Fundstück der Woche: Der große Hans in kleen

Hallo meine Lieben,
schwupps ist die Woche schon wieder an mir vorbei gesaust. Erschreckend! Während ihr das hier lest bin ich schon wieder in der Bahn auf dem Weg nach Berlin. Ja... das große B an der Spree. Auf der einen Seite freu ich mich immer wie Bolle auf diese grandiose Stadt, aber auf der anderen Seite ist es zu Hause doch auch ganz schick. Vor allem zurzeit, wenn es doch morgens jetzt endlich wieder früher hell ist und man abends tatsächlich noch nen halbes Stündchen draussen im Garten verbringen kann bevor die Sonne sich versteckt. Aber das nächste Wochenende kommt. Und das nächste wird mir endlich einen großen Wunsch erfüllen... Tschakkkaa. Wir haben es endlich zum Gärtner geschafft und Sträucher bestellt, um am Ende des Grundstückes einen kleinen Sichtschutz zum Nachbarn zu kredenzen. Der Gärtner hat es dieses Mal auch gott sei Dank ganz clever gemacht. :)




Der hat mit uns die Sträucher besprochen und gleich einen Zettel für die Bestellung gemacht. Mittlerweile weiß er uns wohl zu nehmen. :) Ansonsten wären wir wieder mit unendlich vielen Ideen nach Hause gefahren unter dem Vorwand, die Liste noch mal daheim besprechen zu müssen... und passiert wäre nix. Nichts besprochen. Zettel abgelegt bis er dann auf dem Haufen unten angekommen ist. Um dann irgendwann wieder oben aufzuliegen und uns an unverrichtete Dinge zu erinnern. An Dinge die besprochen und empfohlen wurden.. an die wir uns aber nicht gehalten haben geschweigen denn erinnern. Bingo! Irgendwann wären wir dann wieder verzweifelt losgezückelt und hätten "Täglich grüßt das Murmeltier" gespielt. Und so wurden wir jetzt endlich genötigt uns zu entscheiden und vor vollendete Tatsachen gestellt. Nun warten wir ganz gespannt auf die Dinge, die uns am Wochenende erwarten.

Ick freu mir!




Und den Baum müssen wir dann auch bald bestellen. Er meinte spätestens in drei Wochen müssen wir uns entscheiden, da es ansonsten wohl zu spät wäre für dieses Jahr. ENTSCHEIDEN! Da ist es wieder... dieses böse WORT. *lach* Ich hatte ganz leichte Panik in den Augen, denn ich will unbedingt diesen Baum, damit mein Opa ihn in unserem Garten einpflanzen kann. Wir haben natürlich gedacht, dass wir das einfach irgendwann tun können. Baum ist doch Baum, oder? Aber... nnnnnnnnöööööööö. Manchmal findet auch nen blindes Huhn ausversehen nen Korn.

Also wenn alles gut läuft, bestellen wir bei der kommenden Lieferung dann gleich unser Bäumchen für den Garten. Ich freu mich schon tierisch auf die nahende Gartensaison und kann es gar nicht abwarten. Bald wird das erste Mal Rasen gemäht. Äääähhhmmmm. Okay... mähen lassen! Durch den Küchenchef. ;) Gedüngt...




Jetzt brauch ich nur noch nen grünen Daumen und nen passenden Lotto-Gewinn, um auch meine ganzen anderen Wünsche im Garten umsetzen zu können. *breitgrins* Ich will noch soooooo viele Blumen, nen Zaun, nen schickes Gartenhäuschen, Hochbeete... Und ich befürchte dann brauch ich spätestens nach der ersten großen Unkraut-Aktion einen Gärtner, weil mir die Lust vergangen ist und ich eigentlich nur im Garten sitze will. *lach*

Oh man... jetzt hab ich hier die ganze Zeit vom Garten rumgesülzt und vollkommen vergessen, dass heute ja eigentlich Montag ist und somit Zeit für das Fundstück der Woche. Die Woche fängt ja fantastisch an. Alzheimer lässt grüßen. Ich glaub ich werd alt!

Ich wollte Euch ja den großen kleenen Hans vorstellen. Mein neustes Zuckerstück vom Flohmarkt. Jetzt war ich dieses Jahr schon das zweite Mal los und das wieder zu Miri-untypischer Zeit. Ich sag Euch... das wird dieses Jahr wohl unheimlich. *schmunzel* Aber seit Anfang März läuft jetzt endlich die offizielle Zeit für meine Masterarbeit und da kreisen ganz komische Gedanken durch meinen Kopf. Mein Thema verfolgt mich jetzt auch im Schlaf. Also die nächsten 4 Monate werden mich dann wohl wieder an den Rand des Wahnsinns befördern. ;) Ich habe da noch ganz schlechte Erinnerungen an die Diplomarbeit. *lach* Aber vermutlich sind die vom Küchenchef noch schlimmer. :) Vermutlich werde ich wieder zunehmen bis zum Abwinken, da mein Kopf ständig nach Essen verlangt während ich mein Notebook versuche mit sinnvollen Sätzen zu traktieren. Gaudi!




