Fundstück der Woche: Untersatz für´n Tannenbaum

Hallo meine Lieben,
so schnell kann ich gar nicht gucken, wie die Wochen an mir vorbeirauschen. Und schwupps ist schon wieder Montag und Zeit für das Fundstück der Woche... Gestern hab ich versucht Kekse zu backen. Uiuiuiuiuiuiuiui. Also die Küche steht noch so einigermassen, aber die kleine Küchenmaschine kam ganz schön unter Dampf. Ich glaub ich muss noch mal die Gebrauchsanleitung lesen, wie viel Teig die am Stück verarbeiten kann. *grins* Schien gestern etwas zu viel für die Dame gewesen zu sein. *klimperklimper*
 
Dieses Mal hab ich eigentlich zwei Fundstücke, aber ich zeig Euch das andere im Laufe der Woche, obwohl es auf den Bildern schon ganz leicht zu erahnen ist. *schmunzel* Es hat sich letzte Woche einfach bei uns rein geschlichen und sich knallhart hier eingenistet. Tsetse! Wo gibt`s denn so was?
 
Mein Fundstück für diesen heutigen Montag ist eigentlich vom letzten Jahr. Obwohl... ich musste mich jetzt noch mal auf die Suche begeben, um ein zweites Exemplar zu erhaschen, denn es gab da eine Lady - in Form meiner Mutschi - die plötzlich auch so ein Ding ganz unverhofft ihr Eigen nennen wollte. Und das obwohl ich mich noch ganz gut an die Kommentare im letzten Jahr erinnern konnte und eigentlich ziemlich verdattert da stand, als sie mich fragte, ob ich noch so ein Ding auftreiben könnte. Ich dachte ich hör nicht richtig. Hat Mutschi das gerade wirklich gefragt? Meine Mutschi! Die Mutschi, die sich letztes Jahr noch über dieses Ding lustig gemacht hat und gefragt hat wofür man dat denn bitte braucht?! Ja, genau diese Frau. Ich war sprachlos und vermutete einen vor- oder nachgelagerten Aprilscherz. Aber nix da... sie meinte es in der Tat ernst.


 
 
Ich habe dieses Ding letztes Jahr bei uns um die Ecke im Baumarkt gesehen und stand erst mal vollkommen irritiert vor diesem Etwas. Und hab mich still gefragt, was das denn bitte sein könnte?! *grübel* Mein Kopf fing an zu arbeiten und verschiedene Dinge im Kopf durchzuspielen. Sachen zusammen zu setzen. Ideen zu entwickeln, was man damit machen könnte. Bis ich dann irgendwann erleuchtet wurde! Ich hab mich umgedreht und da stand das gute Stück voll in Action vor mir. :) Es stand unter nem Baum... und kaschierte auf so zauberhafte Art und Weise den blöden Baumständer. Tsccchhhaakkka. Sofort war der kleine Mann oder besser die Frau in meinem Kopf erwacht und brabbelte die ganze Zeit...
 
Haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben, haben...



 
Ich gehorchte umgehend und schnappte mir hastig ohne lange zu überlegen eins von diesen Teilen bevor einer der anderen Damen, um mich herum, ein Licht aufgeht und ebenfalls in Jagdfieber verfällt und alle noch vorhandenen Objekte der Begierde an sich reisst. Ich schleppte meine Beute also wachsam, geduckt, in Lauerstellung und umgehend zum Kampf bereit zur Kasse. Ich schlich vorsichtig durch die Gänge, damit mich keiner hinterrücks überfallen und mir dieses kostbare Gut entreissen konnte. Vorsichtig ein Gang nach dem anderen. Immer schön den Blick nach vorn und plötzlich zum Check umdrehen, um sicher zu sein, dass man nicht verfolgt wird. Es war meins! Ich würde es verteidigen bis zum Abwinken. Gggrrrrrrrr. So arbeitete ich mich Gang für Gang zur Kasse.


 
 
Die Männer im Baumarkt guckten alle sprachlos und starrten dieses merkwürdige Korb-Ding in meinen Händen an. Sie konnten sich gott sei Dank keinen Reim daraus machen, wofür zum Geier man so etwas brauchen kann. Oben und unten nen Loch. Wofür soll das gut sein?! Von den Herrschaften brauchte ich also nichts befürchten! :) Von denen ging keinerlei Gefahr aus. *lach* Einzig die Frauen schienen mich mit ihren Augen zu verfolgen und versuchten die Fährte aufzunehmen. Die Umgebung zu erkunden, ob sich ein Hinweis auftun könnte, wofür man dieses merkwürdige Stück gebrauchen könnte. Aber bis dahin sollte ich schon an der Kasse vorbei und mich im Auto verbarrikadiert haben!
 
