Fundstück der Woche: Mein Dala-Hottehü

Hallo meine Lieben,
am Samstag war ich in einer kleinen Trödel- und Antikhalle hier in Lüneburg unterwegs, denn ich vermisse momentan ganz extrem die schöne und entspannende Flohmarkt-Zeit. Bei uns dauert es noch eine kleine Weile bis die ersten Flohmärkte wieder beginnen. Für mich ist das eine gefühlte Ewigkeit. Daher hab ich gedacht... um die Zeit etwas zu überbrücken, fahren wir doch mal zu dieser Halle. Okay... es ist nicht wirklich eine Halle... vielleicht eher so eine kleine Halle. Mmmhhh. Also nix ganz großes, aber auch nix ganz kleines.
 
Ich hoffe Ihr versteht mich. ;) Wir waren schon ein paar Mal da und ich muss gestehen... ich habe dort noch nie was gekauft! Aber es ist irgendwie ein tolles Gefühl durch diesen ganzen alten Kram zu laufen und ein bissle "Flohmarkt Luft" zu schnuppern. Die mittelgroße Halle... *lach* ist vollgestopft mit Kram. Es ist etwas düster in den Räumlichkeiten und man hat das Gefühl es gibt keinen Plan bei der Anordnung der Dinge. Aber das würde vermutlich nur ein Laie, wie ich sagen. Ich glaube der Herr hat sehr wohl nen System... nur ich keine Ahnung. ;) Das wird vermutlich nach Epochen und Marken oder was weiß ich sortiert sein.


 
 
Eigentlich mag ich diesen Laden nicht besonders gerne, denn an den Sachen stehen keine Preise... man muss immer fragen. Und wenn man dann fragt, kaut der Typ einem absolut so was von das Ohr ab. Dann könnte ich innerlich ausflippen. Die Zeit rinnt einem durch die Finger und dabei wollte man nur kurz und knapp nen Preis und nicht noch ne Lebensstory inklusive. Naja. Meine daraus entstandene Strategie... Ich such Sachen raus und der Küchenchef geht den Preis erfragen. ;) So hab ich Zeit mich weiter um zu sehen. *klimperklimper*
 
Ich bin dieses Mal auf eine traumhafte alte Siphonflasche... Sodaflasche oder wie man diese alten Flaschen so nennt, gestossen. Ich war sofort verliebt! Sie hatte eine perfekte Farbe... war richtig schwer und hatte ein eingraviertes Label. Ein zauberhaftes Stück. Keine grellen bösen Farben... einfach schick. Ich suche schon eine kleine Weile eine solche Flasche, aber es gab bis jetzt immer etwas was nicht gepasst hat. Farbe... Gravur... Preis...


 
 
Nun ja... Ich hab den Küchenchef angelockt und um eine Preisinformation gebeten. *breitgrins* Mein Preisvorstellung lag bei 15-20 Euro. Maximal vielleicht 25! Als ich dann die Antwort durch die Halle wabbern hörte... bin ich fast vom Stuhl gefallen... wenn ich denn gesessen hätte. Alter Schwede! Wir lagen mal locker nen 10faches auseinander. *schnief* Also höher versteht sich, denn ansonsten hätte ich vermutlich Freundenschreie von mir gegeben, um dem Küchenchef nen Signal zu geben... KAUFEN!

Er wollte mindestens 150 Euro für die Flasche. Ich schluckte ganz vorsichtig, denn das war ich, kleines Chaos, nicht bereit auszugeben. Denn immerhin kann ich nie sagen, wann mir so was mal ausversehen aus der Hand rutscht oder vom Schrank plumpst. Ich war kurz davor ne Béruhigungspille einzuwerfen. *lach* Oooohhhmmmm...



