Planänderung - Neues Projekt in den Startlöchern

Mmmhhhh...
da hab ich doch gerade noch erzählt, dass der Kleiderschrank als nächstes zum Streichen an der Reihe ist. Ääähhhhmmm. Fehlanzeige. Planänderung! Denn ich habe schon wieder ein neues günstiges Schnäppchen aufgetan, das ein Teil des Schweden Equipments im Arbeitszimmer ablösen soll. Ick freu mir wie Bolle kann ich Euch sagen.



Für sage und schreibe 90 Euro ist dieser alte Vitrinenschrank im Chippendale-Stil nun bei uns eingezogen. Selbstverständlich bekommt er auch noch einen passenden frischen weissen Anstrich. Die Männer hatten nen Heidenspaß diesen unschuldig dreinblickenden Schrank aus dem vierten Stock zu hieven. Er muss wirklich heftigst schwer sein, denn auch diesen kleinen Koloss in unsere obere Etage zu bugsieren war mit sehr viel Hintergrund-Geräuschen gespickt. Ich hatte zwischenzeitlich echt Angst um den Küchenchef, denn diese Töne gibt er nur äußerst selten von sich. *breitgrins*



Hhhmmm... das lässt jetzt sehr viel Raum für Interpretationen. *lach* Also da kann sich jetzt jeder seinen Teil zu denken. An dieser Stelle möchte ich nur noch mal kurz darauf hinweisen, dass die bereits gekauften und von mir gestrichenen Stuckrosetten noch immer nicht vollzählig an der Decke wohnen... und das das eine Regal im Arbeitszimmer an der Wand satte 1 1/2 Jahre gebraucht hat, um an dieser Stelle in den Einsatz zu kommen. Und es gibt noch gefühlte 3 weitere Regale, die bereits vor geraumer Zeit von meiner Seite vorbereitet wurden, um an der einen oder anderen Wand Platz zu nehmen. *räusper* Jetzt geh ich mal ganz flucks meinen Mund mit Seife auswaschen. :) Pfui! 



Na was sagt Ihr zu meinem neuen Schätzelein? Ist er nicht großartig?! Allein diese opulenten wundervollen Verzierungen. Es wird mir eine wahre Freude sein, diese durch Anschleifen hervorzuheben. Und selbstredend werde ich dieses Mal als erstes den Sperrgrund in den Ring schicken, denn die Schreibtisch-Arie muss sich ja nicht sofort wiederholen. Ansonsten werd ich wohl wahnsinnig. *breitgrins* 


Der Herr des Hauses hat mir derzeit das Durchstöbern von Kleinanzeigen untersagt, denn scheinbar müssen WIR uns jetzt vorerst körperlich aklimatisieren. :) Also ich nicht, denn ich bin immer auf der Jagd und wer nicht schnell genug ist, der hat in der Regel Pech gehabt und das habe ich schon des öfteren erleben müssen. Das eine oder andere grandiose Stück ist mir schon durch die Finger gerutscht. Lange fackeln und überlegen darf man gerade bei Schnäppchen nicht wirklich.


So meine Lieben... die Jagd geht weiter. :)
Ich wünsch Euch was,
Miriam 

Kommentare:

  1. Hallo, das ist wirklich ein tolles 'Teil. Ich würde ein kleines Teil (Tür oder so) mit Sperrgrund streichen und dann ein paar Tage warten, um zu sehen, ob gelb durchkommt, wenn, dann nochmal Sperrgrund, wenn nicht: Farbe drauf. Ich habe das Problem schon öfter mit Kiefernmöbel gehabt, egal ob lackiert oder nicht.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg, liebe Grüße Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heide,
      herzlichen Dank für Deinen Tip. Das werde ich direkt mal ausprobieren. Ich habe bis jetzt gedacht, dass eine Schicht Sperrgrund ausreichend ist.

      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen
  2. Hallo, ein wahres Schätzchen hast du da ausgegraben! Würd ich auch sofort nehmen! Und wenn er erst mal weiß ist - ein Traum! Die Schiebetüren find ich klasse! Ich hab einen alten Küchenschrank mit diesen Türen. Sie sehen so leicht und schwerelos aus! Bin schon gespannt wie du ihn veredelst. Wird er innen auch weiß? Das mit den Aufträgen an den GG kenn ich auch, bei mir lehnen auch überall Teile, die aufs Befestigen warten. Manchmal greif ich sogar selbst zur Bohrmaschine. Gar nicht so schwer! Und bald wird mein Sohn so alt sein, dass er das kann! Dann ist das Problem hoffentlich gegessen!
    Liebe Grüße und viel Vorfreude!
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,
      ich bin auch schon total gespannt und kann es gar nicht abwarten anzufangen. Die Farbe ist unterwegs und hoffentlich bald da. Und na klar werde ich den Schrank auch von Innen streichen. :) Zumindest im Bereich der Glasvitrine, wo man reinluschern kann. Hhhmmm an die Bohrmaschine habe ich mich noch nicht getraut, aber vielleicht reicht das ja als Drohung hier intern aus. *lach* Das werde ich doch direkt mal versuchen. *breitgrins*

      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen
  3. Hallo Miriam,
    ein schöner Schrank der gut in ein Arbeitszimmer passt.
    Verwöhn den Küchenchef, damit er schnell wieder Möbel schleppen kann.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      vielen lieben Dank. Das werd ich gleich mal ausprobieren, denn ich habe schon wieder einen schicken Schrank entdeckt. )

      Liebe Grüße,
      Miriam

      Löschen
  4. Hallo Miriam,

    ich bin schon sehr gespannt auf deinen Schrank und wie er in weiß aussieht. Habe einen ähnlichen und weiß noch nicht, wie und was ich damit mache... Die Schränke sehen zwar unterschiedlich aus, aber wenn ich deinen in weiß sehe, vielleicht fällt mir dann eine Entscheidung leichter...Schrank - http://froeken-su-kreativ.blogspot.de/2015/01/meine-frage-euchschrank-umgestalten-ja.html.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      na dann sind wir beide ja gespannt und vielleicht wird Dir mein Schrank so gut gefallen, dass Du dann auch Deinen in ein zartes weiss tauchst. Ich würde es machen und er wird garantiert großartig aussehen! Die Verzierungen kann man ganz wundervoll anschliefen und hervorheben. Wird bestimmt nen Traum!

      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen
  5. Liebe Miriam,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem Schmuckstück - bin schon gespannt wie der Schrank nach der Verwandlung aussieht...ich habe übrigens eine fast ebenso lange to-do-Liste und wenn ich daran denke, was ich noch alles streichen will, wird mir schlecht ;-)

    Wünsche dir viel Spass mit Pinsel und Farbe
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      herzlichen Dank. Und ich bin auch schon mehr als gespannt, wie der Schrank danach aussehen wird. Vor allem weil ich so ein ungeduldiges Persönchen bin. :) Wir können uns ja gerne gegenseitig zum Streichen animieren... abwechselnd wird was von der jeweiligen Liste abgearbeitet und präsentiert. :)

      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen
  6. Liebe Miriam,

    das war aber wirklich ein Schnäppchen - und er hat Schiebtüren - was für ein Glück - na dann viel Spaß beim "einfärben" - der sieht sicher toll aus!

    Lg
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evelyn,
      herzlichen Dank. Auf den Spaß des Streichens freu ich mich auch schon. Wird bestimmt einige Zeit und vor allem sehr viel Geduld kosten.

      Liebste Grüße,
      Miriam

      Löschen

❀ Schön, dass Du da warst. ❀

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...