Flohmarkt... sag ich Euch. Ist da immer mal wieder eine gelungene Abwechslung! Göttlich. Wie sehr hab ich ihn vermisst! Diese Zauberwelt - in der es so viele sonderbare und wundervolle Dinge zu entdecken gibt.

Ich habe diesen großen, kleinen Schatz namens "Hans" angepeilt und wusste wir beiden Hübschen werden diesen Flohmarkt gemeinsam verlassen. Allerdings waren knallharte Verhandlungen notwendig, die vom Küchenchef dann erfolgreich zum Abschluss gebracht werden konnten. *klimperklimper* Ich war nämlich damit beschäftigt desinteressiert zu gucken, um den Preis zu drücken. *grins* Nicht wirklich meine Stärke. Vor allem nicht dann, wenn ich verliebt bin.




Aber der Knüller war eigentlich, dass ich dann beim weiteren Erkunden des Marktes ständig von älteren Damen umworben wurde. Alle Ladies waren scharf auf meinen kleinen Hans. (Ich schmeiss mich weg... das liest sich ja geil! Ich hoffe ich komm jetzt hier nicht auf irgendeine schwarze böse Liste, wegen missverständlichem Text. *lach* ) Ich wurde an jeder Ecke bezirzt, ob ich dieses kleines angeblich seltene Geschöpf nicht verkaufen möchte. Schliesslich wären die älteren Damen jetzt nur noch zu zweit zu Hause.... die Familie ist aus dem Haus und jetzt bräuchte man nur noch kleine leckere Portionen. Ich war echt baff. Von der einen wurde ich sogar gestalkt! Die nahm mir meinen neuen Freund sogar aus der Hand, um in umfassend zu inspizieren und wollte mir schon fast Geld in die Hand drücken und sich mit meinem Schätzelein aus dem Staub machen.... Also mit dem Hans und nicht mit dem Küchenchef. Näääää. Falls jetzt jemand den Faden verloren hat. *lach*




Ich hatte nen bissle Angst vor dieser älteren, rüstigen Dame. Die war äusserst resolut. Ich glaube, die hat ihre Kinder gut erzogen und mehr als nur im Griff! In deren Haut möchte ich nicht stecken. ;) Sie war wirklich sehr gewieft... und konnte es gar nicht fassen, dass ich dieses Schnuckelchen nur zu Deko-Zwecken gekauft habe. Das wäre ja schliesslich viel zu schade. So eine Form muss genutzt werden!

Das wird sie ja auch... aber eben anders! Vermutlich hätte ich einen spontanen Stand mit einerm Gegenstand aufmachen können und dann zwischen den Ladies eine Auktion starten können. Was da wohl rausgekommen wäre... *klimperklimper* Mist... würde mich ja schon irgendwie interessieren. *schmoll* Nu ist zu spät. Obwohl... *breitgrins*




Ich hab ihn mir nicht abluchsen lassen... und nun beherbergt der Kleene Hans nun zumindest kurzfristig einen Teil meiner Osterdeko! Nobody knows wie lange... Aber Ostern nähert sich ja endlich mit großen Schritten. ENDLICH! Wie lange ich da schon warte. Nächstes Jahr werde ich wohl mal früher den Kalender inspizieren und mich nicht auf meine innere verstellte Uhr verlassen.

Und bevor ich es vergesse. :) Ihr erinnert Euch... Alzheimer lässt grüßen. Die Gewinner der Vasen-Aufpepper sind.... *trommelwirbel*



Ihr Lieben,  schickt mir bitte Eure Adressen, damit ich Euch die Pimper zuschicken kann. Bin gespannt, was ihr mit diesen tollen Aufklebern machen werdet.




So... dann lasst mal sehen, was ihr grandioses gefunden habt.