 
Ich muss gestehen, dass ich keinerlei Ahnung von alten Sachen habe... ob das selten ist oder was ganz Tolles und Besonderes kann ich nicht beurteilen. Antik? Keine Ahnung. Für mich zählt nur, dass es in meinen Augen gut aussieht und das besondere in meinen Augen ausstrahlt.
 
Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob der Herr die Preise würfelt?! Meistens ruft er irgendwelche horrenden Zahlen auf bei denen meine Ohren anfangen zu schlackern. Und da ich leider nicht den Hauch einer Ahnung von antiken Sachen habe und somit auch nicht weiß, ob ich da über den Tisch gezogen werde... kauf ich dann eben nicht. Irgendwann werde ich dann auf etwas treffen... das mir gefällt und das ich bezahlen mag. So lange suche ich weiter... ;)
 

 
 
Und was soll ich sagen... beim Schweden ist mir gerade erst was in die Arme gelaufen. *klimperklimper* Ich habe schon soooooo lange diese Dalapferde bei Euch bewundert und bei den letzten Besuchen beim Möbelschweden bin ich immer um solche Pferdchen rumgeschlichen. Hab sie in die Hand genommen. Angesehen. Wieder weggestellt. Bin weiter geschlendert. Hab mich umgesehen. Es dann ignoriert. Bin wieder zurück geschlichen und hab still und heimlich um die Ecke geluschert, damit es mich nicht sieht und mich in seinen Bann zieht. Das Spiel hab ich glaube ich mittlerweile so 3-4 Besuche gespielt und bis jetzt bin ich immer standhaft geblieben.
 
Mich hat ehrlich gesagt der Preis gestört. Ich glaub ich bin geizig! Hilfe! Aber dieses Mal bin ich direkt nach der Arbeit zum Shoppen gefahren... das ist immer ganz böse! Da ist mir der Preis meistens scheiss egal! Das ist dann eine äußerst gefährlich Situation... denn dann kann man mir auch den größten Dünnpfiff verkaufen. Dann geht es nur darum schnell Glückshormone auszuschütten und innerhalb kürzester Zeit schicke Sachen in den Wagen zu schmeissen... übrigens ohne Sinn und Verstand. Kofferraum kann voll. Und dieses Mal bugsierte ich auch dieses rote Hotthü in den Wagen. Schnell angeschlichen und ab zum nächsten Regal.



 
Allerdings bin ich dann noch durch die Fundgrube getapst... normalerweise finde ich da nie irgendwas! Aber dieses Mal hat mich ein reduziertes Pferdchen angezwinkert. Ich bin wie eine bekloppte darauf zu gelaufen, denn nicht dass da noch jemand anders auf die Idee kommt... mein PFERD mitzunehmen. Dabei rempelte ich mich selbst noch gegen ein paar Regale und Schränke... kurz gegen die Wand und dann hielt ich es in meinen Händen. Ich befürchte das werden ansehnliche blaue Flecken! :)
 
Aus meiner Sicht war an dem Pferdchen nichts zu sehen, dass es in die Fundgrube hätte bugsieren können, aber egal. Es war reduziert und somit ab sofort MEINS. Jawohl! Meins! Ich packte das andere originalverpackte Hotteü aus und setzte dieses liebvoll in den Wagen und lies das Gefährt keine Minute mehr aus den Augen. Nicht das noch jemand lauert und es mopst. Nix da! Meins! Ich will haben!
 


 
Zu Hause musste es natürlich erst mal in eine passende Farbe gekleidet werden, denn rot.... geht gar nicht. Jedenfalls nicht bei mir. Okay. Ich hab ne rote Couch... aber das kann ich mittlerweile auch nicht mehr erklären. :) Ich will nen Schimmel.

