Fundstück der Woche: Nen Baum im Ballon

Hallo meine Lieben,
der Küchenchef hat auf dem Flohmarkt eine für mich riesige Ballonflasche für nen Appel und nen Ei ergattert. War natürlich ein wahres Vergnügen das Dinge neben der Wurm-Kommode noch ins Auto zu wuppen. Traumhaft. Und vor allem das Geschöpf über den Flohmarkt zu schleppen. Solche Flaschen, Vasen oder wie auch immer diese Dinger in der Grundform eingeordnet werden, sind durch ihr gewölbtes Äußeres natürlich bombig zu tragen (Achtung IRONIE). Und das Ding war vielleicht schwer. Mein lieber Scholli! Spaß ist anders. Nachdem wir satte zwei Stände  mit dem Ding unsicher gemacht haben, musste dieses fette Ballon-Dingens erst mal das Auto kennenlernen. Denn wir waren nur damit beschäftigt das monströse Schätzelein vom einem zum nächsten zu geben. :) Erst will der Küchenchef am Stand genauer gucken... dann hab ich was gefunden... was ich unbedingt anfassen will. Ständig abstellen und wieder aufnehmen, kam gefühlt nem Zirkeltraining gleich. Hossa! So viel Sport muss dann ja nu auch nicht sein.






Nachdem wir den Parcour abgebrochen haben, war der Frieden auf dem Flohmarkt auch wieder hergerichtet. Erst ne Kommode und dann so ein 30 Liter Glas-Fass. Oooohhhhmmm. Ich glaube nächstes Mal nehmen wir dann das kleene Auto. *grins* Obwohl... meine Kommode hätte da nicht rein gepasst, aber wohl das Ballon-Fass vom Küchenchef. *schmoll* Gaaaaannnnzzz blöde Idee. Dann würde ich mich ja selbst beschneiden. Neeeeeennnneeeeee. So geht das auch nicht. Mist!




Direkt im Anschluss sind wir dann mit meinem überladenen Auto noch in die Stadt gedüst. Sichtfeld nach hinten... ok. Könnte besser sein. Auf dem Markt hat mich dann bereits von Weitem gleich nen passender "Baum" für die gerade ergatterte Ballon-Vase des Herren angelacht. Alter Schwede. Ich will mal nix sagen... Aber mit so einem riesigen Ast bin ich echt noch nie durch die Gegend gewatschelt. Schon gar nicht durch die Innenstadt. Das Ding ist mal satte 1,60-170m groß. Alter Falter. Ich sah bestimmt nur nen bissle meschugge aus. *lach* Die Leute hatten sichtlich Spaß bei dem Anblick. *schmunzel* Ich sah aus, wie ne Stadtführerin, die ihre Schäfchen nicht mit nem Regenschirm den Weg weist, sondern mit nem riesigen Ast. Obwohl Ast?! Also eher Strauch... kurz vor Baum.





Wir haben jetzt also eine Blutpflaume am Wickel. Am Liebsten hätte ich die unmittelbar und sofort in den Garten gepflanzt, denn die Größe war schon mal gut... bloss das blöde Wurzelwerk fehlt. Also wenn man keinen Baum im Garten hat... dann holt man sich einfach den Gartenbaum zur Frühlingsstimmung ins Wohnzimmer.




Allerdings sollte man beim Kauf auch an die vorherrschenden Bedingungen im Auto denken... Am Auto sind uns dann die Schuppen von den Augen gefallen. Äääähhhmmm. Wir hatten doch glatt vergessen, dass das Auto rein Platz mässig schon am Anschlag ist. Immerhin thronte da schon ne ganze Kommode... ne 30 Liter Ballonflasche und das was ich sowieso immer durch die Gegend kutschiere. Wir haben dann ein bissle hin und her rangiert und sind dann mit dem Trupp irgendwann auf Heimfahrt gegangen. ;) Sichtfeld nach hinten... übel. :)




Zu Hause angekommen, hab ich diese montröse Ballon-Vase mit mir in die Dusche gequetscht. Das nenn ich mal ne Herausforderung. Ich hab das gute Ding geschrubbt und fein gemacht... und natürlich gleich mit Wasser gefühhl. Tja... leider hat der Kopf erst danach geschaltet, dass das taktisch mehr als unklug ist. Ist ja eigentlich klar, dass diese Flasche durch das Befüllen von Wasser nicht wirklich leichter wird und sich dadurch besser transportieren lässt, oder? *breitgrins* Tja, und da der Duscheingang im Erdgeschoss nicht gerade durch Größe glänzt, wie beim Reinquetschen ja hätte klar sein müssen, stand ich hilflos mit nassen Füssen und hochgekrempelter Hose, wie nen begossender Pudel da... nach Hilfe winselnd. ;) Sicherlich nen Kracher-Bild.



