Fundstück der Woche: Heute ohne mich...

Hallo Ihr Lieben,
heute hab ich selbst leider kein Fundstück für Euch, denn ich bin momentan mit dem Kopf ganz woanders... Meine Masterarbeit frisst momentan meinen ganzen Tag auf und ich bin Abends richtig fix und fertig und vollkommen leer im Kopf. Und zu allem Überfluss treibt einen dann des Nachts auch hin und wieder die Angst aus dem Schlaf, ob man denn auch an dieses und jenes gedacht hat und ob das nicht auch noch nen guter Inhalt wäre. Oooohhhhhmmm. Der Küchenchef und ich machen echt drei Kreuze, wenn das hier endlich ein Ende hat... aber nen paar Wochen wirds leider noch dauern... Und danach quält mich noch die Präsi mitsamt der Verteidigung. Und dann ist es endlich soweit... da wartet sie endlich... die FREIHEIT. Und ich befürchte dann werde ich mir absolut gar keine Uni mehr von Innen ansehen. Jawohl! Eigentlich war mein Traum ja noch eine Doktorarbeit zu schreiben... aber ganz ehrlich. Nöööööööööö.


 
 
Meine Prioritäten haben sich verändert. Ich will mein Häuschen einrichten, Möbel streichen und meinen Garten nach und nach schick gestalten. Das will ich! Alles andere kann mir gestohlen bleiben. Zwei Mal studieren ist echt mehr als genug. Zumindest für meine Wenigkeit.
 
Obwohl eigentlich könnte ich Euch nen Fundstück zeigen, dass wir gestern gemacht haben... aber ich glaube das ist etwas speziell... um es mal vorsichtig auszudrücken. Wir haben gestern die Mausfallen auf dem Dachboden ausgelegt und keine zwei Stunden später bin ich an meinem Schreibtisch kurz zusammengezuckt, da ich dieses komische Geräusch doch etwas befremdlich finde.

Tja, und nun ist es amtlich... wir haben tatsächlich Mäuse auf dem Dachboden. *heul* Somit ist die Jagd nun offiziell eröffnet und ich hoffe wirklich, dass diese Racker sich freiwillig wieder aus dem Staub machen.




So meine Lieben,
ich muss wieder zurück an den Schreibtisch. Ich wünsche Euch eine schöne Woche. Hier bei mir regnet es übrigens seit letzter Woche kontinuierlich... wie bestellt. *klimperklimper* Also ich hoffe ihr verzeiht mir dieses bescheidene Wetterchen. Eigentlich sollte es ausschließlich hier bei mir richtig, richtig schlecht sein, aber scheinbar hat es sich doch weitreichender ausgebreitet. :) Dieses miserable Wetterchen kettet einen nämlich hervorragend an den Schreibtisch und lässt somit gar keine Lust aufkommen sich im Garten auf den Rasen zu legen und einfach nur die Sonne zu geniessen. *breitgrins* Also eine perfekte Masterarbeits-Unterstützung! Tschhhaakkka.




Aber nächste Woche müsste es dann eigentlich wieder bombiges Wetter geben, denn da muss ich dann mal wieder ne Woche zur Arbeit und gucken, ob noch alles steht und funktioniert. Aber... NUR EINE WOCHE. Danach hab ich fast für den kompletten Juni wieder ausreichend böses Wetter geordert. Aber wie gesagt... nur hier bei mir. Versprochen. Ich hoffe, dass klappt dieses Mal besser. *klimperklimper*


 

Ich bin gespannt auf Eure Fundstücke und werde dann heute Abend, wenn mein Kopf alle Informationen der heutigen Bücher verarbeitet hat, ne kleine Runde drehen und gucken, was ihr wieder für fantastische Dinge im Angebot habt.

Alles Liebe,

 

Kommentare:

  1. Moin Miriam,
    dann hat eure Mausefängerein schon Erfolg gezeitigt? Evtl. gibt es ja Mietkatzen.
    Für deine Masterarbeit wünsche ich dir Durchhaltevermögen und anschließend den verdienten Lohn!
    Und dann nur noch Dekospaß....
    LG aus dem Regennorden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwie klappt es (Noch?) nicht mit dem Verlinken - da taucht bloß eine Meldung auf, die sich bedankt, dass ich meine eigenen Fotos nicht ohne Erlaubnis kopiere.
      ??? Nordlicht

      Löschen
    2. Hallo meine Liebe,
      ich hatte da vor kurzem mal am Blog rumgespielt und was ausprobiert... ich hab das jetzt wieder rückgängig gemacht, damit das mit dem Verlinken wieder funktioniert. Sorry. Bin vermutlich nach dem Rumspielen abgelenkt worden. ;)

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  2. Guten Morgen Miri!
    Uff , Mäuse?!
    Achje ! Wo kommen die denn her?
    Du ich hoffe das der Stress bald nachlässt, was machst du denn beruflich!? Bin so neugierig !
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Miri,
    och Du Arme.....hoffe, dass Du den Kopf bald wieder frei hast und vor allem nachts wieder schläfst....es ist furchtbar, wenn sich nachts das Gedankenkarussell ständig dreht!

