Fundstück der Woche: Alte Erinnerungen

Hallo meine Lieben,
vor ein paar Wochen haben meine Eltern mir meinen alten Karton vorbei gebracht. Den hab ich bei meinem Auszug zu Hause vor 10 Jahren gepackt mit allen Dingen, die mir was bedeutet haben. Mit Dingen aus meiner Kindheit. Und jetzt ist er wieder da und es sind doch eine ganze Menge Sachen zu Tage gekommen, die ich vollkommen vergessen habe bzw. wollte. *grins* Es ist schon interessant, was ich da alles in den Karton gequetscht habe. An einige Sachen konnte ich mich gar nicht mehr erinnern... und an einige will ich mich auch gar nicht erinnern. *lach* Uuuuuiiiiiuuuuiiiuuuuiii.
 
Obwohl ich schon sagen muss, dass es irgendwie ein tolle spannende Reise in die Vergangenheit ist. In den eigenen Erinnerungen kramen und wälzen. Und zu sehen und zu erkennen, was einem damals wichtig war. Interessant, wie sich in dieser Zeit die Ansichten, aber auch die Geschmäcker verändert haben.
 
Tja und da muss ich mich heute mal outen. *lach* Ich war damals ein riesiger Fan von David Hasselhoff. Ich habe den Knight Rider geliebt und meine ganzen Wände im Kinderzimmer waren gepflastert mit diesem Mann. Ich habe jeden Zeitungsartikel ausgeschnitten und gesammelt. Unfassbar, oder? David Hasselhoff!! Heute kann ich nur noch darüber schmunzeln, aber mein Kinderherz hat für diesen Mann tatsächlich geschlagen. Wenn ich heute darüber nachdenke, kann ich nur noch grinsen. Mein Zimmer sah echt heftig aus. Die Wände waren wirklich mit Bildern von diesem Herren komplett gepflastert. Ich hatte Kalender... und vermutlich jeden Zeitungsartikel aus sämtlichen Zeitschriften, wie Bravo und Co.! Zeugs bis zum Abwinken. Und um mich an diese Zeit, die ja trotz dessen ein Teil von mir ist, zu erinnern,  habe ich doch tatsächlich was aufgehoben. Nicht alle Zeitungsartikel und Poster - keine Angst. ;)


 
 
Aber ich habe Kassetten gefunden. KASSETTEN! Wisst Ihr noch was das ist? Also ich konnte mich noch dunkel daran erinnern. *lach* Und ich habe ne kleine Weile darüber nachgedacht, wie damals dieses Ding hiess für unterwegs. Und es ist mir tatsächlich wieder eingefallen. Der gute alte Walkman! Warum hab ich so was nicht in meine Kiste gepackt. *grins* Denn ich habe absolut gar nichts mehr mit dem ich Kassetten abspielen könnte. Kein Kassettenrecorder nix. *schmunzel*
 
Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern, dass ich früher ein großer Fan von TKKG und den ??? war. Obwohl ich gestehen muss, dass ich die ??? noch immer höre - allerdings auf dem ipod. :) Ich liebe diese 3 Jungs und auch die Geschichten. Simpel und einfach. Aber genial. Da hab ich mir früher immer neue Kassetten aus der Bücherei ausgeliehen.


 
 
Mein Oma hat mich sogar früher schon mit Kassetten erpresst! Jaaaaa...  Unfassbar, oder? Da wurde das arme kleine Kind doch zum Arzt verschleppt und sollte sich die Hühneraugen entfernen lassen. Und wenn es tapfer den Schmerz erträgt dann durfte sich das kleene unschuldige Mädel doch glatt im Anschluss humpeln mit Verband an den Füssen im Einkaufsladen zwei neue Kassetten aussuchen. Ich glaub ich bin da nur einmal drauf reingefallen. ;) Das sieht nämlich wirklich bescheuert aus, wenn man mit so uncoolen riesigen Sandalen durch die Gegend laufen muss. Im einen Schuh mit Socken und in dem anderen mit Verband. Ich sag Euch... und das ganze noch mit einer stylishen Jockinghose á la Campingplatz. Wo man unten an den Beinen noch so einen Reissverschluss hatte, um die Hosenbeine zu öffnen und weiter zu machen. Tscchhaaakaa.