Der Küchenchef konnte dieses Monster gott sei Dank aus der Dusche bugsieren ohne Fliesen und Dusche zu zerstören. Jetzt steht das schicke Ding bei uns im Wohnzimmer und lächelt mich Tag für Tag an. Ein wirklich schönes Geschöpf die Blutpflaume. Rot-grüne Blätter mit zart rosa Blüten. Ich sitze jetzt morgens auf dem Sofa und starre diese hübsche Lady an.



So Mädels, ich hoffe Ihr habt nen guten Start in die Woche und ich hoffe wirklich, dass uns das gute Wetter weiterhin treu bleibt. Das können wir alle mehr als gebrauchen. Ich drück Euch.

Und jetzt zeigt mal her, was Ihr für grandiose Fundstücke am Start habt...

Kommentare:

  1. Liebe Miri,
    was für ein Traum an Ballonvase. Suuuuper.
    Und ganz toll dekoriert. Der Baum :-)) sieht klasse darin aus.
    Wunderschöne Fotos noch dazu.
    Hab einen schönen Tag.
    Bis in Kürze.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. liebe miri, ich LIEBE deine geschichten, herrlich, ich sehe dich beinahe vor mir - oder besser den ast und dahinter dich ;)
    wenn du glück hast, bekommt das ästchen ja wurzeln und du kannst es in die erde pflanzen! die mega große ballon flasche ist echt toll, ich hatte schon leichte not mit meiner kleinen, aber die steht jetzt erstmal sicher im wohnzimmer...liebe grüße an dich und einen sonnigen montag! sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Oh ne Miri!
    Wie Du warst schon wieder auf dem Flohmarkt! Menno!
    Hier sind die Flohmärkte noch im Schneewittchenschlaf! Aber nächsten Sonntag, da kann ich auch mal los!
    Und dann findest Du auch noch so ein geniales "Fläschchen"! Die Geschichte mit dem Zweig .... ich lach mich scheckig!!!!
    Aber ..... es hat sich gelohnt! Das sieht soooooo klasse aus! Dat war ja nen anstrengenden Tag, ne? Erst Flasche schleppen und dann zum Deppen machen mit dem Zweig (lach)! Ich hätte das aber auch gemacht! Sieht wirklich super toll aus!

    Na, dann schau ich mal, dass ich Sonntag auch ein Fundstück der Woche finde :O)

    Hab eine schöne Woche Süße!

    Bis denn ...
    Liebste Grüße
    Kerstin

    PS: Ach ja ... und Deine Eier im Nest (lach) sehen super lecker aus und das probier ich auch mal :O)

    AntwortenLöschen
  4. Moin Miri,
    das war ja ein Aggewars, lach. Hat sich aber gelohnt, wie deine Fotos zeigen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam,
    das ist ja ein tolles Fundstück. Ich kenne diese Glasballons noch von frühester Kindheit. Meine Mama hat darin Likör angesetzt. Die Ballons waren aber meist grün. In Klarglas sieht dieses Schätzchen natürlich total schick aus und der Ast ist der Hammer. So eine Blütenpracht im Wohnzimmer zu haben ist sehr schön, darüber würde ich mich auch freuen.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Miriam, ein tolles Stück diese Flasche. Sieht so schön aus mit der Blutdingsbums....
    So japanisch angehaucht, chic!
    Euch würde ich ja gerne mal auf dem Flohmarkt sehen, muss doch manchmal ein Bild für die Götter sein, oder?
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen
    So eine Flasche hätte ich auch gerne :-) und der Ast darin sieht super aus. Du kannst so toll schreiben das ich schon heute morgen kräftig schmunzeln musste !!!
    Eine schöne Woche !
    Michi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miriam,
    eines nur: All der Aufwand hat sich mehr als gelohnt! So ein schönes Teil und es passt so gut in dein Haus, als wäre es extra dafür angefertigt worden.
    Hab eine sonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam,
    na das klingt ja nach einem spektakulären Flohmarktbesuch! Aber Du, es hat sich ja wohl mehr als gelohnt. Der "Baum" ist ja der Hammer. Da hast Du Dir ja den Frühling unübersehbar ins Haus geholt. Wunderschöne Blüten.
    Ich hoffe, sie halten 'ne Weile durch, damit sich Dein körperlicher Einsatz auch richtig lohnt!
    Danke für die lustige Geschichte zum Montag Morgen!
    Schick Dir sonnige Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Miri,

    mir laufen noch immer die Tränen runter ... zumal ich mich auch immer ein wenig wiedererkenne ;-) Grandios!! Aber die Vase mit dem Zweig war den Aufwand wert, das sieht einfach nur HAMMERMÄSSIG gut aus!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  11. WUNDERWUNDERSCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!