Warum ich allerdings unbedingt ein Pferd mein Eigen nennen musste, ist mir absolut schleierhaft, denn eigentlich habe ich kein wirklichen Bezug zu diesen Tierchen. Ich hatte nie ne schlechte Kindheitserinnerung oder so was... Glaube ich zumindest. ;) Aber sicher bin ich mir da auch nicht. Ich habe Respekt vor diesen doch etwas größeren Geschöpfen und besonders liebe ich es den Pferden an der Nase rumzufummeln. Die sind so kuschelig. Nennt man das Nasen? Äääähhhhmmm... Scheinbar nicht. *grübel* Das sind wohl diese Nüstern. Aber egal. Die sind so unendlich flauschig und fühlen sich so warm und kuschelig an. Leider scheinen die Pferde, die ich in meinem Leben begrabbelt habe nicht darauf zu stehen an der Gummel angefasst zu werden. Obwohl irgendwie kann ich das auch verstehen. Ich will auch nicht, dass mir ständig jemand an der Nase rumfummelt und touchi touchi macht. Aber mein Näschen ist ja auch nicht so zart und kuschelig.... *breitgrins*


 
 
So meine Liebe... nun aber genug für heute. Ich bin gespannt auf Eure Fundstücke und freu mich auf Euch.
 
Vielen Dank für Eure lieben Worte zu meinem Bloggeburtstag. Ich habe mich gefreut wie nen kleines Honigkuchenpferd. ;) Da ist es schon wieder... das Pferd. *lach* Ich überleg mir noch ne Kleinigkeit für Euch. *grins*
 
Ich drück Euch,

Kommentare:

  1. liebe miri,
    köstlich, ich sehe dich vor mir, wie du durch die halle stromerst ;)
    aber manche preise sind doch wirklich unverschämt!!! da wartet sicher auf einem sommerlichen flohmarkt irgendwo deine perfekte syphonflasche auf dich, zu einem anderen preis!
    und das pferdchen, hm...ich kann die pferdeliebe leider nicht teilen,
    um alles was größer ist als unere rosalie mache ich lieber einen bogen ;)
    ganz liebe grüße an dich und einen guten start in die woche,
    sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam
    ich bin gerade, gemütlich mit einem Latte hier sitzend, auf Deinen Blog gestossen. Deine Schreibweise zauberte mir ein Lachen ins Gesicht und deswegen bleibe ich mal ganz frech mit meinem Kaffee als Leserin und hüpf noch ein bisschen durch Deinen Blog.
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart
    Herzliche Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen liebe miriam,

    wow! was hast du für wundervolle fundstücke zu hause, eines schöner wie das andere.
    mein fundstück dieser woche ist meine zinnvase von memento.
    bin gespannt wie es dir gefällt.

    liebste grüße aus dem verschneiten südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam,
    wow!!! Eine zauberhafte Geschichte!
    Ich kann das gut nachvollziehen, denn Pferde sind auch nicht meine Welt...aber....Dalapferde lieb ich! Und ich seh schon...ich muss definitiv zum Schweden!!! Wenn es die rot gibt muss ich die haben...denn bei mir würden die rot bleiben! !! Weiße hab ich nämlich schon...hihi.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mäuschen :-)
    Ich wollt gleich am Anfang fragen welche Halle das denn ist.
    Wenn ich allerdings höre dass man jedes Mal nach dem Preis fragen muss... nee danke :-)
    Wahrscheinlich macht er das extra um dann nach Symphatie zu entscheiden...
    Und denn noch vollgesabbelt werden?
    Och nö lass mal :-)
    Das Pferdchen hätte ich auch sofort eingesackt ♥♥♥
    Die habe ich selbst noch nie beim Schweden gefunden :-(
    Heut mach ich mal wieder beim Fundstück mit wenn ich es zeitlich schaffe...
    Ist ja ne Ewigkeit her das letzte Mal *schäm*
    Ich wünsch dir eine tolle Woche und drück dich
    Vicky, die die Flohmarktsaison auch nicht mehr erwarten kann!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miriam,
    also bei uns sind auch keine Preise an den Sachen dran. Ich finde es eigentlich schön, wenn man den Preis erfragt und dann bis auf´s äußerste handelt. Meistens nehme ich meine Beute in die Hand, gehe zum Händler und nenne ihm meinen Preis (natürlich sehr niedrig) und dann wird gehandelt.....
    Die Syphonflaschen werden zwischen 15 und 40€ gehandelt - also 150€ sind Wucher ;-))) Schau doch mal bei DaWanda nach, vllt. findest du ja was.