    Übrigens: Du hast jetzt eine Rechts-Klick-Sperre eingeführt? Kann ich verstehen....aber dann ist es echt ziemlich mühsam, seinen Link hier einzutragen, da man auch fürs Reinkopieren die rechte Maustaste benötigt. Man muss den Link dann von Hand eintippen....geht natürlich auch irgendwie.

    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      danke für den Hinweis. Ich hab da letzte Woche am Blog rumgefummelt, weil ich was ausprobieren wollte und dann hab ichs wohl vergessen. *schnief* Müsste jetzt hoffentlich wieder normal funktionieren. Ich hab das Dingens gelöscht.

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  4. Liebe Miri...du Arme neben dem Lernstress auch noch Mäuse...das ist echt zuviel.

    ...ich wünsche dir nen klaren Kopf für die Bücher und bald wieder nen Mäuse-freien Haushalt!

    Liebste Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miri,

    Pfingstrosen sind doch eigentlich auch tolle Fundstücke ;-). Ich drücke weiterhin die Daumen dass ihr die Mäuse wieder rausbekommt!

    Halte fein durch mit der Masterarbeit und sprich noch mal mit dem Wettergott, ob der das Regengebiet nicht doch noch eingrenzen kann/ möchte ... bitte!!!!!!!!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab das beim Wettergott jetzt noch mal ganz explizit angesprochen und ich hoffe er gibt sein Bestes. Er wollte sich allerdings noch nicht festlegen. :(

      Löschen
  6. liebe miri, ich hoffe, du hast es bald geschafft und dann jede menge zeit und ideen zum schönmachen ;)
    das mit den mitbewohnern im dachboden ist ja nicht so fein, ich habe ja ehrlich gesagt einwenig angst vor diesen tierchen, grusel...hoffentlich seid ihr sie bald los! liebe grüße an dich und eine gute zeit, sylvie

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    Mäuse gehen wirklich nicht, aber ein paar Fallen aufgestellt und ich hoffe für euch, dass sich das Problem dann erledigt!
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft weiterhin und alles Gute!!!
    LG
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Miri,
    Bald ist es geschafft. Hut ab.
    Du, das schlechte Wetter lass aber im Juni wirklich bei Dir, ja?? :-))
    Werde mal sehen, ob ich heute noch ein Fundstueck finde.
    Hab noch einen guten Tag.
    Gggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Miri,
    DU SCHAFFST DAS!!!! Und dann darfst du dich belohnen ;) Wenn dich in der Nacht die Ängste mal wieder nicht schlafen lassen wollen, dann mach dir doch stattdessen Gedanken über deine Belohnung.
    Deine Mäusegeschichte ist wirklich iiiiih, wir hatten mal welche im Wohnzimmer (noch mehr iiiih) wohnen. Das war mein Greul! Vielleicht habt ihr Glück und könnt gerade noch den Anfängen zu Leibe gehen, ansonsten: Kammerjäger! Hab ich in unserer alten Wohnung auch gemacht, da waren die Zugangswege einfach zuviele (u. auch die Tierchen). Schrecklich!!!!
    Und das mit dem Wetter ... na, das DU das bist ... ich leide ja gerne mit, aber ... vielleicht geht das ein wenig spezieller?
    Liebes Grüsschen, Lilli

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Miri!
    Das klingt echt nach ganz viel übler Schreibtischarbeit, da beneide ich Dich echt nicht.
    Aber Du kriegst das hin! Bald hast Du es geschafft und kannst deine Freiheit genießen und ganz viel Streichen und Unkraut jäten. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Miriam,
    Mäuse unterm Dach braucht echt kein Mensch, Mäuse im Geldbeutel,..... da würde ich am Ball bleiben !!
    Und es geht jetzt in den Endspurt, du schaffst es !!!!
    Ich drück die Däumchen und wünsche dir in jeder Beziehung *hihi* eine erfolgreiche Woche ;-)
    ganz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Miriam,

    heute habe ich leider auch kein Fundstück (nicht mal einen Post habe ich hinbekommen, schande).
    Oh je, Mäuse und daraus resultierende "Fundstücke" ist überhaupt nicht toll, ich hoffe die Plage seit ihr schnell wieder los!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Miriam,
    meinst Du nicht, dass Du Dich mit dem lernen etwas beeilen kannst? Ich hätte so gerne jetzt schon schönes Wetter!

    Alles Gute weiterhin
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Ich drück ganz doll die Daumen für die Masterarbeit!
    LG Beate (die seeeeeehr froh ist, damals nur eine Diplomarbeit an den Hacken gehabt zu haben.... danach hatte ich auch keine Lust mehr auf eine Doktorarbeit... 100 Seiten reichen!)

    AntwortenLöschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...