Und habt ihr früher auch vor dem Radio gehockt mit Eurem Kassettenrecorder und habt versucht die coolen Lieder in richtig schlechter Qualität aufzunehmen?! Ich kann mich daran noch genau erinnern. Damals als ich noch keine eigene Stereoanlage hatte, die hab ich mir erst von meinem Konfirmationsgeld gekauft, sass ich immer im Wohnzimmer bei meiner Mutschi und hab versucht die Musik aufzunehmen. Und ich hab mich geärgert, wenn das Lied vorher beendet wurde oder sogar gar Nachrichten oder Verkehrsmeldungen dazwischen gespielt wurden. Da hab ich wieder das Rumpelstilzchen raus gelassen. *breitgrins*
 
  Wirklich schlimm. Ich glaube, wenn ich das irgendwann mal meinem Kind erzählen sollte... Das wird mich vermutlich mit großen Augen angucken. Wer weiss, was es bis dahin für Technik geben wird. *grins* Ich selbst habe auch nur Kassetten und CDs mein Eigen genannt. Meine erste CD war übrigens "Sahnestücke ´92". Die hab ich von meiner Tante bekommen.




Ich selbst hab nie einen Plattenspieler geschweige denn eine eigene Platte besessen.

Meine Mutschi ist übrigens Schuld, dass ich heute jeden einzelnen Schlager mitsingen kann. Diese Texte haben sich in meinen Kopf gebrannt und kommen da auch nicht wieder raus. Ok... hin und wieder schon und zwar dann, wenn die Musik zu hören ist. Und zwar immer genau dann! Da werde ich hin und wieder schon etwas schräg angeguckt, dass ich das kann. *lach* Aber damals wurde zu Hause immer laut Musik gehört. ;)
 


 
Früher habe ich abends zum Zubett gehen immer noch ne Kassette zum Einschlafen gehört. Manchmal sogar noch die zweite Seite. ;) Man muss diese Dinger ja in der Tat noch umdrehen, wenn man den Rest der Geschichte auch noch hören wollte. Manchmal konnte ich ohne Kassette nicht einschlafen... manchmal aber auch nicht mit. ;) Denn die Geschichten waren früher schon etwas gruselig. *grins*
 
Ich bin echt total entzückt über diese Entdeckung und diese kleine Reise in meine Kindheit. *freu*
 



So meine Lieben, das war mein Fundstück der Woche. Und ich sag Euch... der Karton hat noch das eine oder andere Teilchen im Gepäck. Vielleicht gucken wir da bald mal wieder rein. ;)

Ich wünsch Euch einen schönen Start in die Woche. Hab ich schon erwähnt, dass ich ab heute Urlaub habe... :P

Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Morjen...herje ein Fundstück voll mir Erinnerungen...für mich kleines DDR Kind war mein erster Walkman...vom Onkel aus dem "Westen" ganz was Besonderes und ich erinnere mich, dass ich ihn sogar mir meiner Schwester teilen musste...und ständig waren diese Batterien leer. Aber trotzdem ...scheeen war`s! Viel Freude mit deinen Erinnerungsstücken und mit David ;-)!

    Alles Liebe Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri,
    GENIAL!!! kann ich da nur sagen und ich unterschreibe es fast in allen Punkten. Knight Rider fand ich voll doof aber das Schwesterherz fand den toll ( sorry aber Du liest hier ja nur still mit und keiner weiß wer gemeint ist, lach )
    Und wir mussten uns keine Schlager bei Mutti anhören sonder Modern Talking, ahhhhhhhhhh
    TKKG & ??? habe ich auch geliebt und zum einschlafen gehörten die auch bei uns dazu. Danke für den Erinnerungspost.....
    Lieben GRuß
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhh! Da kannst du dich mit meinem Mann zusammen tun! Der guckt heute noch "Knight Rider" und was hat seine liebe Frau (=ich) gemacht? Ihm alle 4 Staffeln auf DVD geschenkt und einen ferngesteuerten "Kitt" aus USA! Vor ein paar Jahren! ;-)))
    Ein priiiiiiiiiiiiiima Fundstück!!!!!!
    Herzlichst
    Tanja

    P.S. Verlinken hat geklappt! Der Tanja-Dummi hat es hinbekommen!