    Hab eine schöne Woche,
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Miri, Willkommen im Club der Dala Pferd Fundstücke...
    Schau mal bei mir rein, was ich heute zeige, grins!
    In Rot hätte mir das Pferdchen für Weihnachten gut gefallen, aber Weiß ist halt doch besser.
    Und 150€ für eine Sodaflasche ist schön Wucher.
    Meine hat auf dem Flohmarkt auf Mallorca €8 gekostet....alt, Grün und mit Gravur....
    Hab ne schöne Woche und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miriam
    Ach hat das gerade gut getan deinen heiteren Post zu lesen. Hahahah......ich kenne das " Rum-geschleiche " super gut. Dann nach Hause gehen um wieder zurück zu kehren und doch zu Kaufen. Ein Theater.....grins.
    Aber du hast das Richtige getan, denn dein Dala sieht in seinem weissen Kleid perfekt aus! Supi !
    Wünsch dir was
    Manuela www.huellefuelle.com

    AntwortenLöschen
  9. Guten morgen Miri, hast du dein Dala Pferdchen gestrichen oder angesprüht? Lg Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andy,
      ehrlich gesagt... sowohl als auch. Ich musste es erst mal mit Isoliergrund geglücken, da es meinen Pinsel und meine Farbe in zartes rosa tauchen wollte. Dann hab ich es gemalt. Ging für mich besser, denn mit der Spraydose bin ich nicht gerade talentiert. Ich krieg da immer gaaaannnzzzz lange Nasen mit hin. *schmoll*

      Liebste Grüße,
      Miri

      Löschen
  10. Liebe Miriam,
    das Pferdchen muss man einfach haben! Und anmalen! Hab ich auch :-))
    Die Flasche hätte ich auch stehen lassen. Ich finde immer der alte Krempel muss Spaß machen, ich will ja keine Geldanlage.
    Hab 'ne schöne Woche!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Miriam,

    das hast du so toll beschrieben, ich war fast mit dir zusammen in dieser Antikhalle. Klasse, hat echt Spaß gemacht.....huuuu und ich hasse es auch wenn keine Preise dran stehen und man auch noch vollgelabert wird bei der Preisfrage....boah, nee !!!
    Schade, dass dein erster Fund so teuer war. Hach, war die Flasche aus Gold ???
    Dein Pferdchen sieht jetzt allerliebst aus. Gut, dass du es gefunden hast.
    Ich schau da auch meistens rein und manchmal fidnet sich auch etwas tolles. Ich hab da letzte Woche eine mintgrüne Thermoskanne günstiger bekommen, weil die eine winzige Beule im Deckel hat...najaaaaa.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Miriam,
    nachdem ich nun schon des öfteren bei dir vorbei geschaut habe und es mir hier sehr gut gefällt, möchte ich dir auch ein paar Worte hinterlassen.
    Das du dein Dalapferd reduziert bekommen hast, ist ja toll! Ich hatte vor Weihnachten auch mit dem Pferdschen geliebäugelt, der Preis war mir aber auch zu fett. An meinem Geburtstag habe ich dann ein Pferdchen von Leonado bekommen. Vorteil war, es hatte gleich die passende Farbe. Dein Schimmel sieht nach seiner Farbkur richtig edel aus! Ein stolzer Rappe!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünscht dir Annisa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam,
    hach,ein Dalapferd,davon träum ich auch schon lange.Aber als ich beim Schweden davor stand,war es mir zu groß irgendwie...
    Aber wenn ich es jetzt so bei dir sehe,gerate ich schon wieder ins Schwärmen.
    Da hast du recht,die Nüstetn von Pferden sind soo schön weich und warm.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Moin Miri,
    köstlich, deine Geschichte, und dass du das Dalapferdchen dann geweißelt hast, erinnert mich an das Wort Rosstäuscher. Nun täuscht dein Dalapferdchen vor, ein Schimmel zu sein.
    Möge es sich wohl fühlen bei dir.
    LG
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Miriam, ach ein tolles Fundstück! Ich bin ja auch irgendwie mit dem Dalapferd-Fieber infiziert worden und hätte nun natürlich auch gerne ein "Echtes" aber ein Schnäppchen wäre mir sehr recht! Du Glückspilz...wie du immer zur rechten Zeit am richtigen Ort bist um so tolle (und günstige) Dinge aufzutun!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Hihi,
    ich schleich auch immer drum rum ... aber der Preis hat definitiv eine Stelle zu viel ;)
    Liebe Grüße
    Ivi
    *mitganzschlechtemGewissen*

