Gefedert...

Hallo meine Lieben,
ich habe diese gefederten Freunde vor kurzem gefunden und fand die Idee ganz klasse. Einfach ein paar Styropor-Eier oder Kugeln mit Federn zu bekleben. Sieht grandios aus und bringt einen wundervollen Effekt. Ausserdem erweitert man somit seine Osterdeko ganz ungewollt. *klimperklimper* Natürlich vollkommen ungewollt. Wir verstehen uns, oder?!




Die gefiederten Eier gibt es bei mir jetzt in groß und kleen und ich bin ganz verliebt... sie sehen einfach hervorragend in der Vogeltränke aus. Die wird hoffentlich im Sommer ihren Platz im Garten finden und den Piepmätzen da draußen kühle Getränke in lauen Sommernächte bereithalten.
 



Wir wollen dieses Jahr noch mal versuchen ein Osterbrunch mit der Familie zu genießen. Bin gespannt, ob wir das dieses Jahr endlich mal hinkriegen. Das wär doch mal was... *breitgrins* Außerdem hab ich mir vorgenommen endlich mal echte Eier auszublasen. Sicher hab ich das in meiner Kindheit irgendwann mal gemacht und bin bei dem hilflosen Versuch rot angelaufen und vermutlich selbst fast geplatzt. Da bekommt man doch Kopfschmerzen von... aber vielleicht hab ich das auch immer in den falschen Hals bekommen. :)
 



Jetzt hab ich mir doch tatsächlich endlich so nen Blasefix gekauft und ich bin schon total gespannt, ob das funzt. Vermutlich werde ich danach ne Menge Eier auf dem Gewissen haben, denn immerhin hat der Küchenchef beim Kauf dieses merkwürdigen Dingens ausgiebig gepöbelt und mit den Augen gerollt. Zur Strafe durfte er es auch bezahlen. :) Strafe muss schließlich sein und vielleicht gibt es dann auch ein schickes Bild vom Küchenchef in Action mit dem Blasefix. Das wär doch sicherlich nen optisches Highlight.




Wo ich gerade da oben die Äste mit den gefärbten Eiern sehe... das ist übrigens Quitte! Ja... unser Obsthändler unseres Vertrauens hat tatsächlich Wort gehalten und uns im März Quitte besorgt. Warum ich die eigentlich haben wollte... keine Ahnung. *grübel* Irgendwas in meinem Kopf hat in diesem Jahr nach Quitte verlangt. Nachdem es im letzten Jahr noch Magnolien sein musste. :)

  Die Story mit der Quitte muss ich Euch noch unbedingt erzählen, aber das beim nächsten Mal. Wieder mal eine Geschichte a la Miri. Für mich mal wieder typisch... Chaos. Mein Umfeld hatte mal wieder Spaß... *breitgrins*






Ich würd ja gerne noch so nen paar gefederte Eier selbst kredenzen, aber irgendwie hat schon wieder irgendjemand im Umkreis von 20 km den gesamten Perlhuhn-Feder Vorrat aufgekauft. Einfach futsch. Unglaublich. Das gibt's doch nicht. Das hatte ich letztes Jahr schon mal... Ich fühl ich gerade irgendwie gemobbt. *schmoll*




Aber vermutlich benötige ich mehr Federn als mir lieb sind und ich bin bereits nach den ersten 20 Sekunden angenervt und kurz davor den Krempel in die Ecke zu schmeißen. Vermutlich kann ich froh sein, wenn zumindest eine Feder am Ei klebt und ich mir nicht die Finger zusammenbappe.
 
Sodele meine Lieben... ich drück Euch.
  

Kommentare:

  1. Gutern Morgen Miriam,
    diese Federdinger sehen ja total weich und kuschelig aus.....ich find, die sind auch nach Ostern noch eine tolle Deko.
    Du bringst mich da wieder auf Bastelideen, mal sehen wie es hier bei uns mit der Perlhuhnfederlieferbarkeit aussieht.
    Von dem Blasefix hab ich auch schon gehört (bei dem Namen wird man ja fast rot), ich hasse es Eier auszublasen, also
    wär das für mich vermutlich auch ne gute Lösung. Berichte mal, ob es wirklich so toll funktioniert.
    ganz liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Eine super nette Idee Miri!
    Sieht ganz klasse aus! Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass einem die Finger dermassen zusammenbappen und man mehr Federn an den Händen kleben hat als am Ei an sich. ;-)
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen! Schön schaut´s aus bei dir! Ich liebe auch diese natürliche Osterdeko! Deine Federeier sind toll geworden - danke für den Tipp, ich hab noch viiiieeele Perlhuhnfedern in meinem Fundus! Sollte es mal wieder regnen, weiß ich was zu tun ist! Schönen Tag wünscht dir
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miri,
    solche Teile hatte ich letztens im Laden ( der im Glockenhof bei dem es zur Zeit den Räumungsverkauf gibt!! ;0) ) mehrfach in der Hand und am Ende habe ich sie doch nicht mitgenommen..... :0( Jetzt wo ich Deine Bilder sehe könnte ich mir in dem Hintern beissen, sieht super aus!!!! Ich war wohl nicht bei klarem Gedanken bei den ganzen reduziert Preisen, lach
    Ganz herzliche Grüße aus der Nähe
    Danii