    AntwortenLöschen
  4. Uhhhhh, was soll ich jetzt dazu schreiben, liebe Miri ??
    Ich war schon immer mehr der Fan von "sanften" Tönen ... auch was Fernsehserien betraf.
    Also zum Beispiel "Unsere kleine Farm" fand ich toll.
    An meine selbst aufgenommenen Kassetten kann ich mich auch gut erinnern...damals gab es noch den RIAS Berlin!
    Jeden Tag lief bei mir "Musik nach der Schule" ..... von dort habe ich aufgenommen. Das war echt spannend, allerdings hatte ich nur wenige Kassetten, denn die kosteten bei uns 20 und mein Recorder 1240Mark !!!
    Ich freue mich auf weitere Enthüllungen aus deinem Karton !
    Liebste Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam,
    die Fundstücke der Woche sind der Knaller. David Hasselhoff gehörte früher auch zu meinem Leben *totlach*, aber nur wegen Knight Rider *totlach*. An meine Kassetten kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich hatte alle Teile der Hexe Schrumpeldei und der kleinen Hexe Schrumpelmei, die ich bis zum Bandsalat gehört habe *fg*.

    Ganz viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  6. Solche Kindheitsfundstücke sind wahre Schätze. Ich habe früher auch immer Kassetten gehört (???, Die fünf Freunde, Bibi Blocksberg, ...) zum Einschlafen oder am Wochenende zum Gammeln. Ich höre die manchmal auch heute noch- digitalisiert, da hat man sich das Umdrehen gespart. :-)
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miriam!
    Ich habe Dich getaggt ;)
    Wenn Du Lust und Zeit hast die Fragen zu beantworten - die findest Du in meinem aktuellen Post.
    Herzliche Grüße!
    Irene

    AntwortenLöschen
  8. Mich hat's grad geschüttelt ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam :)

    da hast Du aber schöne Fundstücke ausgegraben *lach* ich habe früher auch gerne und viel Kassetten gehört
    und ich oute mich auch, einige von Deinen hatte/habe ich auch noch ;)

    Lieben Gruß und eine schöne neue Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  10. hallo miriam!
    haaaaaaaaaaa, sehr mutig sich als hasselhoff-fan zu outen :-)))))
    liebe grüsse sandy

    AntwortenLöschen
  11. NEIN, ich fass es nicht ;)
    aber weißt du was, cedric (wird nächste woche 13) steht sehr auf knight rider, er hat sogar 1 alte kasette und von meiner freundin so einen walkman von früher bekommen, herrlich!!! genieße deinen fund ;)
    liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Miriam,
    ja das waren noch Zeiten mit den Kassetten :-)
    Ich muss auch gerade lachen, war ich doch damals, großer Fan von der Kelly Family und von Leonardo di Caprio. *hüstel*
    *hihi*

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Oh, davon hab ich auch keine Folge verpasst! Manche konnte ich mitsprechen... tssss. Tolles Fundstück! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miriam!
    Du hast immer die besten Fundstücke.....!;-)))
    Das waren noch Zeiten, nicht??????
    Eine schöne Erinnerung!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was ein Fundstück! Kassetten kenne ich natürlich, ich hatte die ganze Bibi Blocksberg Sammlung, einige kann ich heute noch mitsprechen! :)
    Ist ja eine richtige Nostalgie Runde heute, ich habe auch so einen "historischen" Fund gemacht!
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miri!
    Das war eine schöne Zeitreise in die Vergangenheit! Den David habe ich auch immer Fernsehen gesehen! Das Auto war aber auch cool, gell? Aber singend mochte ich ihn weniger :O) Aber dafür haben wir wieder Gemeinsamkeiten bei den ???
    Die habe ich auch immer bei den Hausaufgaben gehört! Ich mag die Stimmen bis heute noch und höre auch ab und zu eine im Auto, wenn die Fahrt länger ist :O) Und klar kenne ich noch Kassetten! Und wenn das Band sich mal vertüddelt hat, dann hat man es mit dem Bleistift im Rädchen wieder reingespult (lach)! Bis vor kurzem habe ich noch welche in meinem Mini gehabt und sie dort gehört! Der hatte nämlich noch ein Kasettenteil drin (lach)! Ach herrlich!!!