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Miriam,
    ich habe schon oft gelesen, dass es diese tollen Hottemäxe beim Schweden geben soll,
    mir ist aber noch keins entgegen galloppiert, im Ernst ich hab die da noch nie gesehen.
    beneide dich grad ein bisschen drum.
    Die Sodaflaschen sind in der Tat sehr teuer aber 150 Euro finde ich dann doch ein klein
    wenig überteuert.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  18. was für eine witzige geschichte liebe miri.das pferdchen spukt mir auch schon lange im kof herum,in weiss,sieht es herrlich aus.ein tolles fundstück :) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  19. DALAPFERDCHEN geht einfach immer......und dann noch so schön *schmelz*

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Miri!
    Dein Pferdchen ist wirklich schön, das hab ich beim Schweden irgendwie noch nie gesehen, komisch!
    Wahrscheinlich habe ich drüber weg gesehen wegen dem rot! Du hast es super hinbekommen, in weiß ist es viiiiel schöner.
    Rot in weiß zu streichen ist auch kein Geschenk, oder? Bei mir ist da mal immer nur rosa bei raus gekommen!
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hej Miriam,
    eine herzerfrischend schöne Geschichte!
    Nach der Arbeit shoppen ist aber auch wirklich sehr gefährlich, besonders wenn man Frust geschoben hat!
    Am Mittwoch werde ich Ikea mal wieder mit meinem Besuch beehren, mal sehen was es so gibt ☻☻☻
    Ganz liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Miri, wo warst Du denn in Lüneburg?
    Das Schwesterherz und ich waren am Samstag hier:

    http://www.haushaltsauflösungen-uelzen-lüneburg.de/die-moebel-u-troedelscheune

    da MUSST Du unbedingt mal hin!!!! Ganz toll ist es da, fast alles mit Preisen ( die verhandelbar sind ) ausgezeichnet.... Wir waren begeistert!!! Keine halbe Stunde sind wir von Lüneburg aus gefahren und wir waren im Trödelparadies ;0) Ist nur Samstags geöffnet aber ein Besuch ist der Wert!!!!
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      ich schmeiss mich weg... Ich habe am Freitag auch genau diese Adresse gegoogelt. ;) Leider haben wir es zeitlich nicht geschafft da hin zu kommen, aber jetzt haste mich neugierig gemacht. Jetzt will ich da hin! *breitgrins*

      Vielleicht fahren wir zusammen und plündern den Laden leer?