    Liebe Miri,
    aber echt jetzt! Den Anblick würde ich jetzt genau so zu mir in die Hütte beamen wollen. Der Weinballon ist traumhaft und vieeeeel größer, als meine beiden (wobei dir mit Wasser gefüllt schon wat schwer sind) UND dann dit Bäumskes..........ein märchenhafter Anblick. Ich bin gespannt, wie romantisch es ausschaut (oder wie sehr du am Fluchen bist? ;o), wenn Blüte für Blüte sanft auf den Boden herab segelt ;o)

    Ein gaaaanz tolles Fundstück und deine Geschichte drumherum war ZU köstlich zu lesen. Dankeschön, für die fetten Schmunzler am Morgen ;o)
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzte weiß ich auch was Du gemeint hast.... Oh man! Heute rieseln schon den ganzen Tag... eine Blüte nach dem anderen zu Boden. Ohhhhmmmm. Wat für ne Spaßfabrik. Bis jetzt sah das Bäumchen ja ganz hübsch aus... aber ab heute ist vorbei. ;)

      Liebste Grüße,
      Miri

      Löschen
  12. wow! echt wunderschön!! auch die zweige sind so wundervoll. und wie immer klasse fotos.
    magst du mich mal besuchen kommen? ich feiere im märz meinen ersten bloggeburtstag und freue mich immer sehr über gäste [es gibt auch was ganz tolles zu gewinnen].
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miriam , ich hab deinen Post gerade 2 mal lesen müssen, so liiieb fand ich ihn.
    Viel Freude mit deinem Baum. Ich frag mich grad, warum ich eigentlcih noch nie bei deinen Fundstücken mitgemacht hab . Ich geh mal überlegen.
    Vorher lass ich dir noch ein paar Sonnenstrahlen da
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Miriam,
    witzig - wir haben am Wochenende die gleichen Zweige (okay, ihr eher einen Baum!) gefunden und mit nach Hause geschleppt ;-)
    Die Flasche ist toll und auf die Kommode bin ich schon gespannt!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Miriam,
    die Blutpflaume sieht fantastisch aus in der Ballonvase!! Herrlich. In Kettwig blühten an der Ruhr auch Bäume bei denen wir vermuteten,das wären Blutpflaumen. Wirklich sehr schön frühlingshaft.
    GLG und einen schönen Wochenstart
    Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Miri!
    Oh, ich schlag nach hinten über! So einen Weinballon suche ich auch. Bisher hab ich die immer nur in dunkelgrün gefunden und dann meist Sauteuer. Dein Ast ist perfekt dafür. Vielleicht bekommt er ja in der Vase Wurzeln dann kannst du ihn einpflanzen. Hat bei meinen Weidenkätzchen auch geklappt!
    Genieß das tolle Wetter und sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    P.S. Das Buch macht sich morgen auf die Weiterreise!!!

    AntwortenLöschen
  17. Miriam, der Baum im Weinballon sieht großartig aus !!!
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Miriam

    Also ich finde das Ballon-Dings (hihi) schaut super aus - da haben sich die Mühen gelohnt! Du wirst bestimmt noch viel Freude daran haben!

    Liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr auffälliges, wunderschönes Fundstück!
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Und wieder hast Du ein tolles Schmuckstück gefunden. Solche Weinballons stehen auch schon lange auf meiner "muss-ich-haben-Liste" ;-)
    Ach, die Blüten sehen so zart aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Miri,
    das schaut einfach nur oberhammermäßig g..l aus!!!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja so zauberhaft frühlingsmäßig aus, liebe Miri! Total chic! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Miriam
    Ich stelle mir dich und deinen Mann auf diesem Markt vor und kugle mich vor Lachen! Ein toller Post! Witzig und erst noch wunderschön. Ein Prachtsast / Baum den du jetzt im Wohnzimmer stehen hast. Hofe deine Würmli sind futsch, damit wir deine Kommode dann bald betrachten können.
    Ich wünsche dir einen guten Abend.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Unglaublich und wunderhübsch!
    Die Blutpflaume! Der Hammer-Hingucker!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  25. Hi Hi liebe Miri,
    das sieht ja toll aus!
    Diese rosa Blüten sind sooo schön echt!
    Und das Ballondingens , ist auch echt genial!
    Ihr habt so ein schönes Häuschen... wahnsinn!
    Deine Küche würde ich mal wieder gerne sehen,
    die ist echt der Knaller, ha und Euer Bad auch zu gerne. ;-)
    a LIABS Grüßle
    Andy

    AntwortenLöschen
  26. Ein Wahnsinn wie der Zweig blüht!! Sooo schön!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  27. Herrliche Bilder liebe Miriam!
    Liebe Grüße von
    Linchen

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...