Ein Adventskranz, der keiner ist...

Hallo meine Lieben,
ich kanns gar nicht fassen, da bin ich schon wieder. Leider kann ich Euch noch immer nicht meine umgespritzten Sterne und Hirsche zeigen, denn die wohnen noch immer im dunklen Schuppen vom Carport und warten auf Ihre Befreiung. Die müssen aber erst einmal ordentlich abgehärtet werden. ;) Obwohl die momentanen Temperaturen hier bei mir wohl eher noch als Klacks abgetan werden können. Ich glaub die sind schlimmeres gewöhnt. Ääääähhhh. Ich will hier jetzt aber keine Bestellung lostreten oder irgendwas herauf beschwören. Das ist schon kalt genug! Ja. So ist es. Brrrrr. Als ich gestern so ganz relaxt mit meinem Jacket das Haus verlassen wollte... hab ich kurz aufgeschrien und unmittelbar die Tür wieder zugeschmissen. Darauf war ich nicht vorbereitet. Was ist denn nun kaputt. Ich musste also einen zweiten Versuch starten. Bewaffnet mit dickem Schal, ner kuscheligen Mütze, Handschuhe und ner ordentlichen Jacke wagte ich erneut den Schritt vor die Tür und musste erneut zurückschrecken. Ich habe die passenden Schuhe vergessen. Also leichte Sommerschuhe mit Söckchen waren nicht so verträglich. Und daher  mussten meine gefütterten Camel-Boots aus der Ecke gekramt werden.
 
 


 
 
Dann musste natürlich im Auto sofort der kuschelige Popo-Wärmer angeschmíssen werden. Das absolut beste an meinem Auto! Sitzheizung! Was für eine geile Erfindung! Ich könnte ohne glaub ich nicht mehr leben. Jedenfalls nicht im Winter... das kann ich meinem Popöchen einfach nicht mehr antun und zumuten. Allerdings kam ich mir in der Kampfuniform mit Schal, Mütze, Handschuh und dicker Jacke doch etwas umfassend im Auto vor. Also Platz war da nicht mehr viel. Und so sass ich schwitzend und nen bissle triefend im Auto. Durch die Mütze war natürlich die Frise im Arsc... Und im Büro haben die mich alle angestarrt als hätte ich nen riesiges Loch in der Hose an prägnanter Stelle. Musste natürlich sofort und umgehend das WC aufsuchen, um alles zu checken.
 
 



 
 
Oh man... jetzt bin ich schon wieder ganz leicht vom eigentlichen Thema abgekommen. *grübel* Eigentlich wollte ich Euch meinen "Adventskranz" oder besser meine Adventsflaschen zeigen. Dieses Jahr gibts irgendwie nicht so wahnsinnig viel Farbe... obwohl... so richtig Farbe gibts hier kaum noch. Ich hab mich für Natur entschieden! Ich habe mir 4 Flaschen vom Schweden angelacht und mich mit passenden Kerzen eingedeckt. Die Flaschen hab ich dann mit verschiedenen Dingen gefüllt, die ich finden konnte. Die Öffnung war leider beschränkt, so dass ich nicht all das versenken konnte, was auf meiner Wunschliste stand. So gab es nur Zimtstangen in unterschiedlichen Größen, kleine leicht geweisste Zapfen und Sternanis. Den Anis musste ich etwas passend machen. ;)
 
 
 
 
Dann hab ich mir noch ein Geweih geschnappt und die Lärchenzweige mit Zapfen und hab das freudig drumrum drapiert. Nen paar Zahlen an die Flaschen gebamselt und da steht er nun. Er gefällt mir ganz gut, obwohl er etwas wuchtig wirkt.
 
 



 
 
Ich hoffe es kommt auch alles wieder aus den Flaschen raus. ;) Rein hat ja geklappt, aber raus... Normalerweise mag man ja immer denken, was rein gekommen ist, kommt selbstverständlich auch wieder raus. Aber nix da! Meine Erfahrungen sehen da definitiv anders aus. ;) Das ist absolut gar nicht selbstverständlich. *breitgrins*
 
 
 
 
Letztes Jahr hatte ich übrigens wirklich nen Kranz... den zeig ich Euch auch noch mal schnell, denn ich habe tatsächlich ein paar Fotos finden können. Den fand ich fantastisch! Natürlich sahen die Rosen nur am Anfang so aus. Nachher trockneten sie ganz schick ein.
 
 



 
 
So, die andere Weihnachtsdeko zeig ich Euch dann demnächst. Es ist nicht viel, sondern eher dezent gehalten. Und wenn hier auch mal wieder einer das Licht morgens und abends anknipst... dann zeig ich Euch meine umgespritzen Schützlinge.
 
Sodele Ihr Lieben, ich muss los.
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Miriam,
    ich finde Deine Umsetzung von dem "Adventskranz" wunderschön! Die Idee mit den gefüllten Flaschen ist genial! Mit dem Geweih und den Lärchenzweigen ein wunderbares Gesamtbild!
    Ich denke schon, daß die Dinge auch wieder raus kommen nach Weihnachten ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    Dein Kranz vom letzten Jahr gefällt mir auch gut!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Miri,
    also der Flaschenkranz ist definitiv mein Favorit. Gefällt mir klasse! So nun ab zum Schneeräumen...
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  3. Moin Miriam,
    was für eine witzige Idee, Adventsflaschen. Allein schon das Wort sollte zur Idee des Jahres gekürt werden.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miriam!