      Ich war bei dem Laden im Pulverweg, den sieht man allerdings nicht von der Strasse. Der ist da, wo der Weinladen ist... auf dem Hinterhof. Auf dem alten Lucia-Gelände. Weisst Du wo ich meine? *grübel*

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
    2. Hihihi, klar können wir da gerne zusammen hin ;0)!!!! Ist wirklich toll da......
      Pulverweg??? Wooohooo das ist ja fast in Sichtweite, zu Fuss bin ich da in 5 Min.!!!!! Ich weiß natürlich wo das ist aber wusste nicht das da so ein Lädchen ist!!!!! Da muss ich unbedingt mal reinschauen, auch wenn mich die Preise dann wohl umhauen werden.
      Danke für den Tip!
      Lieben Gruß
      Danii

      Löschen
  23. Hi Miri,
    ich freue mich mit dir über dein Pferdchen, bin aber gleichzeitig froh darüber, dass es doch tatsächlich Dinge gibt, die mich NULL anmachen. Normal bin ich ja sowas von schnell zu begeistern, aber in diesem Fall .... nö!
    Lange habe ich mich gefragt, was sind das für Pferde, über die hier in der Bloggerwelt so geschrieben wird. Bis ich mal eins gesehen habe... erst genäht, dann ganz bunt, dann auf Kartenb gestickt .... und nun auch bei dir. Aber selbst als Schimmel verkleidet ... nüschte! Kein Herzklopfen, kein Augen ganz groß aufreißen, keine feuchten Hände. Puhhhhhhh, also bin ich definitiv nicht kaufsüchtig. Denn das ist auch schon das 2.Objekt, mit dem es mir so geht. Auch zu diesen Eulen fällt mir nichts ein.
    Also ich bin auch darüber heute mal froh und danke für dieses Fundstück und meine Erkenntnis: ich muss nicht alles habenwollen!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße und ein Drückerchen von Katja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Miriam,
    mit deinem Ausflug und der Geschichte hast Du uns auf einen schönen Ritt mit genommen (ker,in letzter Zeit habe ich voll die Wortspiele drauf*s*)
    Ich glaube nicht dass du geizig bist. Wenn du so erzählst kann ich mich dabei gut wieder finden und selbst erkennen. Bei mir heißt das nicht geizig,sondern "auf der Suche nach einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis" ;-)
    Und wenn ich schon einen aus meiner Sicht wahnsinnigen Preis latze,dann muss es mich richtig aus' m Sattel gehauen haben.
    (sagte ich schon,daß ich Wortspiele liebe)
    Hab einen schönen Abend noch.
    Herzliche Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Miri,

    sind wir nicht alle ein bisschen Gollum? Manchmal zumindest ... ;-) Mir ging es gestern ähnlich! MEINS, MEINS, MEINS ... das Gefühl ist unbeschreiblich!

    Wenn du geizig bist bin ich es auch! Hugh, ich habe gesprochen! Und das mit dem Lebensgeschichten auf dem Flohmarkt erzählen kenne ich auch ... das hält mich meist schon von der Frage nach dem Preis ab ... die Angst dass da einer labert und labert!

    Grüß dein feines Pferdchen! In weiss sieht es einfach nur superschick aus!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  26. Tja, was soll ich sagen, liebe Miriam...?
    Das Pferdchen hat sich wohl DICH alleine als neuen Besitzer ausgesucht. Anders kann man sich den Inhalt Deiner super nett geschriebenen Anekdote nicht erklären.
    Dafür ist es Dir aber auch bestimmt nicht böse weiss angemalt worden zu sein, wenn man denn in einem sooo hübschen zu Hause wohnen darf, wie in Deinem!!!
    Ich gestehe, bis jetzt besitze ich auch noch kein einziges von diesen schwedischen Holzpferdchen, aber je öfters und länger ich sie in all Euren Blogs zu Gesicht bekomme, werde ich wohl beim Schweden ebenfalls solange um dieses Tierchen herum schleichen, bis auch ich weich werde und in einer unbeobachteten Sekunde zuschlagen (muss)! Garantiert!!!
    Ich kann Dich also gut verstehen, liebe Miriam!
    Hab noch viel Freude an Deinem Hottahü! Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...