We make it finish...

Hallo meine Lieben,
ich melde mich mal ganz kurz aus der Versenkung, denn ich geh hier gerade parallel an zwei Schreibtischen gleichzeitig unter. Zum einen auf der Arbeit und zum anderen zu Hause. Oh Freude! Was für ein Spaß...
 
Aber eigentlich wollte ich Euch mal schnell auf die aktuelle Station unseres bösen Buches aufmerksam machen. *klimperklimper* Es ist gerade bei der lieben Franzi, die heute auf ihrem nagelneuen Blog Sternensinn über ihr Erlebnis berichtet. Also schaut doch mal rein... und nun ist das Buch unterwegs zu der lieben Katja, die es bestimmt gar nicht mehr abwarten kann bis sie es endlich in die Finger kriegt!! *knutsch*
 
http://kleinewohnliebe.blogspot.de/2013/06/we-make-it-finish-wer-macht-mit.html
 
 
So meine Lieben, dass wars dann auch schon wieder. Ich muss weg. Mein Vorabgabe-Termin für meine Hausarbeit ist am Freitag und ich sag mal so... Satzbau scheint zurzeit nicht zu meinen ausgeprägtesten Stärken zu gehören. *heul* Aber irgendwann kommt ja bekanntlich der Punkt an dem alles scheiß egal ist, aber ich befürchte... der kommt erst am Freitag. Oooohhhmmmmm.
 
 

 
Eigentlich wollte ich Euch noch den fertigen Schrank von meinem Opa zeigen, denn die Sternchen-Gardinen sind eingetroffen und sehen grandios mit dem Schrank aus... Aber das muss noch nen bissle warten. Aber so kann ich Euch das ja schon mal ordentlich schmackhaft machen. *breitgrins* Boooaaahhh bin ich fies. *hämischgrins* Na gut... nen bissle luschern...
 
 
 
 
Ich drück Euch ganz lieb und wünsch Euch einen schönen entspannten Abend. Ich hoffe der Küchenchef kommt bald nach Hause! Ich hab Hunger!! *heul*
 

Kommentare:

  1. Liebe Miri,
    zu allererst, Du rockst das. Satzbau, wer will denn so was, der Inhalt zählt:-) Schade, schön wär es gewesen, wenn da keiner drauf achten würde, oder? ICh drück Dir die Daumen, das wird 1000%-ig.
    Dann, Du denkst bitte dran, das ich mich auch irgendwann vor Wochen mal für diese megatolle Buch angemeldet hatte? Ich will auch:-)))
    Bin auch schon wieder wech und lass Dich arbeiten. Ich habe heute abend mal einen gemütlichen Abend, wohl einer der letzten vor Weihnachten. Ich werde jetzt mal durch die Blogs / um die Häuser ziehen.
    GGGGlg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri,
    selbst ist die Frau. Hau Dir ein Ei in die Pfanne und dann frisch gestärkt an die Arbeit.
    Halte durch, am Freitag ist´s erstmal vorbei.
    Dein Sternchenstoff sieht klasse im Schrank aus. Sag mal, liebst Du eigentlich Sterne??? Grins!
    Also, mach Dich nicht verrückt, wird schon klappen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miri,
    von dem Sternchenstoff will ich mehr sehen ;-) Und jetzt drück ich dir ganz fest die Daumen, das dich der Satzbau wieder "einholt" und alles nach deinen Vorstellungen klappt!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe,
    nur keine Panik schieben, das blockiert nur. Also ein dickes Ohhhhhmmmmmm und schwupps ist der Satzbau wieder da!
    Sollte das nicht helfen, dann drück ich dir vorsichtshalber noch die Daumen und zwar alle 10 die ich habe...grins!
    Aber he - das mit dem Sterne gucken will ich anders und zwar ganz!

    Sei lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miri,

    alles wird gut - irgendwann! Wir glauben alle an dich! Und boah wat fies ... nur so kleine Ausschnitte! Das mach ich demnächst auch ... und lass euch alle dum gucken ... ;-)

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...