit voran?
    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na meine Liebe,
      das mit dem Auto-Erlebnis hört sich ja spannend an. Wie habt ihr das "Problemchen" denn gelöst?! *grübel* Objektiv? Mmmhhh Du meinst bestimmt das Ding, dass man vorne auf die Kamera "schraubt" oder? Ich bin da nicht so ganz fit drin. Ich versuch mich mit der Ladcy zu arrangieren. Wir überlegen auch noch, ob wir mal gemeinsam zu einem Fotokurs gehen. ;) Auf dem Objektiv steht 18-200mm. Hilft das? *amkopfkratz* Ansonsten muss ich weiter vermitteln. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
    2. Und das böse wort ist in Bearbeitung. Ich versuch gerade die weiteren Details abzustimmen. Ich mach echt drei Kreuze, wenn ich damit fertig bin.

      Löschen
  11. Liebe Miri!
    Ahhhh, ich hasse Spinnen auch so wie du! Vor allem die großen die in Garagen, Kellern und Schuppen sitzen!
    GRUSELIG!
    Die Sache mit dem Gärtner würde mich auch nerven, erst recht jetzt, wenn es immer kälter wird.
    Aber vielleicht bleibt der Oktober ja noch länger so schön wie er begonnen hat.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Miri,
    das ist ja echt nervig mit dem Gärtner....drücke Dir die Daumen, dass Du da bald jemanden findest, der Dir alles schön machst!
    Herzlichen Glückwunsch zum Carport, ich muss noch kratzen :-(
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich hoffe auch, dass der Herr hier bald mal aus der Versenkung auftaucht. Das wäre jedenfalls sehr ratsam... ansonsten wird die Dame des Hauses etwas ungehalten. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  13. Auf welchem Flohmarkt warst du denn??? Am Freitag??? Ich gehe heute noch zum Behördenzentrum, hoffe es bleibt trocken!
    Ja, wir haben auch noch einiges im Garten zu tun. Heute morgen ist es schon richtig kalt!
    Ihr wohnt ja wirklich nicht weit weg, vielleicht treffen wir uns mal auf einen Kaffee?!? Minibloggertreff :)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem war ich heute auch... vielleicht sind wir uns ohne es zu wissen über den Weg gelaufen????? ;0)

      Löschen
    2. Also ich gehe gerne zu dem großen Flohmarkt in Büchen, der einmal im Monat stattfindet. Hat jetzt aber Winterpause. Der ist in der Regel ganz gut. Zumindest meistens. Ansonsten kann ich noch den großen Flohmarkt in Wittenburg in der Nähe von Zarrentin empfehlen. Der ist auch einmal im Monat und ist riesig. Ich bin imme rganz kaputt und meistens sind wir zu spät. ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  14. Liebe Miriam,
    was für tolle Bilder, herzlichen Dank für´s zeigen! Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Energie, bei all´euren Vorhaben ;o)! Ausserdem Zeit für eine gemütliche Tasse Kaffee zwischendurch und überhaupt ein superschönes Wochenende! Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. liebe miri,bei uns war schon zwei,drei mal frost.ich muss noch die letzten sommerblumen wegräumen ,bei dir sieht es herrlich gemütlich aus,ganz wunderbare bilder! bei uns steht nur ab und an eine straßenlaterne,hier ist es in manchen straßen stockdunkel und ich muss abends immer noch eine finerunde machen,das mag ich gar nicht .) liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miri
    Ja, da hast du echt noch viel zu tun. Hihi, ich musste mal wieder schmunzeln. Wie froh bin ich, dass nicht nur mein Liebster für mich schleifen und verleimen muss. Wenn ich dann jeweils so Zeilen lese, dann sag ich ihm: "Schatz, andere Bloggermänner müssen das auch tun." :-)
    Ich wünsch dir einen tollen Sonntag. Bei uns ist leider Neblig.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela,
      geht das bei Deiner besseren Hälfte denn schneller? Ich hab immer das Gefühl, dass das nur bei meinem Exemplar so langwierige Projektzeiträume gibt. ;) Wenn man das überhaupt Projekt nennen darf, denn in der Regel bedeutet das ja definierten Anfang und definiertes Ende. *lach*

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  17. Hallo liebe Miriam,
    deinen Blog habe ich gerade erst entdeckt. Wie konnte der denn so lange unentdeckt bleiben?!
    Sooo schön sieht es bei dir aus, und der Einzugsstreß wird auch irgendwann vorbei sein. Bei uns hat es auch ewig gedauert und noch jetzt, nach einigen Jahren die wir schon hier sind, stehen an manchen Stellen ein paar unausgepackte Kartons...
    Also besser keine grauen Haare kriegen!
    Deine Vogeltränke mit den Zinkgießkannen und im Wohnzimmer deinen weißen Hängekerzenleuchter und dein Oliven(?)Bäumchen im Metalleimer finde ich besonders hübsch!
    Viele Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne,
      herzlichen Dank. Ich freu mich, dass es Dir hier gefällt. Und es ist ein Olivenbaum. Obwohl ich habe keine Ahnung, wie lange er noch durchhält. Momentan sieht er so aus als ob er demnächst das zeitlich segnen möchte. *schnief* Ich hoffe er überlegt sich das noch mal...

      Ganz liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...