Im Auto angekommen, hab ich sofort alle Türen verschlossen, damit das kostbare Gut sicher und geschützt nach Hause transprotiert werden kann. Gott sei Dank, hab ich getönte Scheiben. ;) Nicht auszudenken, wenn ich noch verfolgt worden wäre, weil unterwegs jemand dieses wundervolle Geschöpf auf meinem Rücksitz gesehen hätte.


 
 
Tja, und so war im letzten Jahr unser Tannenbaumständer das erste Mal überhaupt so was von gar nicht zu sehen. Traumhaft. Ich liebe dieses Baumständer-Verhüllungs-Korb-Dingens. Ich geb es nie mehr wieder her. I love it!

Und da meine Mutschi infiziert durch alle möglichen Blogs so langsam scheinbar Gefallen an meinem Baumständer-Verhüll-Korb gefunden hat, bin ich erneut in die Schlacht gezogen, um einen Zweiten zu erhaschen. Aber ehrlich gesagt, war es dies Mal sehr simpel und unspektakulär. *lach* Ich bin etwas irritiert durch den Baumarkt geschlürft und habe tapfer Ausschau nach meiner Beute gehalten. Wurde ständig von den tollen dänischen Sachen rechts und links von der Spur abgedrängt.
Und bin dabei gefühlte 30 Mal an den Dingern vorbei marschiert und das nur... weil sie dieses Jahr scheinbar als Behältnis für buntes Lametta-Gedöns herhalten müssen. Dieses bunte Lametta-Zeug hat mich dazu verleitet einen riesigen Bogen zu machen und gebührenden Abstand zu halten... bis mir eins von diesen Lametta-Behältnissen - vermutlich aus lauter Freiheitsdrang - fast ein Bein gestellt hätte.

Erst dann sind mir die Körbe ins Auge gefallen. Auch wenn mir der Anblick in der Seele leid tat. Es gibt Lametta ja scheinbar in jeder und ich meine wirklich in JEDER Farbe. Alter Falter! Das waren meine Augen absolut nicht gewohnt. Am liebsten hätte ich meine Sonnenbrille aus der Tasche gezückt, aber die glänzt bei diesen momentanen Wetterverhältnissen berechtigter Weise durch Abwesenheit. ;)




Daher hab ich mir tapfer einen dieser Körbe geschnappt und habe diese farbenfrohen Lamettaschlangen im halben Laden verteilt. Die Verkäuferin schien von meiner Idee so einen Korb zu kaufen nicht wirklich begeistert. Aber mir ja egal... wo die das Zeug jetzt unterbringt. :) Da wird sich schon ein Karton oder irgendwas anderes Brauchbares finden lassen. Am Liebsten hätte ich auch die anderen Kumpels aus ihrem bitteren Dasein befreit, aber so viele Tannenbäume passen nicht in unser Wohnzimmer. ;) Ich könnte mir allerdings noch den einen oder anderen zulegen und farblich neu gestalten. *amkopfkratz* Also so einen in schwarz... *grübel* Mmmmhhhh. Da wär ich jetzt nicht abgeneigt. Das müsste ich mir ehrlich gesagt noch mal ernsthaft durch den Kopf gehen lassen... Vor allem für den Preis! Letztes Jahr haben die noch ein paar Euro mehr gekostet. Was meint Ihr? Das hätte doch was!

So, nun muss ich mich in das Getümmel schmeissen, denn heute haben wir Weihnachtsfeier und ich muss noch mit einem Kollegen das entsprechende Futter und die Getränke besorgen... Ich glaub wir gehen jetzt zum 10ten Mal hinter einander Bowlen. Oh man... Wie spannend! Bis jetzt bin ich mit jedem Gegenvorschlag kläglich gescheitert... Männer wollen nichts Anspruchsvolles! Das muss simpel und bekannt sein. Bloss nix Unbekanntes und schon gar nix Neues. Es ist zum Haare raufen.

Ich nehm jetzt schon Wetten an, dass wir den Betriebsausflug mal wieder mit Kanu fahren verbringen. Wahnsinn! Das haben wir ja schon so laaaaaannnnngggeee nicht mehr gemacht. Ja, stimmt. Das ist ungefähr schon ein ganzes Jahr her! Fantastisch! Warum soll man auch mal was anderes ausprobieren. Oooohhhhhhmmmm. Ich kann mir die Abstimmung schon bildlich vorstellen. *schmoll*

Ich wünsch Euch einen entspannten Start in die Woche, meine Lieben.