    Tolle Fundstücke und vielen Dank für´s zeigen! Ich schwelge jetzt total in der Vergangenheit :O)
    Hat Deine Mom sie mitgebracht, als Du Geburtstag hattest?

    Übrigens .... immer schön auf den Postboten aufpassen in nächster Zeit! Ach ja ... Du hast ja Zeit, hast ja Urlaub (grins)!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. David Hasselhoff ist genauso der Brüller wie die Kelly Family (bei mir) :) Und Kassetten höre ich auch heute noch, denn hab noch nen Teil mit Kassette dran... Die gehen dann nämlich einfach aus, wenn sie fertig sind- sehr praktisch beim Einschlafen :)
    LG, die FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Miri,
    nee was habe ich gelacht. Als Kind immer Hanni & Nanni auf Kassette oder Heidi :-)) Später, wie Du, immer sonntags vor dem Radio gesessen und versucht auf Kassette Lieder aufzunehmen. Als ich letztes Jahr umgezogen bin, habe ich meine restlichen fotografiert und weggeworfen. Wie viele andere Dinge auch, weil der damalige Keller der wohl schlechteste Ort zum Aufbewahren war. Fiel mir schon schwer, aber ich habe ja Fotos:-)
    Tolle Fundstücke der Woche. Definitiv.
    Sag' mal was waren Kassetten oder Raider oder oder oder.? Deine Kinder werden mal staunen.
    An mir ist der Kelch mit eigenen Nachwuchs vorbeigezogen. Da muss Du das erklären. :-))
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Uiuiui, also mit David Haselnuß, wie ich ihn schon immer nenne, konnte ich ja so gar nix anfangen...! Aber den Rest Deiner Geschichte habe ich total gerne gelesen, und mich irgendwie gewundert, denn Du bist doch 10!!!! Jahre jünger als ich. Eigentlich hätte Deine Kindheit doch komplett anders aussehen müssen. Die Musik vom Radio aufgenommen habe ich, und mich total geärgert, wenn ein Doofmann vor dem Ende reinquatschte! TKKG als Kassette ist mir ein Begriff, heute haben wir ganz viele auf CD und hören die zum Einschlafen u.a.! Dein Post hat echt viele Erinnerungen gebracht :o) Aber den Haselnuß... uiuiui!
    Hab´ einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Miriam, ich hatte auch so ein paar "Jugendsünden" in der Musikrichtung. Aber Kassetten habe ich immer gehört. immer TKKG oder 3 Fragzeichen. Manchmal habe ich mich dabei auch sehr gegruselt. Und wenn es besonders spannen war...musste man umdrehen. Ach das waren noch Zeiten! Tolles Fundstück!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Miri!!

    Menno!! Das geht doch nicht ... ich lese und lese und denke immer "was war noch drin in der Kiste, ausser dem Hoff ...??" und dann das: ich soll mich gedulden ... demnächst mehr? Dat erzählt mir die Richtige!!!

    Okeeeeeeeeeeee - dann gedulde ich mich und danke dir für die nette Reise in die Vergangenheit. Ich kann mich auch gut dran erinnern ... ich hab sogar teilweise mit nem Kassettenrecorder vom Fernseher (Hitparade, Formel Eins etc.) aufgenommen, da durfte man sich 3 Minuten nicht bewegen, husten oder sonstwas ... der Horror, oder? Was geht's der Jugend von heute gut!!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: wie lange muss man (Frau - also ich) mich gedulden???

      Löschen
  22. Mein erstes richtiges Konzert: David Hasselhoff! ;)

    AntwortenLöschen
  23. Ein paar TKKG Kassetten liegen bei mir auch noch rum :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...