    Na, wenn das kein toller "Kranz" ist! Gefällt mir total gut!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miriam,
    ich finde deinen Adventsflaschenkranz super, super toll.
    Und wenn die Sachen nicht mehr rauskommen, dann lass sie einfach fürs nächste Jahr drin.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Miriam,
    dein Kranz oder doch nicht Kranz ist traumhaft schön. Eine super Idee und er macht sich echt gut. Lass dich nicht anstecken vom Vorweihnachtstrubel. Es kommt wie es kommt.
    Ganz liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir dein "Adventskranz". Ich bin sowieso ein Fan von Ideen ohne Kranz

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miri,
    das siehtdoch wunderbar aus!!!
    Gefällt mir auch sehr gut............und irgendwo hab ich auch noch soeine schicke Bügelflasche. wusste nie was ich mit der anfangen soll aber jetzt weiß ich was ich da für Deko hinein tue ;0) und Kerzen habenw ir ja immer in Reserve!!!!
    Ist wirklich schön kalt geworden bei uns, mir täte Schnee schon gut gefallen jetzt wo heute unsere Weihnachtsmärkte eröffnen :0)
    ... schnell weg bevor ich was von Dir an die Ohren bekomme
    Lieben Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam, ich komme im Moment kaum zum Kommentieren und wollte eigentlich gestern schon was zu deinem tollen Hirsch schreiben. Der ist der Knaller und wenn ich noch Zeit finde mache ich mir auch noch einen! Die Idee mit den Flaschen als Adventskranz finde ich auch genial. Mal was anderes und sehr schick. Woher sind denn die Zahlenschilder? Die gefallen mir auch sehr gut!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      danke für Deine lieben Worte. Die gehen runter wie Öl. ;) Die Zahlen sind von IB Laursen. Solltest Du unter Adventszahlen oder Zahlen finden.

      Liebste Grüße,
      Miri

      Löschen
  10. Liebe Miri,
    ich bin ja so was von begeistert von diesem tollen Advents-Flaschen-Kranz!
    Toll sieht der aus und ist auch mal was ganz anderes.
    Den würde ich sofort nachmachen, wenn noch irgendwo ein bisschen Platz wäre. Oder ich müsste den vom Esstisch in die Küche, und dort das Gesteck....grübel.
    Danke für den tollen Tip und hab einen schönen Tag, und vergiss nachher auf der Rückfahrt den Popowärmer nicht...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hej Miri!
    Suuuuuuuuuuuuuuuuuper Idee!!! Das ist ja total klassel!!!
    Echt toll geworden!!!! Schön auch, dass Du sie verschieden befüllt hast und Lerchenzweige
    sind auch genial, oder? Ich finde sie als Herbs-Winter-Deko richtig gut!

    Hej, und denk an den Popowärmer auf der Rückfahrt (hi,hi)!

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    P.S.: Das Buch ist jetzt weiter gereist zu Ivi!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine Liebe,
    der "Kranz" ist ja cool...
    Ich hab immer noch keine Ahnung was ich mache. Heute hat Schatzi Geburtstag, die Adventskalender wollen gefüllt werden, Kind ist krank, ich muss morgen den ganzen Tag arbeiten und son bisschen Deko muss ich auch noch rauskramen. Ist mir grad alles bisschen viel :(
    Aber das wird schon noch...
    Meistens entsteht bei mir eh alles ganz spontan...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam!
    Kranz war gestern, scheint dieses Jahr wohl das Motto zu sein! Dein "Flaschenkranz" sieht auch richtig super aus!
    Es muss eben auch mal etwas anderes her!
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miri,

    superschön ist dein "Adventskranz".....auch der vom Vorjahr sieht schön aus mit den Rosen (tolle Idee) ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  15. dein flaschenkranz ist ja der knaller.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Idee mit den Flaschen und der Flaschenkranz gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Miri,

    dein Flaschenkranz ist absolut der Hammer!! Den würd ich dir so mopsen wollen! Echt gelungen!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  18. oh, was für eine tolle und einzigartige Idee
    finde ich wirklich unheimlich schön <3
    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Miri :)

    die Idee mit den Adventsflaschen finde ich toll - hier könnte man den Begriff Weihnachtskunst mit verbinden :)
    Einmal eine ganz andere Sache, auf den ersten Blick würde man gar nicht auf das Thema Adventskranz kommen, aber auf den zweiten Blick wird alles deutlich - super!

    Lieben Gruß und einen schönen Donnerstag für Dich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. Wer braucht schon einen richtigen Kranz, wenn er so etwas Hübsches haben kann. :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Die Idee mit den Flaschen ist sehr schön und liebe ja natürliches Kerzenlicht so sehr. Ich bin gerade dabei unser Zuhause zu "erleuchten", da ich gestern gemerkt habe, dass es trotz einiger Lampen zu duster ist und siehe da! die erste Beleuchtungn (eine Laterne) im Garten macht auch gleich das Haus heller und gemütlicher. Ich will nicht zu viele verschiedene Beleuchtungen, aber bei den vielen Ideen werde ich noch das ein oder andere ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  22. Woooow, was für eine tolle Idee, hätte ich die Bilder von deinem Flaschenkranz mal zwei Wochen früher gefunden ;) Wird aber gleich gespeichert, nächstes Jahr dann!
    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...