Kommentare:

  1. Moin Miriam,
    das ist ja mal eine sinnvolle und hübsche Idee, wenn man Baumständer verbergen will/muss. Besonders für Bäumchen auf dem Tisch stelle ich es mir hübsch vor. Bin ja gespannt drauf, es mal 'in Aktion' zu sehen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. Ha, wat et nicht allet gibt! Ich kannte bis jetzt nur die Decken zum verschwindenlassen des häßlichen, neumodischen Weihnachtsbaumständers ...
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Miriam, was für ein cooles Teil und dann auch noch in einer so tollen Farbe. Eigentlich so simple aber muss man erst drauf kommen! Ich habe unseren Baum letztes Jahr in meine geliebte Zinkwanne gestellt, das hat mir auch sehr gut gefallen und war auch gleichzeitig ein Wasserauslaufschutz! Aber dein Korb ist fast noch schicker.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam, sooo wunderschöne Fotos ;)
    Verratest du mit in welchem Baumarkt du dieses wunderbare Korbdingsda erstanden hast ? Haben, haben haben mag ;)
    Wünsch dir eine schöne Woche
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      das ist der Lauenburger Baumarkt. Den gibt es nur einmal und ist leider keine Kette.

      Liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
    2. Ich habe jetzt mal meinen Freund Google befragt und unter dem Begriff "Rattan Baumring" kommen bei mir zwei mögliche Quellen für ähnliche Objekte zum Vorschein.

      Liebeste Grüße,
      Miriam

      Löschen
    3. Vielen lieben Dank liebste Miriam, da schau ich gleich mal im www

      Löschen
  5. Liebe Miriam,
    ich glaube, ich muss mich auch mal auf die Suche begeben, ein tolles Teil.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Miri, Du bist `ne Marke, lach!!!! ( Deine Texte sind zu g*** )
    Ist ein tolles Teil das ich so auch noch nicht gesehen habe.
    Lauenburg ist ja nicht soooo weit ;0)..............
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miriam,
    das ist ja ein interessantes Teil und der Erfinder war ein kluges Köpfchen!
    Muss mich auch langsam mal auf Baumsuche begeben!
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Hach, liebe Miri,
    bei dir zu Lesen macht immer wieder gute Laune!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Miri,
    ich finde deinen Baumständer-Verhüllungs-Korb-Dingens großartig und auch in meinem
    Kopf hämmert es die ganze Zeit und damit schließe ich mich deiner Mutter an:
    haben wollen haben wollen haben wollen haben wollen ...............
    Meinst du wenn ich im Bauhaus nach einem Baumständer-Verhüllungs-Korb-Dingens frage
    wissen die was ich meine?
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Miriam,
    einfach lustig, deine Fundgeschichten! lach…ich hätte auch gern so ein Verhüllungsding, vielleicht könnte man ja auch einen Lampenschirm aus Korbgeflecht umfunktionieren, aber den muss man auch erst zu einem annehmbaren Preis finden…
    Lieben Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Miri,
    was für ein geniales Teil ist das denn??? So was hab ich hier noch nicht zu Gesicht bekommen - was aber auch nicht wirklich so viel bedeutet - hab ich doch manchmal den Eindruck dekotechnisch auf dem Mond zu leben und zwar bevor dort irgendjemand gelandet ist...

    Hab noch einen gemütlichen Restabend
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Miriam!
    Jetzt geht es mir genau so, haben will, haben will....
    Muss mich mal durchs www kämpfen, vielleicht finde ich ihn ja...
    Der Baumarkt ist leider 230km zu weit entfernt. ;)
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam,

    ich habe Deinen Post jetzt drei mal gelesen und schmeiss mich immer noch weg vor lachen.
    Deine Art zu schreiben - köstlich! :)))
    Ich kann es mir bildlich vorstellen..Du im Supermarkt, mit diesem hammer geilen Ding unterm Arm!
    Das könnt glatt ne Aktion von mir sein!
    Das Christbaumverschönerungsständerdingsbumsteil finde ich Ober klasse! Haben wollen!!!
    Liebste Grüsse,
    Oxana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miriam, ich habe tatsächlich bereits letztes Jahr in Holland so ein Korb-Dings erstanden ;-)! Und da wir (ich traue mich fast nicht, es zu sagen...) einen künstlichen Tannenbaum haben *hust*, ist das noch praktischer, denn da sieht man den häßlichen Fuß nicht ;-)...
    GLG, Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Dein heutiges Montags-Gedöns ist ja mal der HAMMER!! Sowas hätte ich auch gern! Ich mach mich direkt mal auf die Suche!! Cool!

    GLG;
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miriam, da ging es mir vor ein paar Jahren genauso wie dir - ich hatte keine Ahnung was das sein sollte. Inzwischen bin ich sehr froh, dass ich einen Großen und einen Kleinen damals gekauft habe, denn so muss ich mir überhaupt keine Gedanken mehr machen, wie ich den superhässlichen Christbaumständer kaschiere...
    Hab noch eine schöne Restwoche - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  17. herrlich geschrieben !! danke für die tolle "präsentation"
    hast eine neue leserin♥uli

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...