Liebste Grüße,

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    mal wieder hatte ich kein Glück bei der Verlosung, aber ich gratuliere den Gewinnern ganz herzlich.
    Dein kleiner Hans ist ja echt ein Hübscher und so süss garniert, sehr schöne Fotos!
    Dann verlink ich doch mal schnell mein Fundstück der Woche,
    wünsch Dir einen schönen Montag!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,
    na,da steht ja Einiges bevor in eurem Garten und Flohmärkte sind wohl auch nicht mehr sicher :)
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und diese Woche mach ich auch mal wieder mit beim "Fundstück".
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Als ob es für die kleinen Wachtel- und Ostereier gemacht worden wäre... süßes Nest, Dein kleiner Hans...
    und gratuliere den GewinnerInnen...
    Liebe Grüße und eine gute Woche,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miriam,
    da hast du dir ja einen interessanten Herrn ins Haus geholt! Schön das du ihn bekommen hast. So schön dekoriert kommt er jetzt zu neuen Ehren.
    Meine Fundstücke habe ich auch gerade bei dir verlinkt. Heute mal etwas österliches
    Den Gewinnerinnen gratuliere ich ganz herzlich. Viel Spaß beim aufpimpen.
    Dir wünsche ich auch viel Spaß bei deiner kommenden Pflanzaktion. Das wird bestimmt toll mit den Sträuchern, wenn die blühen und ihre Blätter als Sichtschutz dienen.
    Nun wünsche ich dir einen schönen Tag in Berlin.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam
    Ein wunderbarer, erheiternder Post! Dafür danke ich dir. Bei uns in der Schweiz schneit es nämlich...!!!!!!!!! So habe ich gestern Abend ein paar Osterglocken geschnitten und rein geholt. Na ja....die Tanne musste auch noch Äste lassen. Zum Decken anderer Lieblinge im Garten.
    Schön wenn ihr euren Garten bepflanzen könnt. Gell, wie es aussehen " sollte", das wüssten wir schon. Pflanzen sind halt recht teuer und so braucht es Jahr für Jahr, um immer mal etwas setzen zu können. Na, viel Spass ! Dein Hans ist ja wirklich ein scharmantes Kerlchen;)
    Ich grüss dich lieb
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Halli Hallo liebe Miri,
    sooo schee deine Osterdeko.
    Wachteleier mag ich auch so gerne.
    A ganz liabs Grüßle und den Gewinnern herlichen Glückwunsche.
    Andy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miri,
    da durfte sich Hans ja bei dir totaaaal im Glück fühlen ;o)

    Ich habe auch einen Hans........und der sieht deinem grad so überhaupt nicht unähnlich. Ich habe extra 3x hingeguckt, ob du mir nich' über Nacht meine Bilder vom Mac gemoppst hast (was ein Mac natürlich niemals nich' zulassen würde.....nur mal so am Rande, zu seiner Ehrenrettung), aber dank deiner Hintergrund-Deko hab' ich dann doch irgendwann verstanden, dass wir anscheinend eine SEHR ähnliche Vorstellung der Hans-Dekoration hatten ;o)

    Dir ging es mit Hans wohl genau so, wie meinem Männe mit dem alten Vogelkäfig, den er fest unterm Arm geklemmt schnurrstracks zum Wägelchen getragen hat, weil ihn soooooo viele darauf angesprochen hatten und ernsthaft am feilschen waren. Ts......da findet man doch nich' sowat tolles, um es dann gleich wieder aus den Händen zu geben. Ideen haben die Leute ;o)

    Ich wünsche dir (neben all der Arbeit) viel Spaß in der Hauptstadt und winke mal aus nich' sooooo weiter Entfernung ;o)
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Uii deine Deko ist sooo schön!

    ...und juhu...endlich bin ich mal wieder dabei!!!

    Ich gratuliere den drei Gewinnern ganz herzlich!

    Alles Liebe
    Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  9. Uiuiuiui - ich habe gewonnen!!!
    Merci, ich freu' mich wie Bolle ,-)

    Deine Deko ist übrigens super schön ...

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Miriam,

    du hast wirklich schöne Fotos von deinem Fundstück gemacht.
    Wünsche dir einen tollen Aufenthalt in Berlin und eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Dann kanns ja losgehen in Eurem Garten! Bei uns wird dieses Jahr auch ein neues Gartenhaus fällig.Nach langem suchen und gucken,haben wir uns jetzt entschlossen sie selber zu bauen!
    Ein tolles Fundstück und herrliche Osterdeko! Liebste Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein richtiger Hans-im-Glück, liebe Miri! Kein Wunder, dass die alten Damen da ein Auge drauf geworfen hatten:-) Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam,
    deine Deko sieht wunderschön aus....
    Ich muß mir im diesem Jahr leider neue Wachteleierchen besorgen..
    :o(
    Tja...nicht hält ewig, nicht wahr?
    Ich wünsche dir eine tolle Zeit in Berlin!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hey Miri, lach, da hat die gute Kim echt nicht übertrieben...die Fotos sind ja fast identisch...sehr lustig...sieht toll aus Dein Fundstück der Woche...Schön arrangiert...so natürlich mit den Eiern und den Federn...so schlicht und doch so wirkungsvoll. Gefällt mir total gut...Ich hoffe es geht Dir gut...lese zwar immer mit, lass aber selten Kommis da...da reicht mir oft die Zeit einfach nicht...Drück Dich fest und lass Dir liebste Grüße da...Isa

    AntwortenLöschen
  15. liebe miriam, deine osterdeko ist wunderschön und ich liebe die weißen blumen, ich glaube, sie heißen ranunkeln? alles liebe von angie

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...