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miri,
    Die Federeier sehen sehr klasse aus, ist ne tolle Idee.
    Du hast sie auch sehr schön in Szene gesetzt.
    Da ich ich doch mal in Großhandel und schau mal ob es noch von den Federn gibt.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri,
    die Federeier gefallen mir, aber dafür braucht man ja irrsinnig viele Federn...Ich glaube, da tut man sich mit gekauften besser.
    Bei Ebay hast Du schon geschaut? Die bieten manchmal auch Federn ganz günstig an.
    Die Deko gefällt mir jedenfalls super, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Miriam,
    das ist echt eine schöne Idee mit den vielen Federn. Ich mag Deinen Blog sowieso. Jedesmal freue ich mich, wenn ich sehe, dass du wieder etwas gepostet hast!
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Miri,
    ich habe letztes Jahr auch ein Federei gebastelt und hatte nach einem Ei genug!!! Ständig klebten mir irgendwie irgendwo Federn, nur nicht da wo sie hingehörten! :-) Da ich ja leider nicht wirklich geduldig bin, blieb es bei dem einen…;-)! Umso mehr bewundere ich Deine und Deine Geduld! Toll sind sie geworden!!!!!!
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  9. MIRI-SCHNACKERLE..... deine FEDEREIAL.. gfalln maaaaa extrem megamäßig sauguat
    de schaun total witzg aus,,
    guat DAS i an ganzen KARTON FEDERL hab
    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nit NEIDISCH sein,,,
    de brauch i jetzt alleeeeee selber,,,,
    druck di ganz fest
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Na mit dem Post bleibste och allein, weil auf solch tolle Federeier kann ich nur jaaaaanz neidisch schielen und somit nie im Leben ähnliche Fotos produzieren. Jut so, sonst hätte ich es langsam mit der angst bekommen ;o)

    Die Eier finde ich GRANDIOS......echt jetzt. Wo gibt's denn sowas? Die haste doch nich' selbst gemacht? Ich brauch die auch und nu' komm mir nich' mit der Selbsteklebe-Idee.......im Leben nich'.......ICH doch nich'........vor lauter Gefluche, müsste ich seitens der Nachbarn, wohl langsam mit einem Anruf für die Klappse rechnen ;o)

    Auf dein Quitten-Fiasko bin ich schon gespannt ;o)
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Miriam
    Sieht super aus. Ganz schön deine Deko. Alles ergänzt sich wunderbar. Ja lieber ein Eiausblaser, als ein Wiederbelebungsversuch auf den zerbrochenen Eierschalen;)
    Ich grüss dich lieb
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Miriam,
    also ich würd jetzt echt gern mal eins von diesen Federeiern in die Hand nehmen und fühlen.
    Ich seh grad eh Federn über Federn und jetzt will ich endgültig auch welche daheim haben :)
    Deine Bilder sind wirklich toll geworden!!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Miri,

    toll sehen die aus!! Aber die würde ich auch nur kaufen, nicht selber bekleben ... da wird man ja verrückt ;-).

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe miriam,
    na, das ist ja mal ganz was Besonderes. Deine Federeier sehen total schön aus. Die Arbeit hat sich gelohnt. Vielleicht bekommst du noch mal Federn, dann kannst du noch ein paar unter fluchen und mit verklebten Fingern herstellen.
    Liebe grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  15. Hey Miri, so eine gefederte Styroporkugel habe ich auch...mit Perlhuhnfedern...die sind einfach klasse, da stimme ich Dir zu...die habe ich letztes Jahr im August im Wellnessurlaub mit meiner Freundin geshoppt...hab ich glaub ich sogar drüber gebloggt...ich finde auch, dass man die super für die Osterdeko hernehmen kann...wobei ich die das ganze Jahre rumliegen habe...die sehen einfach toll aus...passen auch in eine tolle Herbstdeko! lieben Gruß Isa

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...