Papierbäumchen als Deko-Augenschmaus

Hallo meine Lieben,
am Sonntag feiern wir schon mit unseren lieben Freunden gemeinsam Weihnachten und ich mach mir da schon nen paar Gedanken zur Tischdeko. Wow... früher als sonst. Ich bin begeistert! Bin ich kaputt? Das ist doch nicht normal?! Aber vermutlich hält das nur ganz kurz an und dann steh ich da Samstag Abend mit großen Fragezeichen, puterrotem Gesicht und ganz leichten Panikattacken. Krieg mittelschwere Anfälle, werde hysterisch, krieg Schnappatmung und dann kommt es... dieses blöde ätzende Gefühl... dieses schlechte Gewissen. Wir beide sind keine Freunde und versuchen uns möglichst weiträumig zu umschiffen. Aber genau in diesen Momenten an denen man alles perfekt machen möchte... aus welchen Gründen auch immer. Total unverständlich, denn eigentlich ist es perfekt, wenn wir einfach nur gemütlich zu viert am Tisch sitzen, die gemeinsame kostbare Zeit geniessen und den Abend zusammen ausklingen lassen. Das wir da sind und gemeinsam Zeit verbringen, ist eigentlich das größte Geschenk, das wir uns machen können.




Freundschaft.
Sie ist unsichtbar und wird durch einfache Gesten, wie eine herzliche Umarmung... zusammen lachen sichtbar und erhellt unser Leben. Ich freu mich schon wie Bolle auf diesen Tag. Zusammen kochen, lachen, esssen, Geschichten erzählen, vielleicht spielen und einfach entspannen und den Abend auf sich zukommen lassen.




Ich befürchte ich veranstalte wegen der Tischdeko trotzdem wieder nen mittelschweren Zwergenaufstand... besorg wieder ganz viel Krempel... fisch alles mögliche aus allen Ecken und Ritzen und sitz dann in einem Mega-Chaos fest, um dann festzustellen, dass schlicht und einfach... einfach die beste Variante für uns ist. *lach* Mal sehen, wie das Hornberger Schiessen ausgeht. ;)




Letztes Jahr hab ich diese Bäumchen für die Tischdeko gezaubert... und dabei geflucht bis zum Abwinken, denn alles klebte... aber nicht dieses blöde, verfluchte, bescheuerte Papier. Nur der ganze Tisch, meine Finger, das komplette Equiment und der Fussboden in einem Umkreis von 3 Metern. Hab ich schon erwähnt, dass ich wischen hasse?! Traumhaft kann ich Euch nur sagen. Ich hatte sogar Klebe hinter den Ohren und das Papier was eigentlich am anderen Papier kleben sollte.. klebte in meinem Gesicht. Tschakkkaa. Man bin ich basteltalentiert.




Am meisten hat mich dieses kleine Biest an Bastelschere an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ich habe immer und immer wieder versucht die Ränder mit dieser Schere in einem schicken Design anzuhübschen... Was soll ich sagen. Ich habe das satte 2 Stunden VERSUCHT! Dabei geschrien, den Schei... vermehrt in die Ecke geschmissen und wollte mehrfach aufgeben. Aber irgendwann... jaaaaa irgendwann hatte ich kurzfristig auch einen hellen Moment... Unfassbar, oder? Und hab die Schere umgedreht! Ich hätte mir einige Nerven sparen können, wenn ich bereits früher auf diese glorreiche, aber nach wie vor für mich unlogische, Idee gekommen wäre. Aber nix da. Ich sollte erst einmal ausgiebig rumpöbeln, mich von oben bis unten mit Klebe einsauen, Schimpfwörter üben, Basteln hassen und unbedingt mal wieder das Haus wischen. Ooohhhhhhmmmm. Kann man das nicht an die Schere ranschreiben! Musste ich so ausgiebig gequält werden? Nur die eine Seite kann sauber und ordentlich schneiden. Die andere zerlegt alles in Schutt und Asche.




Also ich hoffe Euch gefallen meine Bäumchen. Die Idee hab ich übrigens von Bianca. Da findet Ihr auch eine konkrete Anleitung für die Umsetzung. Also nicht wundern... sieht prinzipiell ganz einfach aus... ist aber gefährlich und kann einen wahnsinnig machen! *lach* Aber am Ende sehen die Bäumchen traumhaft aus. Ich hab allerdings nur zwei geschafft! Mehr war nicht drin, denn ansonsten hättet ihr mich jetzt woanders besuchen können... ;)




So Mädels,
ich wünsch Euch einen schönen Abend. Meine Keks-Geschenke sind übrigens hervorragend angekommen - auch bei den Männer. *lach* Wär auch blöd, wenn nicht, denn es sind 12 Kerle und ein Mädel. ;)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Miriam,
    die Bäumchen sind zauberhaft, sie gefallen mir sehr sehr gut!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. liebe Miri,
    ja diese vermalledeiten Bäumchen haben mir hierneulich auch graue Haare wachsen lassen... ich dacht, och die sind süß, machste mal eben schnell... mehr muss ich dir ja nicht sagen...
    Und ob mit oder ohne Deko, macht euch einen muggeligen Abend!

    Ganz liebe Vorweihnachtsgrüße
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam,
    warum soll es Dir beim basteln besser gehen wie anderen Leuten? Grins!
    Ich finde Deine Bäumchen super schön, hat sich doch gelohnt das klebe Chaos.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam, die Bäumchen sind klasse !!!
    Auch die Farben passen hervorragend in meine derzeitige Deko!
    Also...
    ;o)
    Ich weiß leider nicht, ob ich es auch noch vorm Fest schaffen würde, deshalb schreibe ich sie mal lieber auf meine To-Do-Liste für das nächste Jahr.
    ich wünsche dir noch eine besinnliche Zeit!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Miri,
    die Bäumchen habe ich auch schon in einer Zeitung bewundert, so viel Arbeit (und bevor ich jetzt noch irgendwo festklebe und nicht mehr wegkomme....). Super schön!!!! Gefällt mir sooo gut!
    Einen schönen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri!

    Dafür, dass du Bastellegasthenikerin bist, sehen deine Bäume aber sehr professionell aus :)! Das mit den Sachen aus allen Ecken kramen mach ich auch immer..

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miri,
    also deine Bäumchen sind echte Schmuckstücke und vom Kleber ist wirklich nix zu sehen!
    Glaub dir gerne,daß deine Leckereien auch bei den Herren gut angekommen sind!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Deko hast du da gewerkelt...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Miri,

    oh Gott - jetzt bin ich ein wenig entmutigt! Ich wollte die Bäumchen letztes Jahr schon nachbasteln (übrigens auch in den Espresso-Bechern) und ich bin nach wie vor nicht dazu gekommen. Jetzt hab ich Angst, nachdem ich neulich beim Deko-Workshop mit Imke schon voller Kleber und Brandblasen war! Aber die Dinger sehen VERDAMMT noch mal gut aus!

    Geniess die Zeit und hab Mut zur Lücke! Ich bin gerade auch ein wenig frustig ... übermorgen haben wir die Nachbarn zu Glühwein und Gegrilltem in die Einfahrt eingeladen und außer Servietten (!! dämlich oder ??) hab ich noch nix organisiert!

    Ich wünsch dir enstpannte tolle Stunden,
    kroetinchen

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...