Orangen und Nelken - ne tolle Kombination

Hallo meine Lieben,
ich bin fix und fertig. Mein Küchenchef ist heute abend unterwegs und ich bin auf die absolut bekloppte Idee gekommen auf den absolut letzten Drücker noch einen Last Minute Adventskalender zu kredenzen. Ich sag Euch besser nicht, wie das hier gerade aussieht. Leider kann ich das Chaos nicht fotografieren, denn die Kamera mag hier im Dunkeln nicht auslösen... aber vermutlich würde dann auch die Linse platzen. ;) Denn hier ist ne Bombe eingeschlagen. Hier liegt alles, aber auch wirklich ALLES rum, was ich in den letzten Jahren an Bastelzeugs abgesammelt habe. Ich habe sogar noch in unserer Altpapiertonne Klopapierrollen aufgetan. Tsccchhhaaakkka. Ich habe noch schickes Papier zum Drucken und auch Adventszahlen aufgetan. Und fast hätte ich den Drucker verkloppt, denn das blöde Ding wollte doch fast den Geist aufgeben wegen fehlender TINTE. Tinte wird echt überbewertet! Ich war schon dabei das Fenster zu öffnen, aber dann hat er sich das gott sei Dank noch mal überlegt. Ist schliesslich ziemlich hoch im ersten Stock und auch saukalt draussen. *breitgrins*

Somit konnte ich das Zeug, dass ich gestern noch fleissig an meinem freien Tag durch die Stadt geschleppt habe, schick verpacken. Ich habe irgendwann mittendrin den Blick verloren, was ich da alles eingekauft habe und war eben doch ziemlich überrascht was ich da alles aufgetan habe. Da sind ein paar schicke Teile dabei. ;) Und das Wichtigste... es waren auch 24! Pppuuuhhhhh. Das war allerdings echt knapp. Ich war schon drauf und dran das Haus nach Brauchbarem zu durchsuchen an das sich der Küchenchef nicht mehr erinnern kann... *lach*

Also, wenn ich es morgen schaffe... dann versuch ich das Schätzchen noch bildlich festzuhalten. Ist eigentlich ganz adrett geworden! *klimperklimper* Schlicht schwarz-weiss...







Aber eigentlich...
 
Ich versuche jedes Jahr eine kleine Duft-Oase zu schaffen. In Form von Orangen und Nelken. Ich liebe diese aussergewöhnliche Kombination. Vor allem Nelken haben so einen betörenden Duft, den ich wirklich liebe. Die Dinger sehen so unscheinbar aus, aber wenn man die Nase in die Tüte steckt... Lecker. Sag ich Euch. Daher kombinier ich Sie gerne mit Orangen.




Die kleinen Nelken lassen sich so wunderbar in Orangen picksen und alle erdenklichen Muster schaffen... der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich finde das duftet einfach wunderbar und ich mach eigentlich jedes Jahr ein bis zwei. Wahnsinn, oder? Ein bis zwei! Na das hört sich ja gewaltig an. Nach einer Massenproduktion...sozusagen...  Aber es sind tatsächlich nicht mehr. *lach* Irgendwann verlier ich dann auch einfach die Geduld die kleinen bösen Nelken in die bösen harten Orangen zu stecken.


 
 
Warum gibt es eigentlich keine weissen Orangen? Das würde noch nen bissle besser passen. *grübel* Okay. Dann würden sie voraussichtlich wohl auch nicht Orangen heissen... :)


 
 
Vielleicht mach ich auch aufgrund der orangen Farbe nur ein paar. Also zwei! :) Und die beiden Schätzelein liegen nun bei uns auf dem Tisch und verströmen diesen zauberhaften Duft. Das ist einfach wunderbar morgens mit noch kleinen verschlossenen Schweinchen-Äuglein die Treppe runter zu stolpern und eine Prise einzuatmen. Mmmmhhhh...




So Mädels,
ich muss jetzt noch was Essen, denn mein Bauch schreit nach Futter. Puuuhhh beim Blick auf die Uhr... bin ich eigentlich schon längst am Schlafen. ;) Tja, da könnt ihr mal sehen, da ist der Mann aus dem Haus und ich mach voll ne Party. *lach*

Gutes Nächtle,

Kommentare:

  1. das kann ich mir bildlich vorstellen, du inmitten dem bastel-chaos! ich bin schon auf den adventskalender gespannt! und duftorangen, ja - die wollte ich auch wieder machen und bei uns bleibt es meist bei EINER, wie du sagst, die bösen nelken und die bösen orangen und die fehlende geduld ;)
    liebe grüße und einen schönen 1.advent heute!
    sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Moin Miriam,
    diese Orangen liebe ich auch, wir haben das vor Ewigkeiten in der Grundschule gelernt. Das duftet himmlisch!
    Auf deinen 'Atzwentzkalender' bin ich gespannt.
    Hab einen fröhlichen ersten Advent,
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die Duftorangen hab ich immer als Kind gemacht. Und dann nie mehr, sind total in Vergessenheit geraten. Und dabei riecht es so toll. Danke fürs erinnern :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...